1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

7Grad, 13,2 und 19,2 mit einer 85er Schüssel

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von cboolator, 12. Juni 2014.

  1. cboolator

    cboolator Junior Member

    Registriert seit:
    14. September 2011
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Anzeige
    Hallo,

    wie einige Mitbekommen haben gab es letzten Montag einen heftigen Sturm im Ruhrgebiet. Dabei hat es auch die Mehrteilnehmeranlage auf unserem Dach erwischt. Nun soll alles neu gemacht werden.
    Geplant ist das 3 Satelliten empfangen werden: Eutelsat 7Grad, Astra 19,2 sowie Hotbird 13,2Grad. Primär werden allerdings die ersten beiden genutzt. Als Schüssel steht eine Technisat 85cm zur Verfügung. Ich glaube das es eine Satman 850 ist.

    Mit einer 85er Technisat sollte das doch kein Problem sein die 3 Positionen Verlustfrei zu empfangen, oder ?
    Ich würde mit der original Halterung auf 13,2° anpeilen, rechts daneben Astra und Links 7Grad Eutel auf einer Universal Halterung.
    Wichtig ist ein verlustfreier und 100%iger Empfang der beiden äußeren Satelliten. Mit der letzten Antenne musste nach jedem kleineren Sturm ständig nachjustiert werden. Wobei nach meiner Einschätzung es auch kein 85er Spiegel war.

    Die Verkabelung sieht folgendermaßen aus:
    1. Astra 19,2 mit einem Quattro LNB zum Multischalter (Alle Mieter im Haus sollen Astra empfangen können).
    2. Hotbird Twin LNB (Alps) per DiseqC-Optionsschalter mit meinem Teilnehmeranschluss Astra gekoppelt (Habe 2 Leitungen Wohn- & Schlafzimmer).
    3. Eutelsat Twin LNB geht nur zu einem Nachbarn

    Technisch gesehen sollte Punkt 2 kein Problem darstellen, oder?



    gruss Cboolator
     
  2. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.170
    Zustimmungen:
    297
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: 7Grad, 13,2 und 19,2 mit einer 85er Schüssel

    Damit wäre ja dann auch das erledigt => http://forum.digitalfernsehen.de/fo...eg-bitte-beurteilen-ob-aufbau-sinn-macht.html
    Wurde ja nie geschlossen bzw. nur mal gesagt "Jungs... danke für die Hilfe ... habe das jetzt so und so gemacht... an die Erdung habe ich natürlich auch gedacht gleich...."

    Auf jeden Fall sind 2 Monate nicht gerade ein Indiz dafür das die Montage auf dem Dach dann richtig gemacht wurde. Befestigt man einen Mast richtig dreht der sich nicht weg (ein Dachsparrenhalter noch weniger) und schraubt man die Antenne richtig fest kann auch so ein Wetter daran selten was verdrehen.

    Zum Rest => KLICK

    Beim Beitrag http://forum.digitalfernsehen.de/fo...-astra-19-2-eutelsat-7-mit-einer-antenne.html muss man sich nur den 13 Grad zwischenrein denken.
     
  3. Vertiko

    Vertiko Neuling

    Registriert seit:
    10. April 2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: 7Grad, 13,2 und 19,2 mit einer 85er Schüssel

    Hallo Cboolator,



    sehr zuverlääsug arbeitet auch die Fuba DAA 110 in Kombination mit dem Multifeedhalter DAZ 104 für bis zu 4 LNBs.


    Lg, Vertiko




     
  4. Fig

    Fig Neuling

    Registriert seit:
    12. Februar 2014
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: 7Grad, 13,2 und 19,2 mit einer 85er Schüssel

    ... des Weiteren sollte beachtet werden dass die empfohlene Antennengröße bei Eutelsat 7° zwischen 80cm und 1,20m liegt weshalb gerade im Multifeed Empfang am besten eine 110er Antenne verwendet werden sollte. (Eigene Schüssel wäre besser, aber oben steht ja dass der 7° nicht Primär genutzt wird).


     
  5. cboolator

    cboolator Junior Member

    Registriert seit:
    14. September 2011
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: 7Grad, 13,2 und 19,2 mit einer 85er Schüssel

    @ Satmanager
    es geht nicht um die Wohnung aus dem alten Thread, wir sind dort am Ende auch nicht eingezogen. Meine Fragen wurden außerdem in dem Thread klar und deutlich beantwortet. Erwartest du das jeder sich am Ende bedankt und dann jeder Moderator dafür sorgt das der Thread geschlossen wird ??
    Ich weiß auch nicht wie du auf die Idee kommst das die Schüssel vom Dach gefallen ist ? Für dich ist eine verdrehte Schüssel automatisch eine falsch installierte Schüssel? Oh mann….. Hör einfach auf Foren Polizist zu spielen. Das machst du nämlich öfters gerne. Dann gehen deine guten Antworten wie der Link den du gepostet hast auch nicht unter. ;)

    @vertiko
    Danke für den Tipp mit der Fuba ! Aber ich möchte schon gerne auf die Technisat zurückgreifen weil die habe ich noch im Keller. Ausserdem ist die FUBA schon sehr teuer.

    @Fig
    Ist das wirklich so ?
    Im Thread den Satmanager verlinkt hat ist ganz klar von einer 85er die Rede, dass diese ausreicht :confused:
     
  6. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.170
    Zustimmungen:
    297
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: 7Grad, 13,2 und 19,2 mit einer 85er Schüssel

    Das sollte Standard sein, ja !

    Nein, den sonst werden nur wieder neue Beiträge mit gleichem Inhalt immer und wieder eröffnet (was aber eh gemacht wird weil jeder nur fragen und nicht sucht + liest was schon alles geschrieben steht).
     
  7. cboolator

    cboolator Junior Member

    Registriert seit:
    14. September 2011
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: 7Grad, 13,2 und 19,2 mit einer 85er Schüssel

    Nunja, ich sehe das anders... Aber man kann sich aufregen.
    :eek:
     

Diese Seite empfehlen