1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Abschirmug 4fach

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von viceroy, 20. Oktober 2005.

  1. viceroy

    viceroy Talk-König

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.398
    Ort:
    47°52' 12.26N 17°22' 14.57E
    Anzeige
    also wie funktioniert der spass mit der 4fach abschirmung? wie muss man mit dieser möglichkeit auf einen F-stecker arbeiten.
    mfg viceroy
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Oktober 2005
  2. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: Abschirmug 4fach

    Genauso wie mit normalem, 2-fach geschirmtem Kabel! Der F-Stecker bekommt seine AbschirmuNg über das äussere Geflecht. Das ist die Möglichkeit diese auf einen F-Stecker zu arbeiten. Die innere Abschirmung besteht ja meistens aus einer Folie.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Oktober 2005
  3. viceroy

    viceroy Talk-König

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.398
    Ort:
    47°52' 12.26N 17°22' 14.57E
    AW: Abschirmug 4fach

    @mittelhessen
    so weit war ich schon, aber die 4fach abschirmung kann mir bis jetzt niemand erklären. meine damit- wie bringe ich die 4fache abschirrmung, dorthin wo es funktioniert.
    mfg viceroy
     
  4. Silly

    Silly Platin Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2002
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    Triax TDS88 19.2°E/13°E/23.5°E/28.2°E - KDL-40W5730 - VU+Duo²
    AW: Abschirmug 4fach

    Ich habe 4-fach geschirmte 8mm Kabel im Einsatz, habe die äußere Draht-Abschirmung bis auf etwa 2mm zur Steckermontage entfernt, die innere Draht-Abschirmung länger gelassen und nach außen umgeklappt, so hat die innere Abschirmung Kontakt mit der äußeren, F-Stecker drauf und fertig. Läuft absolut problemlos.
     
  5. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: Abschirmug 4fach

    Sorry Viceroy, aber mit dieser Formulierung kann ich nix anfangen. Vielleicht solltest du die Frage mal so stellen, dass man sie versteht!

    Was heisst "dort hinbringen, dass sie funktioniert"?

    Natürlich kann man auch die innere Abschirmung auf die Steckerabschirmung legen, aber manchmal ist das problematisch, weil die Folien aus Alu sind (schlechter Leiter) oder gar lackiert. Die äussere Abschirmung ist dagegen fast immer aus Kupfer und durch die Geflechtsform wird auch optimaler Kontakt zum Stecker hergestellt.
     
  6. viceroy

    viceroy Talk-König

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.398
    Ort:
    47°52' 12.26N 17°22' 14.57E
    AW: Abschirmug 4fach

    @mittelhessen

    entschuldige, habe mich schlecht ausgedrückt. also wenn ich richtig verstanden habe, brauche ich nur die äussere abschirmung und kann alles was danach kommt "vergessen".

    mfg viceroy
     
  7. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: Abschirmug 4fach

    Wenn die äussere Abschirmung auf der Steckerabschirmung liegt, reicht es. Wie gesagt, aus praktischen Gründen ist das auch kaum anders möglich. Der F-Stecker dreht sich ja über das nach hinten umgeklappte äussere Drahtgeflecht auf das Kabel. Würde man dabei die Folie auch noch mit nach hinten umklappen, würde es evtl. mechanische Probleme geben und evtl. auch Elektrische, wenn die innere Abschirmung kein Drahtgeflecht, sondern eine Folie (die u. U. lackiert ist). Ausserdem knicken diese Folien nach 2x umklappen sowieso ab. Wenn 2x ein Drahtgeflecht vorhanden ist, können natürlich beide auf das gleiche Potential gelegt werden. Das hängt aber ganz vom Aufbau des Kabels ab.
     
  8. viceroy

    viceroy Talk-König

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.398
    Ort:
    47°52' 12.26N 17°22' 14.57E
    AW: Abschirmug 4fach

    hallo

    dann mal danke an euch beide, silly und mittelhessen. werde mich in den nächsten tagen an die arbeit machen und eine neue anlage mit zwei 110er- schüsseln installieren. die alte 90er multifeed ist nicht "DAS GELBE VOM EI".

    nochmals danke

    viceroy
     
  9. viceroy

    viceroy Talk-König

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.398
    Ort:
    47°52' 12.26N 17°22' 14.57E
    AW: Abschirmug 4fach

    hallo

    ausprobiert und es funktioniert. habe die vier abschirmungen,alle vier aus metall, ca. auf 8mm abgeschnitten und ums dialektrikum(weisse abisolierung vom kupferdraht) herumgewickelt und mit dem 8mm f-stecker aufs dialektrikum "gequetscht". das heist ich habe den f-stecker aufs koaxkabel aufgedreht. springt mir jetzt bitte nicht ins gesicht wegen der vier metallabschirmungen. es gibt auch 4fach abschirmungen mit alupapier,diese abschirmungen sollte man entfernen(alupapier).
    sollte einer von euch auch mal so ein kabel verarbeiten, so würde ich empfehlen arbeitskleidung anzuziehen. in diesen kabeln ist irgend etwas verarbeitet was klebt und schmutz an den händen verursacht.

    meine werkzeuge: scharfes messer, seitenschneider, schere und eine aufdrehhilfe(ca. 1 euro) für f-stecker.

    mfg viceroy
     

Diese Seite empfehlen