1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

4K/UHD-HDMI-Kabel

Dieses Thema im Forum "HDTV, Ultra HD, 4K, 8K, 3D & Digital Video" wurde erstellt von Schnirps, 1. Juni 2017.

  1. Schnirps

    Schnirps Wasserfall

    Registriert seit:
    31. Juli 2013
    Beiträge:
    7.664
    Zustimmungen:
    5.706
    Punkte für Erfolge:
    273
    Anzeige
    Huhu und vorweg sorry,

    falls es schon woanders gefragt wurde.
    Ich möchte einen zusätzlichen externen Streamer (Box) anschließen. Dieser kann auch 4K-HDR-UHD.

    Da stellt sich mir die Frage:

    welches HDMI-Kabel (2-3m Länge) ist da sehr zu empfehlen ?
    Gibts da was bei Saturn ?
    Bevor ich da was ausgebe und es am Ende eine schlechte Qualität liefert. ;)

    Also 4K/UHD-HDR-HDMI Kabel. Wenn man es extra so bezeichnen möchte !

    Vielen Dank und viele Grüße
    Schnirps
     
  2. may24

    may24 Silber Member

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    710
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    28
    Gibt's bei Amazon für 10 Euronen :D
     
    toka und Schnirps gefällt das.
  3. seifuser

    seifuser Lexikon

    Registriert seit:
    2. Juni 2010
    Beiträge:
    25.994
    Zustimmungen:
    10.643
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Netflix 4K, Prime Video
    ORF mit PlusAustria
    HD+, Disney+, DAZN
    Hotbird: SRF, Kabelio
    UHD:
    - Sky Q All In 2x V15
    - VU+ Ultimo 4K
    - VU+ Duo 4K
    - VU+ Solo 4K
    - VU+ Uno 4K SE
    - VU+ Uno 4K
    - Fire TV 4K
    - LG 49UF8509 (2015)
    - LG 49SM8500PLA (2019)
    - Samsung UE55RU7379
    HD:
    Sky komplett HD
    V14 CI+, freie V13 ZK
    - VU+ Duo2, Solo2
    - VU+ Ultimo, Uno, Solo
    - Panasonic TX-L37ETW5
    - Panasonic Viera TX-47
    - LG 42 und 47LA6608
    - 2x Sky Q Mini
    Kabel-Internet: Flat
    55.000 Down, 16.500 Up
  4. Schnirps

    Schnirps Wasserfall

    Registriert seit:
    31. Juli 2013
    Beiträge:
    7.664
    Zustimmungen:
    5.706
    Punkte für Erfolge:
    273
    Jo die hatte ich gegen Mittag entdeckt und direkt 3 geordert :)
    Danke euch dann lag ich ja gar nicht falsch. Die laufen super !
    Wenn ich daran denke Saturn und Konsortien wollten für 1 uhd Kabel mit 60p 25 Euro oder mehr haben, konnte ich nur lachen. Weil die hier können das für 9 Euro ;)
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler Premium

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    133.538
    Zustimmungen:
    16.829
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    VU+ Uno 4K SE mit Neutrino HD + VTi
    Ist aber ein ganz normaler Preis sofern es ein halbwegs hochwertiges Kabel ist. ;)
    Wer sich einen 4K TV kauft wird dann auch läpische 25€ für so ein Kabel übrig haben. Normal knöpft man das dem Verkäufer gleich mit ab und ist so im Preis des TVs mit drin. ;)
     
    LizenzZumLöten gefällt das.
  6. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    18.112
    Zustimmungen:
    2.091
    Punkte für Erfolge:
    163
    Ich stelle mir die Frage was mit 4K/UHD-HDMI-Kabel gemeint ist. Soll das Kabel für HDMI 2.0 oder nur für HDMI 1.4 ausgelegt sein. Das ist doch die Frage an dieser Stelle.

    HDMI 1.4 erlaubt nur 2160p30, während HDMI 2.0 die Übertragung bis 2160p60 erlaubt.
    Für UHD mit 50 Vollbilder/sek wäre ein HDMI 2.0 taugliches Kabel notwendig.
    Für UHD mit 24 Vollbilder/sek würde im Prinzip HDMI 1.4, was die Signalfrequenz betrifft, ausreichen.

    Wichtig ist beim HDMI Kabel wie gut dies hohe Signalfrequenzen übertragen kann, wenn nicht sogar entscheident.
    Falls da also nur 4k/UHD Kabel bzw. auf der Verpackung draufsteht kann das auch bedeuten dass das Kabel nur für 2160p30 geeignet ist.

    Aber bei "nur" 3 Meter Länge sehe ich da noch keine größeren Problem. Das wird – erfahrungsgemäß – erst bei über 5 Meter Länge kritisch was die Kabel-Qualität betrifft.
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler Premium

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    133.538
    Zustimmungen:
    16.829
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    VU+ Uno 4K SE mit Neutrino HD + VTi
    Ich habe schon bei 1,5 und 2m Kabeln (Amazon Marke) massive Probleme mit Full HD gehabt. Da taugten die Stecker nichts.
     
  8. Schnirps

    Schnirps Wasserfall

    Registriert seit:
    31. Juli 2013
    Beiträge:
    7.664
    Zustimmungen:
    5.706
    Punkte für Erfolge:
    273
    Ne war schon für 4K 60p gedacht also 2.0. Löuft mit den Kabeln nu auch 1a :)
    Mehr als 3 m würde ich aber auch nicht nehmen dafür.
    Sonst wird es schwierig mit 4K 60p :)
     
  9. Schnirps

    Schnirps Wasserfall

    Registriert seit:
    31. Juli 2013
    Beiträge:
    7.664
    Zustimmungen:
    5.706
    Punkte für Erfolge:
    273
    So ich hole das Thema mal hervor.

    Sagt mal, einen 4K-HDMI-Switch, der auch im besten Fall die 4K60Hz schafft, gibts da Empfehlungen?
    Und der vielleicht automatisch switcht ohne, dass man ständig auf eine extra Bedienung klicken muss (wäre gut aber ist insgesamt nicht das größte muss) :)