1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Abo-Kündigung

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von Alex, 11. Mai 2001.

  1. Alex

    Alex Junior Member

    Registriert seit:
    18. Februar 2001
    Beiträge:
    51
    Ort:
    Deutschland
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe mein PW-Weihnachtsabo-Abo zum 30.06.01 gekündigt. Nun möchte ich meine D-Box verkaufen, da ich sie leider zu wenig benutze. Ein Interessent würde sie kaufen, allerdings nur mit der Smartcard. Meine Frage nun: Kann ich die Smartcard mit der D-Box verkaufen? Von PW habe ich die schriftliche (!) Mitteilung, daß die Karte nicht zurückzugeben ist und ich Sie für zukünftige Updates sogar behalten muß. Wer kann dann von PW haftbar gemacht werden, wenn der Käufer der D-Box mit der Smartcard das Programm widerrechtlich entschlüsselt? Vielleicht hat jemand eine Antwort. Danke!
     
  2. Astrasucher

    Astrasucher Junior Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    121
    Ort:
    http://
    <BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<HR>Original erstellt von Alex]Hallo,

    Kann ich die Smartcard mit der D-Box verkaufen? Von PW habe ich die schriftliche (!) Mitteilung, daß die Karte nicht zurückzugeben ist und ich Sie für zukünftige Updates sogar behalten muß.</STRONG> [/quote]

    Damit ist die Frage doch wohl schon beantwortet.

    <STRONG>Wer kann dann von PW haftbar gemacht werden, wenn der Käufer der D-Box mit der Smartcard das Programm widerrechtlich entschlüsselt? </STRONG>

    Wenn Du Deine D-box mit einem gültigen Kaufvertrag an eine Dritte Person veräußerst, bist Du ja weder Eigentümer noch Besitzer -Oder??
    Wenn Du Dein Auto verkaufst, macht Dich ja auch keiner haftbar, wenn der neue Eigentümer an der nächsten Tankstelle Sprit mitgehen läßt.

    Irgendwie versteh ich nicht so genau, wo Dein Problem liegt. :confused:

    [ 11. Mai 2001: Beitrag editiert von: Astrasucher ]

    [ 11. Mai 2001: Beitrag editiert von: Astrasucher ]
     
  3. Alex

    Alex Junior Member

    Registriert seit:
    18. Februar 2001
    Beiträge:
    51
    Ort:
    Deutschland
    Ich dachte mir nur, dass auf der Karte möglicherweise meine "Daten" gespeichert sind und ich deswegen dann haftbar gemacht werden kann.
     
  4. Astrasucher

    Astrasucher Junior Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    121
    Ort:
    http://
    Ich möchte nun in unserem Zeitalter nicht mit einem 100-prozentigem:
    Na auf der Karte sind doch nicht unsere persönlichen Daten gespeichert,niemals...
    antworten :D :D :D :D

    Aber im Ernst.
    Auf der Smartcard werden nur die aborelevanten Codes gespeichert, die von PW dort abgespeichert werden, damit das Entschlüsselungssystem erkennt, welche Programme Du bezahlt hast und somit sehen darfst.
    Da die Karte durch PW bei Deiner Kündigung abgeschaltet wird und auch keine persönlichen Daten abgespeichert sind, kann Dir da auch nichts passieren.

    [ 11. Mai 2001: Beitrag editiert von: Astrasucher ]
     

Diese Seite empfehlen