1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

4K/UHD LED-Fernseher 40" ohne Upscaling sinnvoll?

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von Shlokcd, 23. November 2016.

  1. Shlokcd

    Shlokcd Neuling

    Registriert seit:
    23. November 2016
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    Es geht um diesen UHD/4K Fernseher.

    Unter den Produktinformationen wird angegeben, dass der Fernseher bei einer Auflösung von 3840*2160 (UHD) kein 4k-Upscaling bietet.
    Meine Frage:
    Kann ich (oder macht es sinn) normale SD Sender (Pro7 usw.) auf dem Fernseher zu schauen, oder werden diese nur in der Mitte und verkleinert dargestellt?
    Und wenn das bild doch vergrößert wird, leidet dann die Bild-Qualität drastisch? (und wie ist das bei FullHD bildern ohne Upscaling)

    Danke im voraus ;D
     
  2. Eike

    Eike von Repgow Premium

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    54.247
    Zustimmungen:
    15.913
    Punkte für Erfolge:
    273
    Kann ich mir nicht vorstellen. Ohne Upscaling würden weder SD noch HD-Sendungen Formatfüllend auf dem Bildschirm zu sehen sein.
     
  3. seifuser

    seifuser Lexikon

    Registriert seit:
    2. Juni 2010
    Beiträge:
    21.089
    Zustimmungen:
    7.379
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Sky All In Q Services
    HD+ ES2 HD xtra ; ORF mit
    PlusAustria ; Hotbird: SRF
    UHD:
    - VU+ Ultimo 4K
    - VU+ Duo 4K
    - VU+ Solo 4K
    - VU+ Uno 4K SE
    - VU+ Uno 4K
    - Sky Q, Sky Q Mini
    - Fire TV 4K
    - LG 49UF8509
    - Samsung UE55RU7379
    HD:
    - VU+ Duo2, Solo2
    - VU+ Ultimo, Uno, Solo
    - Panasonic TX-L37ETW5
    - Panasonic Viera TX-47
    - LG 42 und 47LA6608
    Kabel-Internet: 50.000 Flat
    Netflix 4K, Prime Video
    Ich würde mir mehr Gedanken machen, dass der TV ohne Sat- und Kabeltuner selbst gar kein UHD-Programm empfangen kann.
    Über DVB-T2 gibt es kein UHD.
     
  4. kingbecher

    kingbecher Platin Member

    Registriert seit:
    1. Dezember 2012
    Beiträge:
    2.172
    Zustimmungen:
    323
    Punkte für Erfolge:
    93
    Wirklich Smart sind die Vestel / Telefunken Fernseher nicht.. Keine gescheiten Apps.. Selbst unser Turkisches Digitürk bietet nur eine Werbe App ohne Möglichkeit auf Abo(n)


    Zum YouTube schauen reicht aber:D
    Das kann sony oder Samsung deutlich besser!

    Zudem wird der neue HDMI Standard (müsste 2.0a sein) noch wahrscheinlich nicht von Telefunken unterstützt..

    @seifuser
    Der hat einen Sat + Kabel Tuner
    Telefunken D40U500M4CW, LED Fernseher, 102 cm (40 Zoll), 2160p (4K Ultra HD), Smart-TV
     
  5. seifuser

    seifuser Lexikon

    Registriert seit:
    2. Juni 2010
    Beiträge:
    21.089
    Zustimmungen:
    7.379
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Sky All In Q Services
    HD+ ES2 HD xtra ; ORF mit
    PlusAustria ; Hotbird: SRF
    UHD:
    - VU+ Ultimo 4K
    - VU+ Duo 4K
    - VU+ Solo 4K
    - VU+ Uno 4K SE
    - VU+ Uno 4K
    - Sky Q, Sky Q Mini
    - Fire TV 4K
    - LG 49UF8509
    - Samsung UE55RU7379
    HD:
    - VU+ Duo2, Solo2
    - VU+ Ultimo, Uno, Solo
    - Panasonic TX-L37ETW5
    - Panasonic Viera TX-47
    - LG 42 und 47LA6608
    Kabel-Internet: 50.000 Flat
    Netflix 4K, Prime Video
    kingbecher gefällt das.