1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Abo-Falle

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von Murphy, 5. November 2002.

  1. Murphy

    Murphy Senior Member

    Registriert seit:
    15. April 2001
    Beiträge:
    214
    Ort:
    Bayern
    Anzeige
    Ich habe mir eine Kaufbox mit dem vorausbezahlten Jahrsabo START zugelegt.
    Vor kurzem bekam ich einem Brief und
    Premiere bot mir an,kostenlos am 01.11.2002 alle Kanäle (außer direkt) bis zum 30.11.2002 freizuschalten. Die zusätzliche Freischaltung wird AUTOMATISCH ohne weitere Kündigungen bzw Anrufe am 30.11.2002 beendet, es sei denn, man will das Start abo upgraden.
    Nun kam heute ein Schreiben des vielbeschäftigten "Herrn Paulsen" mit dem üblichen Blabla und dem Hinweis auf die neue Kanalvielfalt. Sollte ich nun nicht bis zum 30.11. kündigen (telf. oder schriftlich) wird das Startabo in das Superabo umgewndelt.

    Habe natürlich die sofort bei Premiere reklamiert und die Kündigung zum 30.11. dieses Probeabos ausgesprochen. Mein Wunsch auf schriftliche Bestätigung der Kündigung stieß lange auf taube Ohren wurde aber nach energischer Drohnung akzeptiert.
    Nun warte ich auf diesen Brief und kann nur alle Schnupperabobesitzer auf diese Tatsache aufmerksam machen.
    Sollte man sich auf die automtische Beendigung verlassen oder man ist nicht zu Hause hat man bei Vorlage gleicher Bedingen schlechte Karten, da ja schriftlich auf die Kündigung hingewiesen wurde. Recht haben und Recht bekommen ist nicht immer das gleiche !!
    Um bei einigen graue Haare zu vermeiden (Hotline-Problem, Rechtsanwalt usw) habe ich diese Info reingestellt.
    Bis heute war ich ein zufriedener Premierkunde - aber diese Art finde ich äußert kundenfeinlich und kundenverachtend.

    Gruß Murphy
     
  2. Frankieboy

    Frankieboy Gold Member

    Registriert seit:
    22. August 2001
    Beiträge:
    1.955
    das steht doch überall fett drin. auch beim goldstar schnupper abo. einen monat frei. wenn du dich NICHT meldest, hast du es 12 monate aboniert.

    mußt nur mal in die premiere zeitung gucken. läc
     
  3. lemmy

    lemmy Junior Member

    Registriert seit:
    30. Januar 2001
    Beiträge:
    139
    Ort:
    NRW
    Und genau darauf hätte ich mich berufen ohne irgendetwas zu unternehemen.
    Den 2. Brief hät ich weggeschmissen! breites_

    Steht ja, daß automatisch gekündigt wird.
    mfg
     
  4. Holger

    Holger Senior Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    364
    Ort:
    Hessen
    P arbeitet neuerdings mit allen Tricks. Wer zu bequem ist auf das Schreiben zu antworten hat das Abo am Hals. Und viele sind bequem.Ich wehre mich z.Z. gegen P in einer anderen Sache. Die lassen mich aber wie vor eine Gummiwand laufen und spekulieren darauf, dass man doch nicht zum Anwalt läuft und sich dem Unrecht beugt. Mich würde interssieren, wer noch über Unregelmäßigkeiten in letzter bei P zu beklagen hat.
     
  5. Michael 1708

    Michael 1708 Gold Member

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    1.396
    Ort:
    Baden-Baden
    Ich würde das auch ganz gelassen sehen.

    Wenn im 1. Brief :

    ja eindeutig drinsteht, daß automatisch ohne weitere Kündigung die zusätzliche Freischaltung erlischt, dann bist Du doch immer auf der sicheren Seite, Premiere gegenüber und ebenso bei jedem eventuellen weiterem Schriftverkehr oder Rechtsstreitigkeiten.

    Von daher soll Premiere dann doch weiter Theater machen, wie sie wollen.

    Prinzipiell hast Du ansonsten aber natürlich absolut recht, daß diese Art KEIN toller Umgang mit seitens Premiere mit "dem höchsten Gut, welches Premiere hat" ist.

    Aber neu ist solche Machart nicht unbedingt. Ähnliche Probleme gab es bei P. auch schon früher und auch ständig.
     
  6. SchwarzerLord

    SchwarzerLord Wasserfall

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    9.555
    Ort:
    -
    Einfach den Brief in einen Safe legen und alle Mahnungen, Abbuchungen etc. nicht weiter beachten. Und wenn die Polizei irgendwann mal vorfährt, dann direkt zu premiere weiterschicken.
     

Diese Seite empfehlen