1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

~50 Zoll: Fragen zur "smart" Ausstattung - auf was achten?

Dieses Thema im Forum "HDTV, Ultra HD, 4K, 3D & Digital Video" wurde erstellt von ko-mar, 3. Oktober 2018.

  1. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    117.163
    Zustimmungen:
    6.339
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Anzeige
    LoL.
     
  2. ko-mar

    ko-mar Junior Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2005
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    ;)
    Gestern bin ich wieder bei einem lokalen Markt gewesen (Nachbarplaneten von Jupiter).

    1. Edge lit vs. direct lit
    Den Unterschied konnte ich im Markt nicht feststellen (ohne Testbilder). Nach "Bauchgefühl" würde ich zu "driect lit" tendieren, obwohl auch da ich mir inhomogene Ausleuchtung vorstellen könnte. Das potentielle clouding Problem beim "edge lit" ist mir bewusst.

    2. VA vs. IPS
    Die Blickwinkelabhängigkeit war sehr leicht festzustellen. Ich werde definitiv zu IPS greifen, da ich oft aus einem schrägen Winkel fernsehe.

    Jetzt bin ich etwas irritiert.
    Sony Fernseher haben mir subjektiv von der Bildqualität am besten gefallen (LowEnd Modelle liegen preislich in meiner Reichweite). Ich hätte bei den gesehen Modellen (z.B. 49XF7596) spontan IPS vermutet.
    Nun spuckt geizhals KEINE Sonys mit IPS! Sony HP ist auch nicht sehr hilfreich. Erst über google landet man bei displayspecifications, oder zambullo, wo diese Informationen zu finden sind. Sony verbaut doch IPS Panele (je nach Modell mit edge oder direct lit, bzw. teilwiese mit dimming)!

    Meine Frage:
    Gibt es eine ZUVERLÄSSIGE Vergleichsseite (außer idealo und geizhals), wo man Modelle nach Paneltyp, "lit", "dimming" usw. filtern kann?
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Oktober 2018
  3. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    24.795
    Zustimmungen:
    4.854
    Punkte für Erfolge:
    213
    Das liegt weniger an den Testbildern, als an der Umgebungsbeleuchtung. Die Unterschiede der verschiedenen Technologien werden vor allem dann sichtbar, wenn du in kinoartiger Umgebung schaust, also mehr im dunklen, als im strahlend hell erleuchteten Verkaufsraum.
    Die erste Frage dürfte also sein, wie schaust du zuhause fern? Im hellen, oder oft auch im dunklen?
    Wenn du zuhause öfter im dunklen schaust, dann musst du deinen zukünftigen Fernseher auch unter diesen Bedingungen testen, das ist im hellen Verkaufsraum aber nicht möglich. Vielleicht findest du einen kleineren Händler der einen abgedunkelten Vorführraum hat?
     
  4. ko-mar

    ko-mar Junior Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2005
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Danke! Ja, so ist es. Ich meinte - man kann solche Effekte im hellen Raum leider nicht beurteilen.
    Sowohl, als auch, aber überwiegend abends, im leicht abgedunkelten Wohnzimmer.

    Die Vor- und Nachteile von edge lit und direct lit kann ich mir leicht vorstellen (bin übrigens Elektroniker von Ausbildung). Dass dimming bei edge lit nur bedingt (sinnvoll) funktionieren kann, ist mir klar.

    Aber konkret (weil mich Sony mit IPS/edge lit so positiv überrascht hat):
    Wie sieht es mit "clouding" bei LowEnd Sony (bis 50") mit edge-lit aus?
    Z.B. KD-43/49XE7005, 43/49XF7596 ?
    Oder doch lieber direct lit (aber dann erst ab 55")?

    Danke im Voraus!
     

Diese Seite empfehlen