1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

3D TV - was beachten?

Dieses Thema im Forum "HDTV, Ultra HD, 4K, 3D & Digital Video" wurde erstellt von KAVA.hr, 29. Oktober 2012.

  1. KAVA.hr

    KAVA.hr Neuling

    Registriert seit:
    5. August 2011
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    hallo,

    habe jetzt einen lg 42 zoll (107cm) full hd. bin super zufrieden damit.
    aber war letztens im electroshop und da wollte ich mal die 3d tv's ansehen und habe gleich bemerkt da hat sich ja einiges getan.
    also die brillen sind jetzt kleiner, leichter und billiger. jetzt kann man so eine 3d brille um die 5-10euro kaufen. und sonst fand ich die qualitaet sehr gut, ok das sind bestimmt nur die bluray filme die spezifisch dafuer gemacht wurden, aber trotzdem sehr schoen.
    2dto3d converter soll ja angeblich nicht so toll sein?! ist das wahr?

    also eigentlich ist ja meine frage, lohnt sich ein kauf? und was muss man beachten? full hd, 107cm und dann sehe ich oefters 100mhz und 200mhz?! ist das auch wichtig fuer das bild?
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.970
    Zustimmungen:
    3.910
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: 3D TV - was beachten?

    Wenn dann 100Hz bzw. 200Hz. (mit Mega gibts sowas nicht ;))
    Es kommt ganz darauf an ob es sich bei dem 3D System um Polarisationsbrillen oder Shutterbrillen handelt. (Ich ziehe Shuttertechnik vor, die kosten dann aber auch etwas mehr).
    Einen Konverter braucht man bei so einem TV nicht da das der TV selbst kann (wenn auch eher unbrauchbar). die externen Converter sind für normale TV Geräte gedacht da sie ein Anglyphen System unterstützen (mit 2verschieden farbigen Gläsern). Dadurch entstehen sehr unschöne Farbverfälschungen und der 3D Effekt lässt zu wünschen übrig.
     
  3. KAVA.hr

    KAVA.hr Neuling

    Registriert seit:
    5. August 2011
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: 3D TV - was beachten?

    mehr hz oder full hd?
    weil es auch 600hz gibt aber hd reeady...
    also welche technik ich im supermarkt hatte weiss ich garnicht?! also weiss nur das die brillen halt guestig sind aber der 3d effekt war super! viel besser als vor paar jahren...

    edit: also habe dann wohl die polarisationstechnik gesehen, die finde ich dann spitze wenn die brillen dann so guenstig zu erwerben sind und die qualitaet hat mich mehr als ueberzeugt!
    liegt aber wohl nicht nur an mir:

    http://www.flimmerkisten.de/3d-fernseher-vergleich-shutterbrille-vs-polarisationsbrille-15943.html
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Oktober 2012
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.970
    Zustimmungen:
    3.910
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: 3D TV - was beachten?

    Bei Plasmas bezieht sich die höhere Hz Zahl nur auf die Zündfrequenz der Plasmazellen, nicht auf die Bildwiederholfrequenz. Da reichen 100Hz locker für eine absolut flüssige Bildwiedergabe.
    Bei Plasmas gibts generell nur Shutterbrillen und die sind wegen ihrer Elektronik eben teurer wie normale Polarisationsbrillen. Dafür liegen die aber im Normalfall dem TV immer bei und die Geräte selbst saind auch nicht so teuer.

    Mich kann die Polarisationstechnik nicht überzeugen. Bei einigen Geräten ist dann die auflösung auch nur halb so hoch wie Full HD.
     
  5. Hoffi67

    Hoffi67 Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. März 2006
    Beiträge:
    10.208
    Zustimmungen:
    969
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Philips 49PFL8271 + Humax HD Receiver
    AW: 3D TV - was beachten?

    Ich habe mir mal Zeit genommen,beide Techniken (Shutter-Polarisation),an mehreren TVs auszuprobieren (LG,Philips) und eines ist mir deutlich aufgefallen,ich als Brillenträger,tendiere eher zu Polarisation,daß hat u.a. den Grund,daß die Shutterbrille schwerer ist und ich Sie ja auf meine normale Brille aufsetze und auch der 3D Effekt hat mir besser gefallen,als der der Shuttertechnik.Für Nichtbrillenträger könnte Shutter besser sein.
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.970
    Zustimmungen:
    3.910
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: 3D TV - was beachten?

    Ich bin auch Brillen träger, da spielt es eher eine Rolle was für ein Brillenmodell es ist denn einige Brillen (egal ob Schutter oder Polarisationsbrille) sind eher ungeeignet für einige Brillen.
    Das minimal höhere Gewicht einer Shutterbrille ist dabei nicht von belang (die wiegt auch nicht mehr wie die Normale Brille die ich ständig tragen muss.
     
  7. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    23.331
    Zustimmungen:
    4.194
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG 55 E6V-Z - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
  8. opa38

    opa38 Wasserfall

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.002
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Mittellos
    AW: 3D TV - was beachten?

    Mich begeistert auch die Polarisationstechnik mehr, als die Shutter Geschichte.
    Liegt halt alles im Auge und Geldbeutel des Betrachters......:cool:
     
  9. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    23.331
    Zustimmungen:
    4.194
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG 55 E6V-Z - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    Also Geld hat bei mir keine Rolle gespielt . Bildqualität ist bei 3D gut und Poli finde ich praktischer.
     
  10. opa38

    opa38 Wasserfall

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Beiträge:
    7.002
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Mittellos
    AW: 3D TV - was beachten?

    Nach dem ich diesen Thread gelesen habe, mußte ich mir gleich die
    3D Blu-Ray "Lichtmond" reinziehen.....;););)

    Ich sage nur, "Die perfekte Illusion aus 3D-Bild und 7.1 Sound......:cool:
     

Diese Seite empfehlen