1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

9 Bewerber für bundesweites Digital Radio

Dieses Thema im Forum "Digital Radio / DAB+" wurde erstellt von dave1980, 12. März 2010.

  1. dave1980

    dave1980 Gold Member

    Registriert seit:
    22. Dezember 2002
    Beiträge:
    1.525
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Anzeige
    So es haben sich neuen Sender bzw. Teledienste beworben.



    Radio
    • LoungeFM
    • ERF Radio
    • Radio Rauschgold
    • Energy
    • Süddeutsche Zeitung Radio
    • Radio Disney
    • Regiocast GmbH ("90elf"?)
    • United Christian Broadcasters (UCB Radio)
    Telemediendienst
    • MEDIA BROADCAST GmbH mit Sitz in Bonn zum Betrieb einer Plattform für Telemediendienste
    Quelle: 9 Bewerber für bundesweites Digital Radio: Digital Radio

    Kommentar

    Wenn alle die finanziellen Voraussetzungen erfüllen, dürften wohl alle neun Sender zugelassen werden. Dazu kommen wohl noch die drei öffentlichen-rechtlichen (DLR, DLF, D Wissen).

    Ich hätte vorallem mit Bewerbern gerechnet, die auch via DVB-S und teilweise überwiegend bundesweit im Kabel eingespeist werden. Aber harmony.fm, sunshine live etc. ist Fehlanzeige!

    Wenn da keine attraktiven Sender in den regionalen Ensembles starten, wird es schwer werden, die Masse zu mobilisieren.

    Und die Unterhaltungsindustrie sollte mal langsam damit beginnen, Hyprid-Empfänger (UKW, DAB+,DRM+) flächendeckend auf den Markt zu bringen.

    Schönes WE, Dave!
     
  2. radio.burg

    radio.burg Silber Member

    Registriert seit:
    16. November 2009
    Beiträge:
    917
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: 9 Bewerber für bundesweites Digital Radio



    @dave1980
    Danke für die Info.

    Genauso ist es.
    (Obwohl, DRM ist auch noch da MW, KW,LW).
    Wenn der DRM+Test auf Band III positiv ausfällt, ist mit DRM+ auch zu rechnen.:winken:
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. März 2010
  3. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    15.123
    Zustimmungen:
    660
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: 9 Bewerber für bundesweites Digital Radio

    Bleibt das Problem mit dem Dopplereffekt bei OFDM beim Mobilempfang. DRM+ wurde ursprünglich für den Mobilempfang im UKW Frequenzbereich ausgelegt. Eine doppelt so hohe Sendefrequenz bedeutet eine doppelt so hohe Dopplerfrequenz bei gleicher Fortbewegungsgeschwindigkeit, darauf ist DRM+ im Prinzip nicht ausgelegt. Bei DRM+ ist sowohl der FFT Modus als auch die Länge des Guardintervalls fest vorgegeben und kann nicht variiert werden.

    Eine mögliche Lösung wäre dass genügend Anbieter auf DAB(+) wechseln so dass für DRM+ genug Sendefrequenzen im UKW Band frei werden.
     
  4. dave1980

    dave1980 Gold Member

    Registriert seit:
    22. Dezember 2002
    Beiträge:
    1.525
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: 9 Bewerber für bundesweites Digital Radio

    Ich denke, dass DRM+ auch nur sehr lokalen Empfang in Frage kommt. Das wären z.B. die NRW-Lokalradios, Uniradios etc.! Alle Sender, die eine größere Reichweite haben wollen, können besser in DAB+ senden. Gerade bei mobilen Empfang im Auto oder Bahn hat man dann keine Frequenzwechselprobleme.
     
  5. radio bino

    radio bino Guest

    AW: 9 Bewerber für bundesweites Digital Radio

    Wer wird den bei Radio Disney moderieren, Micky Maus und Donald Duck? :eek:
     
  6. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.146
    Zustimmungen:
    1.383
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: 9 Bewerber für bundesweites Digital Radio

    Die senden solange bis die Fördermittel alle sind. Und dann sind die wieder weg.
     
  7. Manfred Z

    Manfred Z Board Ikone

    Registriert seit:
    2. September 2005
    Beiträge:
    4.751
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: 9 Bewerber für bundesweites Digital Radio

    Es wird keine Fördermittel geben.
     
  8. Manfred Z

    Manfred Z Board Ikone

    Registriert seit:
    2. September 2005
    Beiträge:
    4.751
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: 9 Bewerber für bundesweites Digital Radio

    Micky ja, Donald nein:

    05:00 Oma Duck: Morgenmagazin
    09:00 Minnie Maus und Klarabella Kuh: Magazin am Vormittag
    12:00 NN.: Mittagsmagazin
    14:30 Chip & Chap: Hund sucht Katze
    15:00 Tick, Trick und Track: Nach der Schule
    17:00 Daniel Düsentrieb: Wissenschaft und Technik
    17:30 Gundel Gaukeley: Kulturmagazin
    18:00 Micky Maus: Aktuelles am Abend
    19:30 Panzerknacker: Wirtschaftsreport
    20:00 Gustav Gans und Daisy Duck: Unterhaltung am Abend
    23:30 Kater Karlo: Polizeireport
    23:55 Primus von Quack: Nachtgedanken
    24:00 Dagobert Duck: Nachtmagazin mit Call-in
     
  9. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.146
    Zustimmungen:
    1.383
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: 9 Bewerber für bundesweites Digital Radio

    Na dann sind die noch schneller wieder weg.
     
  10. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.439
    Zustimmungen:
    2.089
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: 9 Bewerber für bundesweites Digital Radio

    Für mich wäre da auch nichts dabei was mich vom Hocker reissen würde.
     

Diese Seite empfehlen