1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Ab und an Signalausfall Sky Receiver - keine Idee mehr warum

Dieses Thema im Forum "HILFE!!!! Alles kaputt???" wurde erstellt von earl74, 28. Oktober 2018.

  1. earl74

    earl74 Silber Member

    Registriert seit:
    2. Februar 2004
    Beiträge:
    764
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    28
    Anzeige
    danke

    daher schließe ich ja HDMI und TV als Fehlerquelle aus und denke da wirklich an das Signal als solches. Ich habe ja ein eigenes Haus hier, wo es kein Problem wäre ab Hausanlage alles zu prüfen. Übrigens: habe auch bereits 3 neue Antennenkabel versucht.

    Bin nur sehr unschlüssig ob es Unitymedia (war ja schon einmal hier) oder Sky richten kann (auch wenn es was kostet..... - Hauptsache es ändert sich)

    Wie gesagt: der Techniker meinte damals sie haben ein viel zu starkes Signal im Wohnzimmer (Wert von 94 und man sagt wohl zwischen 66 und 83 wäre gut) Dann machte er eine neue Dose hin und meinte gut, jetzt ist es ca. 82...... was auch immer er damit meinte
     
  2. earl74

    earl74 Silber Member

    Registriert seit:
    2. Februar 2004
    Beiträge:
    764
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    28
    kleiner Nachtrag noch:

    bei meinem TechniSat im Schlafzimmer trat das bisher nie auf. Dosen getauscht - andere Antennenkabel versucht- Receiver getauscht. Eine Idee ?
    Kann es denn im weitesten Sinne mit diesem Problem zu tun haben? (wobei ich ja nicht den Sky Q habe, sondern den normalen HD Receiver) Trotzdem scheint mir die Software der Geräte ähnlich zu sein....

    Sky Q - Aussetzer Bild & Ton - Fragenkatalog | Sky & Friends

    wobei dies wohl handshake Probleme mit dem HDMI sind (meine sind ja Meldungen des Receivers...) aber vielleicht besteht trotzdem eine Gemeinsamkeit
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Februar 2019
  3. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    120.461
    Zustimmungen:
    7.993
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Nein.
    Wenn Du den Receiver tauscht bleibt das Problem im WZ? Treten die Störungen regelmäßig auf (feste Zeitabstände)?
     
  4. earl74

    earl74 Silber Member

    Registriert seit:
    2. Februar 2004
    Beiträge:
    764
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    28
    In der Zeit wo ich ihn im WZ hatte war es nicht der Fall. Schwer halt zu beurteilen da es ja manchmal 1,5 Monate lang NICHT passiert. Es tritt auch unregelmäßig auf was Tage und Uhrzeit betrifft. Betroffen waren bisher Sky Bundesliga HD, Vox SD und ZDF HD.
     
  5. Thomas H

    Thomas H Platin Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    Beiträge:
    2.930
    Zustimmungen:
    145
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiCorder HD S2
    Der SKY Receiver ist doch mit einem Antennenkabel zw. Dose und Receiver angeschlossen oder?
    Was spricht dagegen, da einen regelbaren Abschwächer reinzusetzen und damit das Signal etwas runter zu regeln?
    Zum Beispiel sowas, die gibt entweder mit F-Anschluss oder IEC Antennenstecker.
    Denn "zu Starkes" Signal passiert VOR dem Receiver und nicht am HDMI Ausgang zum TV!
    Somit sind die wechsel der HDMI-Kabel völlig unnütz.
     
  6. earl74

    earl74 Silber Member

    Registriert seit:
    2. Februar 2004
    Beiträge:
    764
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    28
    Danke Thomas

    genau so ein Teil habe ich mir nun besorgt. Anzeige bisher 83 Stärke und 100 Qualität. Der nächste step wenn ich es runterdrehe ist gleich 45 Stärke und 100% (nichts dazwischen). Habe es jetzt mal auf 36% Stärke und 100% Qualität eingestellt
     
  7. Otzenklotz

    Otzenklotz Junior Member

    Registriert seit:
    10. November 2017
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    8
    Vlt den Receiver zurücksenden und durch einen neuen ersetzten:)
     
  8. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    120.461
    Zustimmungen:
    7.993
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Wozu, es scheint doch jetzt zu funktionieren!
     

Diese Seite empfehlen