1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

9/8 Multischalter mit 3 LNB?

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von bahama, 6. Dezember 2007.

  1. bahama

    bahama Junior Member

    Registriert seit:
    14. Oktober 2003
    Beiträge:
    142
    Ort:
    Westhessen
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe ne 100er Schüssel und betreibe die momentan im schielenden Empfang Astra/Eutelsat. Ich habe 2 Quattra LNB auf einen 9er Multischalter.
    Also 8 Kabel von der Schüssel und alle Eingänge im Multischalter belegt (ok der terr. nicht...) Es können keine zusätzlichen Kabel verlegt werden!

    Nun hab ich festgestellt, dass ich bei Eutelsat verschiedene Programme gar nicht sehen will und überlegt, ob ich nicht einen 3. LNB auf die Schiene setze und quasi eine oder zwei Schaltungsebenen äquivalent auf den 3 LNB schalte (also zb. HL auf HL) und beim Eutelsat LNB "wegnehme". Geht so was überhaupt grundsätzlich?

    Gruß
    Bahama
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: 9/8 Multischalter mit 3 LNB?

    Natürlich geht das (rein technisch).
    Der Technik ist es egal ob das Umschaltkreterium für das Low-/High-Band dazu verwendet wird um die Signale eines LNBs vom Low- auf das High-Band zu wechseln. Oder ob es dazu missbraucht wird die Signale eines anderen LNBs zu wählen. Der Multischalter ist da dumm, er schalter nur brav auf den gewünschten Eingang.

    Du must das nur den Receivern bebringen. Aber da das so nicht vorgesehen ist must du da evtl. mit Fehlfunktionen (z.B. bei automatischen Sendersuchlauf) und manuell erstellten Sateliten leben.

    Die bessere Lösung wäre (soll nur ein Receiver den dritten Sat haben) dort per Single-LNB und 2/1er DiseqC Schalter (Optionsschalter) zu arbeiten. Dann must du aber ein weiteres Kabel ziehen.

    Oder du setzt dir da einen Multischalter mit 12 Eingängen (wenn es nur an den Kabelverlegen scheitert). Dann lässt du halt vier Eingänge frei. Dann schlägt das Umschalten auf einer dieser (freigelassenen Ebenen) natürlich auch bei den Receivern fehl.

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Dezember 2007
  3. Dipol

    Dipol Talk-König

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    6.101
    Ort:
    Raum Stuttgart
    AW: 9/8 Multischalter mit 3 LNB?

    Grundsätzlich ja, aber jeder LNB braucht Strom. Bei Quattro-LNB genügt es, wenn nur eine Ebene mit DC versorgt wird. Wenn dein Multischalter auch so konzipiert ist und nur eine von vier Ebenen versorgt, ist für das dritte LNB eine zusätzliche Stromversorgung erforderlich.
     
  4. bahama

    bahama Junior Member

    Registriert seit:
    14. Oktober 2003
    Beiträge:
    142
    Ort:
    Westhessen
    AW: 9/8 Multischalter mit 3 LNB?

    Hi,

    erst mal sensationell schnelle Antworten, danke!
    Ein zusätzliches Kabel geht nicht, ich hatte seinerzeit schon Mühe die 8 zu verlegen. Dass der Multischalter sturr hin und her schaltet hatte ich auch schin vermutet gehofft.

    Jetzt aber zur der Stromversorgung. Ich habe dieses Teil hier, wenn ich das richtig sehe:
    http://www.techno-com.de/shop/start.php?d_SAT_SCH56_Multischalter_CHESS_9_8376.php
    Was heißt das, wie soll ich den LNB mit Strom versorgen, ja nur über mehr Kabel und das geht ja nicht...also Projekt gescheitert ?

    Bahama
     
  5. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: 9/8 Multischalter mit 3 LNB?

    Der Link geht nicht. Edit: Geht doch, JS war aus.

    Aber schau einfach mal in das Datenblatt deines Multischalters *) ob an allen Ausgängen die LNB Stromversorgung ausgegeben wird.

    cu
    usul

    *) Also ich finde unter http://www.chessmedia.de/ keine Multischalter, blöde Website.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Dezember 2007
  6. bahama

    bahama Junior Member

    Registriert seit:
    14. Oktober 2003
    Beiträge:
    142
    Ort:
    Westhessen
  7. Mike_KA

    Mike_KA Junior Member

    Registriert seit:
    15. Februar 2007
    Beiträge:
    73
    Ort:
    Karlsruhe
    AW: 9/8 Multischalter mit 3 LNB?

    @bahama
    Also ich habe meine Anlage seit Jahren so konfiguriert, dass der VL-Strang von Hotbird abgeklemmt ist und stattdessen HL von 28,2° Ost in den 9/8 Multischalter eingespeist wird. Hat noch nie Probleme gemacht.
     
  8. Hardy22

    Hardy22 Gold Member

    Registriert seit:
    26. März 2007
    Beiträge:
    1.048
    AW: 9/8 Multischalter mit 3 LNB?

    Dann klär uns auch mal auf, mit was für einem Receiver du das empfängst und was beim Einstellen beachtet werden muss.
     
  9. bahama

    bahama Junior Member

    Registriert seit:
    14. Oktober 2003
    Beiträge:
    142
    Ort:
    Westhessen
    AW: 9/8 Multischalter mit 3 LNB?

    @ Mike

    So hatte ich mir das mal beim Bierchen und dem Blick auf meine Anlage auch gedacht :) Ich werds mal probieren und dann mal berichten

    Bahama
     
  10. Mike_KA

    Mike_KA Junior Member

    Registriert seit:
    15. Februar 2007
    Beiträge:
    73
    Ort:
    Karlsruhe
    AW: 9/8 Multischalter mit 3 LNB?

    Am besten verwendet man LNBs mit fixen Ausgängen, schaltbare LNBs mit integrierter Matrix können zu Problemen führen. Was je nach Receiver nicht mehr funktioniert ist der automatische Suchlauf. Vor allem wenn man am Multischalter Polarisationen vertauscht, muss man am Receiver einen manuellen Suchlauf mit der korrekten Diseqc-Einstellungen und Sendeparametern auf der entsprechenden Frequenz machen. Meine
    Receiver sind übrigens von Humax. Eigentlich müsste das aber mit jedem Gerät gehen.
     

Diese Seite empfehlen