1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Abend besserer Empfang

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von mbaPC, 19. September 2004.

  1. mbaPC

    mbaPC Junior Member

    Registriert seit:
    12. September 2004
    Beiträge:
    26
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe ein kleines Phänomen.

    Und zwas empfange ich hier in Wüplfrath, nähe Langenberger Sender

    im Erdgeschoss kaum Köln, in der 1. Etage schon.

    Aber abends bekomme ich im Erdgeschoss RTL, SAT1, PRO7, VOX fast perfekt rein.

    Woran liegt das?
    Vielleicht weil abends weniger andere Strahlen unterwegs sind? Weniger Handy...

    Weiß jemand etwas darüber?
     
  2. goto2

    goto2 Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Mai 2004
    Beiträge:
    3.384
    AW: Abend besserer Empfang

    das liegt u.a. daran,
    das tagsüber eine menge andere Geräte/Maschinen im Haus auch im Umfeld laufen z.b. Fabriken und co...,
    u.a hat man einen Störhaus Nebel die dann eine schlechte Antenne mit aufnimmt, was dem Empfang dann verschlechtert.
    Billige und schlechte Antennen meinst diese mit eingebauten Antennen Versträker sind gern empfänglich dafür und verstärken dann diese Stöhrungen noch schön, ändern kann man nur, in sofern eine Zimmer Antenne die nur die wirklichen TV DVB-T Frequenzen durchläßt, alles andere wie Handy z.b. blockt.
    u.a. kann es auch sein, das Geräte im Umfeld auf s.g. TV Spiegel Frequenzen arbeiten, die dann Tagsüber im betrieb sind, das sinf frquenzen die außerhab des TV bereiches liegen, sich aber mit der TV Frequenzen spiegeln, solche Geräte sind zwar verboten zu betreiben, kann aber sein?

    Spiegel Frequenzen = vertauscht man Sende und Empfangs Frequenz, hat man die SpiegelFrequenz,
    auf diese weise hat früher die Post Schwarzseher angepeilt, jeder Empfänger TV Gerät/ DVB-T Box Sendet ein sehr
    schwaches Signal auf der Spiegel Frequenz wenn eingeschaltet ist.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. September 2004
  3. dl1xm

    dl1xm Guest

    AW: Abend besserer Empfang

    HILFEEEEEEEEEEEEE!!!

    So ein Quatsch was Du da erzählst!!!!
     
  4. FB

    FB Senior Member

    Registriert seit:
    27. September 2002
    Beiträge:
    299
    Ort:
    Bayern
    AW: Abend besserer Empfang

    Klasse Theorie, jetzt müssen endlich die ganzen Fachbücher für Nachrichtentechnik mal umgeschrieben werden, damit endlich mal alles auf den aktuellen Stand kommt. Jetzt hab ich nur noch ein klitzekleines Problem, nehmen wir mal an, ich habe ein Funkgerät, daß empfängt und sendet auf der gleichen Frequenz. Nach goto2's Theorie muß ich ja nur Sende- und Empfangsfrequenz vertauschen, dann habe ich die Spiegelfrequenz. Also ist die Spiegelfrequenz gleich meiner Sende-Empfangsfrequenz, soweit so gut. Hmmmmm....irgendwas ist jetzt aber komisch......weiß noch nicht genau was, aber goto2 wirds uns sicherlich anhand seines 'Resievers' erklären...
     
  5. dl1xm

    dl1xm Guest

    AW: Abend besserer Empfang

    Hm... "FB" Du sprichst mir aus der Seele! Hab ich doch tatsächlich in meinem Studium was falsches gelernt. :)
    Achja, Nachrichtentechnik besteht ja nicht nur aus Knöpfchendrehen und Tastendrücken an irgendwelchen "resievern"
     
  6. Gonzo 2

    Gonzo 2 Senior Member

    Registriert seit:
    29. August 2004
    Beiträge:
    442
    AW: Abend besserer Empfang

    Ach du "braune Masse in weisser Schüssel" !
    Jetzt weiss ich dank Goto2 auch, warum ich Hochfrequenztechnik damals nie so richtig verstanden habe ! ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. September 2004
  7. henkwarns

    henkwarns Senior Member

    Registriert seit:
    2. Juli 2004
    Beiträge:
    383
    AW: Abend besserer Empfang

    Einer unserer Profs (leider lebt er nicht mehr) sagte immer: "S'isch elles net so oifach!"
     
  8. goto2

    goto2 Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Mai 2004
    Beiträge:
    3.384
    AW: Abend besserer Empfang

    wohl in der schule gepennt ?
    es gib einige sachen, die in den den TV bereich gern einstreuen, vielmehr aber in die spannungs versorung und in den VV der antenne, auch gern die 27-28 Mhz dinger wenn so um die 20 bis 500 Wat sender power anliegt icl. der netter oberwellen; wenn man so eine VV billig antenne hat, ist das die oberwellen empfängst station für so was schlecht hin.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. September 2004
  9. Piktor

    Piktor Senior Member

    Registriert seit:
    14. Mai 2004
    Beiträge:
    365
    Ort:
    40764 Langenfeld
    AW: Abend besserer Empfang

    @goto2:

    Niemand hier hat deinen Hinweis bezweifelt, daß Störungen in den TV-Bereich einstreuen können.
    Man hat Dich - völlig zurecht - wegen der falschen Verwendung des Begriffes "Spiegelfrequenz" kritisiert.
    Lies einfach nochmal nach, was Spiegelfrequenz wirklich ist oder frag' einfach.

    Gruß

    Piktor
     
  10. goto2

    goto2 Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Mai 2004
    Beiträge:
    3.384
    AW: Abend besserer Empfang

    merke: genau weis es keiner,
    dafür gibt es diese netten grauen messfahrzeuge,
    die kucken dann wo her der kram genau kommt.
    es kann alles mögliche sein, industrie in der nähe (auf das würde ich so tippen, weil nur tagsüber), oder anderen anlagen wie funkwellen senden und davon gibt es reichlich, das ein oder andere gerät ist vieleicht defeckt?
     

Diese Seite empfehlen