1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Ab wann ist Free TV noch Free TV?

Dieses Thema im Forum "Kabel Deutschland, Unitymedia Kabel BW, Kabelkiosk" wurde erstellt von Sky-Kunde2, 25. August 2005.

  1. Sky-Kunde2

    Sky-Kunde2 Guest

    Anzeige
    Folgendes ich habe mein Kabel Digital Home Paket gekündigt aus Desinteresse. Ich konnte bisher das "Digital Free Paket" ohne Zusatzkosten empfangen. Wenn ich das dann ab Oktober weiterschauen will muß ich einmalig eine Freischaltgebühr von 14, 50 € bezahlen. Darf Kabeldeutschland dieses Paket dann als Free-TV anpreisen, obwohl man etwas zusätzlich zahlen muß? Free heißt für mich kostenlos. Und sobald ich für Fernsehsender bezahlen muß und sei es nur eine einmalige Gebühr ist es für mich Pay-TV. Gibt es für Free-TV eigentlich eine rechtliche Bestimmung?
     
  2. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: Ab wann ist Free TV noch Free TV?

    nein gibt es nicht.

    Nur wenn man es so sieht empfängt man über Kabel in meinen Augen keinerlei freeTV. weil man monatlich und einmalig bezahlen muss.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25. August 2005
  3. Godzilla

    Godzilla Silber Member

    Registriert seit:
    16. Januar 2001
    Beiträge:
    988
    Ort:
    Deutschland Klingenberg am Main
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo und VU+ Duo²
    AW: Ab wann ist Free TV noch Free TV?

    Stimmt genau gebüren für den Kabelanschluss, GEZ
     
  4. bta98

    bta98 Board Ikone

    Registriert seit:
    1. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.801
    AW: Ab wann ist Free TV noch Free TV?

    Du hast recht! "KD Free" ist NICHT FREE! Das ist ein Pay-Paket welches nur "FREE" heisst, da die Sender dort ja verschlüsselt und somit NICHT Free sind!

    Laut Definition, werden als FreeTV(von engl. FREE=FREI empfangbar) alle Sender bezeichnet, die ihr Signal UNVERSCHLÜSSELT verbreiten und deren Signal OHNE WEITEREN ZUSATZKOSTEN für den Verbraucher zu empfangen ist!

    Im Gegenzug werden, laut Definition, alle Sender, die ihr Signal VERSCHLÜSSELT verbreiten und für dessen ENTSCHLÜSSELUNG der Verbraucher eine ZUSÄTZLICHE GEBÜHR BEZAHLEN MUSS, als PayTV (von engl. PAY=BEZAHLEN) bezeichnet!
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. August 2005
  5. amsp2

    amsp2 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    7.890
    Ort:
    ----------
    AW: Ab wann ist Free TV noch Free TV?

    Ich fürchte es gibt keine rechtliche Bestimmung. Das Angebot "Digital Free" der KDG ist ganz klar PayTV.
    a) einmalige Freischaltung kostet
    b) die Programme können sich NE4-Kunden teilweise nicht freischalten lassen.
     
  6. amsp2

    amsp2 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    7.890
    Ort:
    ----------
    AW: Ab wann ist Free TV noch Free TV?

    Du vergisst du bezahlst nicht für die Fernsehsender selbst, sondern für das Kabel - das kannst du sehr schön erkennen in dem du dir mal die AGB genauer anschaust, selbst wenn die Testbild drüber schicken würden, müsstest du nach den AGB einiger Netzbetreiber zahlen, vor Gericht dürfte sowas allerdings kaum bestand haben.
     
  7. amsp2

    amsp2 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    7.890
    Ort:
    ----------
    AW: Ab wann ist Free TV noch Free TV?

    Seit wann Gebühren für den Kabelanschluss? Das ist ein Preis.
     
  8. bta98

    bta98 Board Ikone

    Registriert seit:
    1. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.801
    AW: Ab wann ist Free TV noch Free TV?

    *100% zustimm'*

    @amsp2: Abwarten! Spätestens wenn die Netze KOMPLETT digitalisiert werden, werden die LMA's den KNB's schon sagen, was sie verschlüsseln dürfen und was nicht! Ist im Übrigen gar nicht mehr so fern.....in Bremen wird die KOMPLETT Digitalisierung (voraussichtlich) zur Fussball-WM2006 Realität werden, da laut Senatsbeschluss bis August 2006, dass Bremer/Bremerhavener-Kabelnetz KOMPLETT digitalisiert werden muss. Die brema (=Bremer LMA) hat schon angekündigt, dass die KOMPLETT-Digitalisierung für die Kabelkunden NICHT nachteilig verlaufen soll; sprich alle Sender, die auch ANALOG empfangen werden können, MÜSSEN auch DIGITAL FREI empfangbar sein und dürfen NICHT verschlüsselt werden!
    Wird also noch spannend werden........

    ....und ich denke, dass KDG und Co., noch "kräftig bluten werden werden", denn schliesslich ist NICHT der Wille des KNB maßgebend, sondern der Wille der jeweiligen LMA's!
     
  9. bta98

    bta98 Board Ikone

    Registriert seit:
    1. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.801
    AW: Ab wann ist Free TV noch Free TV?

    Genau! Du bezahlst eine "Miete" für eine Dienstleistung! Das ist vollkommen OK, und ist auch überhaupt NICHT mit der Def. von "FreeTV" bzw. "PayTV" auch nur in irgendeinen Zusammenhang zu bringen, auch wenn Sebastian das gerne hätte....

    Die Entscheidung ob ein Sender "FreeTV" oder "PayTV" sein will, geht vom Sender aus; die Kabelgebühr hat hiermit NICHTS zu tun!

    Die Kabelgebühr stellt lediglich eine Miete für eine Dienstleistung dar. Das Kabel selber, stellt einen der 3 möglichen Empfangswege dar.

    Erst wenn ein KNB einen "FreeTV"-Sender VERSCHLÜSSELT und für dessen ENTSCHLÜSSELUNG eine ZUSÄTZLICHE GEBÜHR erhebt, spricht man von ZwangsPayTV. Aber auch hier ist die Kabelgebühr aussen vor, da sie ja zu den monatlichen Grundkosten gehört, während die PayTV-Kosten GRUNDSÄTZLICH ZUSÄTZLICH zu den bestehenden Kosten zu entrichten sind.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. August 2005
  10. Saviola

    Saviola Wasserfall

    Registriert seit:
    7. Juni 2001
    Beiträge:
    8.076
    Ort:
    Berlin
    AW: Ab wann ist Free TV noch Free TV?

    Da fehlt noch ein dritter Begriff: alle Sender, die ihr Signal VERSCHLÜSSELT verbreiten und für dessen ENTSCHLÜSSELUNG der Verbraucher KEINE ZUSÄTZLICHE GEBÜHR BEZAHLEN MUSS, werden als Free-To-view bezeichnet.

    Bsp.: ITV ist verschlüsselt aber kostenlos ;)
     

Diese Seite empfehlen