1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

55" - 60" mit zwei Sat-Tunern und ohne „Smart“ gesucht.

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von Rug, 9. Februar 2018.

  1. Volterra

    Volterra Foren-Gott

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    10.117
    Zustimmungen:
    573
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    Anzeige
    Deine Ansicht ist hier bekannt.
    Das ist für mich und vermutlich 98% aller Haushalte völlig unwichtig.
    Meine vielen Nachbarn und Freunde hatten ihre externen Receiver entsorgt, nach dem sie einen Flachmann mit 3 Tunern betreiben.
     
  2. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    116.324
    Zustimmungen:
    5.964
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Es gibt aber mehr wie nur 2% aller Haushalte die einen Receiver nutzen. ;)
    Das hört sich aber an wie so Baumarktreceiver, das hätte ich dann auch so gemacht! Einen richtigen Receiver entsorgt man nicht wegen einem neuen TV.
     
    KeraM gefällt das.
  3. Volterra

    Volterra Foren-Gott

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    10.117
    Zustimmungen:
    573
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    Das ist zutreffend.
    Es gibt noch sehr viele HD-Flachmänner, die DVB-S2 ohne externen Receivern nicht empfangen können....
     
  4. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    116.324
    Zustimmungen:
    5.964
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Richtig mein erster konnte das auch nicht, der hatte überhaupt keinen DVB Tuner. Habe ich nie vermisst.
     
  5. Tobias Claren

    Tobias Claren Silber Member

    Registriert seit:
    25. Juli 2001
    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Vu+ Uno4K, Sony XD9305 65", HTC Vive
    Ich glaube nicht dass es solche Fernseher noch neu gibt. Das lohnt auch nicht für die sehr wenigen Menschen die so etwas nicht unbegründet vermutet oft aus missionarischem Mitteilungsbedürfnis heraus fordern. Denn es zwingt einen ja niemand das zu nutzen, den TV mit dem Internet zu verbinden.
    Auch „HBBTV“ ist schon „Smart-TV“ und braucht Internet.


    Da bleibt die einzige Möglichkeit sich bei Gebrauchtgeräten umzuschauen.
    „Neue Alte“ gibt es sicher keine mehr.


    Ich hätte auch gerne absolut nackte TV, im Grunde nur die Panels im Gehäuse "ohne alles".
    Ohne Netzteil, Hauptplatine, Lautsprecher etc., nur das Panel mit externer Box...
    Gibt es nicht, obwohl es richtig schön schmal und leicht sein könnte.
    Flach an der Wand wie ein Bild…




    Gerade solche „extrovertierten“ Gegner sehen sich ja gerne als „selbstbestimmt“ etc..
    Dazu passt eigentlich die Nutzung von Video on Demand gegenüber „linearem TV“.

    Man kann sich für den TV ja ein extra Kundenkonto mit falschem Namen, Adresse etc. zulegen.

    Leider werden Menschen die da für sich kein Problem sehen, aktuell oft aggressiv von „Datenschutz-Missionaren“ angefahren.
    Als ob es diese Menschen etwas anginge, was ANDERE mit ihren Daten machen.

    Diese sind auch nicht automatisch „dumm“ oder „naiv“, sie können sich auch bewusst dafür entschieden haben. So wie man sich bewusst für „HD+“ entschieden haben kann.
    Man google mal meinen Namen, schaue bei Twitter, Facebook, Flickr etc..
    Ich WILL dass man das über mich weiß. Und wenn Ich mich irgendwo bewerben müsste (noch nie getan), WOLLTE Ich dass die das über mich vorher googlen.

    Denn am Ende entscheide ICH für wen Ich arbeite. IMMER, da könnte es mir noch so schlecht gehen…

    Ich werde die neuen Vorgaben bei Facebook, Twitter etc. für mich deaktivieren…

    Aber jeder soll das für sich gerne anders halten


    Übrigens:
    In England gibt es keine Personalausweise und keine Meldepflicht.
    Es geht den Staat dort einfach nichts an wo man wohnt.
    Ich vermute, dass diese Datenschutz-„Fanatiker“ privat eher gesetzestreue „Ummelder“ sind ;-) .



    Übrigens:
    In einer EU-Besprechung („Shaddow“-irgendwas) war scheinbar dieser „Schrems“ dabei.
    Zu sehen in einer Doku. Eine Frau fragte zu Recht dass ja wohl EU-Firmen die ihren Dienst Kunden im Nicht-EU-Ausland anbieten sich dort nicht an die DSGVO halten müssen.
    Absolut verständlich, auch moralisch und rechtsphilosophisch etc..
    Aber dieser Schrems ist ein Radikaler der die EU-Firmen auch zwingen wollte die DSGVO bei Nicht-EU-Kunden anzuwenden. Oder auch in reinen Diensten für das fremde Land.


    Oder die Forderung dass solche Dienste nicht Menschen die nicht zustimmen ihren Dienst verweigern dürfen.
    Es gibt doch kein Recht auf die kostenlose Nutzung von Onlinediensten…
    Sollen FB und Co halt eine monatliche Gebühr (zwischen 9,95 und 29,99, das darf ruhig „merklich“ sein) einführen…
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Juni 2018
  6. oasis1

    oasis1 Senior Member

    Registriert seit:
    15. April 2012
    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    137
    Punkte für Erfolge:
    53
    @Tobias Claren
    Dein Post# 65
    Derart lange Beiträge lese ich nicht.
    Ich gehe auch nicht davon aus, dass dieser Beitrag für die Fragen in Post#1 hilfreich ist....
     
    Kapitaen52 und Gorcon gefällt das.
  7. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    116.324
    Zustimmungen:
    5.964
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Mit Sicherheit nicht!
     
    oasis1 gefällt das.
  8. Kapitaen52

    Kapitaen52 Talk-König

    Registriert seit:
    6. Dezember 2009
    Beiträge:
    5.377
    Zustimmungen:
    1.734
    Punkte für Erfolge:
    163
    Ich auch nicht, ein 2. Medienmogul, oder doch der 1. ?
    Fragen über Fragen.
    Da ich das Monster nicht gelesen habe kann ich das nicht sagen, aber glauben tue ich das auch nicht.
     
    oasis1 gefällt das.
  9. Tobias Claren

    Tobias Claren Silber Member

    Registriert seit:
    25. Juli 2001
    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Vu+ Uno4K, Sony XD9305 65", HTC Vive
    @ Gorcon
    Ist das so Clever auf einer Seite eines Unternehmens Cyberbullying zu betreiben? Das ist kein Scherz, exakt das ist dies hier, und würden Experten SOFORT ohne Zweifel bestätigen. Wenn so ein Hetz-Kommentar von irgendeinem Forennutzer kommt ist das ja eine Sache, aber von einem Repräsentanten eines gewinnorientierten Unternehmens dass auf sein Renomee achten muss, keine gute Idee.

    Der Beitrag st nun zwar kürzer, aber die Informationen die jetzt drin sind, standen auch vorher drin.
    Ist jetzt evtl. etwas näher an dem was Cornflakes-Packung-Leser verstehen...
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Juni 2018
  10. tomsrot

    tomsrot Gold Member

    Registriert seit:
    1. Juli 2002
    Beiträge:
    1.028
    Zustimmungen:
    82
    Punkte für Erfolge:
    58
    Gerade Sony ist ein gutes Beispiel für die Notwendigkeit eines SATReceivers. Bei den 2018 Modellen hapert es wohl wieder mal mit dem Timeshift
     

Diese Seite empfehlen