1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Abenteuerliche Tunerkonfiguration -Geht das (8000er)?

Dieses Thema im Forum "Dreambox" wurde erstellt von Kreisel, 23. September 2010.

  1. Kreisel

    Kreisel Foren-Gott

    Registriert seit:
    29. Mai 2002
    Beiträge:
    12.793
    Zustimmungen:
    1.000
    Punkte für Erfolge:
    163
    Anzeige
    Hallo,

    werde demnächst wahrscheinlich eine DM 8000 haben. Sie soll meine beiden jetzigen Receiver ersetzen, so dass ich das Gerät noch mit zwei weiteren Tunern bestücken werde. Hierzu und zur Konfiguration habe ich fragen.

    1. Kann es sein, dass es die Erweiterungstuner derzeit nur in einer DVB-S1 Variante, also ohne HD gibt? An sich wäre das aber nicht so schlimm, da ja die fest verbauten Tuner für DVB-S2 sind.

    2. Folgendermaßen möchte ich die vier Tuner belegen:
    Tuner 1: 19,2/23,5 Grad Ost
    Tuner 2: Drehanlage (Digidish 45 mit Technirotor)
    Tuner 2: Zweites Kabel von der Drehanlage, damit ich mich auch bei Aufnahmen von Beispielsweise 13,0 Grad Ost und 28,2 Grad Ost währenddessen frei auf dem jeweiligen Sat bewegen kann.
    Tuner 4: ASTRA 19,2

    Ist diese Konfiguration möglich? Tuner 1 und 4 sollten ja schon mal kein Problem darstellen. Nur was stelle ich genau für die Drehanlage ein? Ich vermute, dass ich dann dem Tuner 2 das Profil "Drehanlage" zuweise und am Tuner 3 jeden Sat einzeln zuweise, richtig?

    Vielen Dank für eure Hilfe.

    Gruß

    Kreisel
     
  2. Zodac

    Zodac Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. März 2001
    Beiträge:
    10.612
    Zustimmungen:
    221
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Abenteuerliche Tunerkonfiguration -Geht das (8000er)?

    Ja, das sollte funktionieren.

    Tuner 1 stellst auf Einfache Konfiguration: 19,2°E / 23,5°E
    Tuner 2 stellst auf Drehanlage
    Tuner 3 stellst auf (verbunden mit Tuner 2)
    Tuner 4 stellst auf Einfach - 19,2°E

    Der Vorteil ist, dass die Box dann immer weiß, welcher SAT gerade mit der Drehanlage angefahren ist und dir die entsprechenden Programe dann auch via Tuner 3 offenbart. Nur mit Timeraufnahmen von Satelliten außerhalb 19,2 / 23,5 solltes ein bißchen aufpassen.

    Du weißt aber, dass es NOCH keine DVB-S2 Stecktuner für die 8000er gibt. D.h. für Tuner 3 und 4 müsstest du DVB-S Tuner nehmen oder noch auf die neuen Tuner warten.

    Greets
    Zodac
     
  3. Kreisel

    Kreisel Foren-Gott

    Registriert seit:
    29. Mai 2002
    Beiträge:
    12.793
    Zustimmungen:
    1.000
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Abenteuerliche Tunerkonfiguration -Geht das (8000er)?

    Vielen Dank für die Antwort :)

    Ja, das mit den DVB-S-Stecktunern hab ich vermutet. Wäre aber erst mal nicht tragisch. Dadurch, dass ich die Multifeedanlage dann auf Tuner 1 und die Drehanlage auf Tuner 2 lege, kann ich ja trotzdem alle verfügbaren Programme in HD sehen. Später kann ich dann immer noch auf S2-Tuner wechseln.

    Gehen denn dann über Tuner 3 und 4 HD-Programme, die in DVB-S verbreitet werden? Solche Kandidaten gibts ja.
     
  4. Twotone

    Twotone Junior Member

    Registriert seit:
    16. September 2010
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Abenteuerliche Tunerkonfiguration -Geht das (8000er)?

    Was ist denn mit diesem hier? Den wollte ich mir eigentlich bestellen...
     
  5. Angel

    Angel Talk-König

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    5.212
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Abenteuerliche Tunerkonfiguration -Geht das (8000er)?

    Ich würde warten bis der Tuner für die DM8000 verfügbar ist und keinen Tuner für die DM800 verwenden.
     
  6. Twotone

    Twotone Junior Member

    Registriert seit:
    16. September 2010
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Abenteuerliche Tunerkonfiguration -Geht das (8000er)?

    Aber da steht doch dabei, dass der für die DM8000 ist, hat sogar diese Slot-Blende... :confused:
    Und wenn das doch keiner für die DM8000 ist - wann soll denn dafür einer erscheinen?
     
  7. Zodac

    Zodac Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. März 2001
    Beiträge:
    10.612
    Zustimmungen:
    221
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Abenteuerliche Tunerkonfiguration -Geht das (8000er)?

    Ja natürlich ... BBC HD, ITV1 HD, HD Suisse, Eins Festival HD und alle anderen HD Sender die in DVB-S und nicht in DVB-S2 senden, lassen sich mit dem Tuner natürlich problemlos empfangen.

    @Twotone:
    Das ist der Tuner der DM 800. Der PASST zwar in die DM 8000, verursacht aber immer wieder Probleme. Du kannst ihn verwenden - in vielen Fällen funktioniert er auch. Aber ich würds nicht riskieren. Lieber auf die neuen Stecktuner warten. Die werden zusammen mit der DM 800 HD SE rauskommen - vermutlich noch in diesem Jahr.

    Greets
    Zodac
     
  8. Kreisel

    Kreisel Foren-Gott

    Registriert seit:
    29. Mai 2002
    Beiträge:
    12.793
    Zustimmungen:
    1.000
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Abenteuerliche Tunerkonfiguration -Geht das (8000er)?

    @Zodac: Das klingt doch super. Eine Frage hätte ich noch:

    Du schreibst, dass ich dann für Tuner 3, in denm das 2. Kabel von der Drehanlage kommt "verbunden mit Tuner 2" einstellen müsste. Macht man das aber nicht nur so, wenn beide Tuner mittels eines Überbrückungskabels miteinander verbunden sind? Es ist bei mir nämlich wirklich so, dass an der Digidish 45 mit Technirotor ein Twin-LNB ist. Das zweite Kabel dient derzeit dazu, die Signale von dem Sat abzufangen, auf dem die Digidish gerade steht, während ich mit Receiver zwei nicht nur schauen, sondern auch drehen kann.

    Ich möchte erreichen, dass ich auch bei der Drehanlage BBC HD aufnehmen kann, während ich beispielsweise Scuzz schaue.
     
  9. Zodac

    Zodac Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. März 2001
    Beiträge:
    10.612
    Zustimmungen:
    221
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Abenteuerliche Tunerkonfiguration -Geht das (8000er)?

    Okay - hast Recht. Dann müsste man das mal ausprobieren ... vielleicht geht "wie Tuner 2". Wobei es sein kann, dass der dann denkt, unter Tuner 3 steht ihm auch eine volle Drehanlage zur Verfügung. Hier musst also ein bißchen rumprobieren.

    Greets
    Zodac
     

Diese Seite empfehlen