1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

4GB USB-Stick 50 Minuten Aufnahme passt nicht!

Dieses Thema im Forum "PVR2/PVR2 HD" wurde erstellt von stefanie, 2. September 2008.

  1. stefanie

    stefanie Junior Member

    Registriert seit:
    19. August 2008
    Beiträge:
    20
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe gestern versucht eine Aufnahme vom Receiver auf meinen 4GB USB-Stick zu ziehen. Der Stick ist neu und mit FAT32 formatiert.

    Am Ende des Kopiervorgangs wurde mir die Meldung angezegt der Stick ist voll???

    Die 50 Minuten Aufnahme verbraucht doch keine 3,7 GB oder????
     
  2. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Ort:
    Hannover
    AW: 4GB USB-Stick 50 Minuten Aufnahme passt nicht!

    von welchem sender stammt die aufnahme ?
     
  3. stefanie

    stefanie Junior Member

    Registriert seit:
    19. August 2008
    Beiträge:
    20
    AW: 4GB USB-Stick 50 Minuten Aufnahme passt nicht!

    Das Erste - ARD

    Sendung: Sturm der Liebe

    Wieso hängt das vom Sender ab???
     
  4. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Ort:
    Hannover
    AW: 4GB USB-Stick 50 Minuten Aufnahme passt nicht!

    die ARD hat hohe bitraten, da kanns eng werden !
     
  5. stefanie

    stefanie Junior Member

    Registriert seit:
    19. August 2008
    Beiträge:
    20
    AW: 4GB USB-Stick 50 Minuten Aufnahme passt nicht!

    Und wie sieht es mit 8GB Sticks aus??? Läuft der Comag ab FW 3.6d damit??
     
  6. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Ort:
    Hannover
    AW: 4GB USB-Stick 50 Minuten Aufnahme passt nicht!

    bedenke, daß die dateien bei FAT32 nicht größer als 4GB werden können/dürfen !
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. September 2008
  7. stefanie

    stefanie Junior Member

    Registriert seit:
    19. August 2008
    Beiträge:
    20
    AW: 4GB USB-Stick 50 Minuten Aufnahme passt nicht!

    Also kann ich den Stick in die Tonne kloppen, oder????
     
  8. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    21.006
    Ort:
    Rheinland
    AW: 4GB USB-Stick 50 Minuten Aufnahme passt nicht!

    Kommt auf den Receiver an, die Technisat Digicorder trennen den Bilddatenstrom nach 4GB beim Export auf ein FAT 32 Medium.

    Gruß
    emtewe
     
  9. zampano

    zampano Junior Member

    Registriert seit:
    31. Januar 2008
    Beiträge:
    55
    AW: 4GB USB-Stick 50 Minuten Aufnahme passt nicht!

    Also ich benutze einen 16 GB USB-Stick. Keine Probleme beim Kopieren.
    Nur beim Abspielen vom Stick treten die bekannten Probleme - wie Träge Reaktion auf Fernbedienung - auf (siehe BugTracker).
     
  10. Itzmie

    Itzmie Senior Member

    Registriert seit:
    25. Mai 2008
    Beiträge:
    309
    Technisches Equipment:
    Silvercrest SL80 / 2 100CI
    Koscom SPVR 5400
    AW: 4GB USB-Stick 50 Minuten Aufnahme passt nicht!

    Da dürfte das Problem nicht liegen, da der Comag mit aktueller Firmware eh keine größeren Dateien als 2 GB anlegt.
    Natürlich kann das gesamte Unterverzeichnis, in dem die Aufnahme liegt schon großer als 4 GB werden, aber nicht die einzelnen Dateien aus denen sich die Aufnahme zusammenstückelt.

    Ich hab mit einem 8 GB Stick keine Probleme.

    P.S. Es wäre echt klasse, wenn der Comag auch die Dateigröße eines Films anzeigen würde (mein Koscom macht das)
     

Diese Seite empfehlen