1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

3D Qualität von 3D Blu Rays

Dieses Thema im Forum "BLU-RAY MAGAZIN - Die Zeitschrift" wurde erstellt von emtewe, 31. Januar 2012.

  1. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    27.923
    Zustimmungen:
    9.994
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digipal ISIO HD DVB-T2, VU+ Uno 4K SE, LG 55EG9109 OLED
    Denon AVR X4400H, Teufel Viton 51, Fire TV Stick 4K, PS4 Pro + PSVR, Bluray Sony BDP S1200
    Multiroom Denon 3xHeos1 + 1xHeos7
    Anzeige
    AW: 3D Qualität von 3D Blu Rays

    Der Film ist ja insofern ein Sonderfall, als dass die Schauspieler ja wohl komplett in einem grünen Raum agierten, und alles was an Umgebung zu sehen ist stammt aus dem Computer. Dem Computer waren die Positionen der Schauspieler bekannt als die Umgebung berechnet wurde. Insofern gilt für diesen Film sogar eigentlich das was ich bei den Trickfilmen schon erwähnte, ein gutes 3D Bild ist dann keine große Kunst, das können Computer heute problemlos.
     
  2. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    27.923
    Zustimmungen:
    9.994
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digipal ISIO HD DVB-T2, VU+ Uno 4K SE, LG 55EG9109 OLED
    Denon AVR X4400H, Teufel Viton 51, Fire TV Stick 4K, PS4 Pro + PSVR, Bluray Sony BDP S1200
    Multiroom Denon 3xHeos1 + 1xHeos7
    AW: 3D Qualität von 3D Blu Rays

    Wieviele gedrehte Filme mit überwiegend echter Umgebung und echten Schauspielern die durchgängig in 3D produziert wurden gibt es eigentlich? Mir fällt so auf Anhieb erstmal nur Sanctum ein, wenn wir die Porno-Branche da mal ausser acht lassen.
    Resident Evil Afterlife hat sicher einen hohen Anteil an Computerszenen, Drive Angry käme vielleicht noch in Frage? Bei allen anderen die ich gesehen habe war der Computeranteil doch sehr hoch, oder es war nur in wenigen Ebenen manuell konvertiert, oder gleich durch einen Computerumwandler geschickt, nicht viel besser als es jeder 3D Fernseher heute selber kann.
    The Hole war natürlich auch sehr gut in 3D, und der Anteil an Computerszenen war begrenzt.

    Ich denke was einen guten 3D Film ausmacht, ist einerseits ein plastisches Bild mit durchgängiger Tiefe, aber andererseits muss diese Tiefe auch irgendwie sinnvoll genutzt werden, sie muss ein Element der Bildgestaltung sein, und dem Zuschauer auch einen Vorteil bringen. Die Tiefe darf nicht zu einem reinen Effekt werden, dann kann man sie sich sparen.
     
  3. mmore

    mmore Senior Member

    Registriert seit:
    7. September 2009
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: 3D Qualität von 3D Blu Rays

    Wie ist das eigentlich bei dem Film "Yogi-Bär"?...da waren doch die Umgebungsbilder real, nur die beiden Bären waren animiert oder täusche ich mich? Jedenfalls sieht dieser Film in 3D super aus.
     
  4. Nappi16

    Nappi16 Talk-König

    Registriert seit:
    4. Januar 2004
    Beiträge:
    6.085
    Zustimmungen:
    77
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    N/A
    AW: 3D Qualität von 3D Blu Rays

    Also, Yogi Bär, sowie Drive Angry, sind Natives 3D.

    Für alles weiter, sowie die Quelle dieser Infos ;)

    Empfehle ich : 3D-Filme

    Da findet man die Infos ob Nativ oder Konvertiert zu eigentlich jedem Film ;)
     
  5. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    27.923
    Zustimmungen:
    9.994
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digipal ISIO HD DVB-T2, VU+ Uno 4K SE, LG 55EG9109 OLED
    Denon AVR X4400H, Teufel Viton 51, Fire TV Stick 4K, PS4 Pro + PSVR, Bluray Sony BDP S1200
    Multiroom Denon 3xHeos1 + 1xHeos7
    AW: 3D Qualität von 3D Blu Rays

    Gestern habe ich "Der gestiefelte Kater" in 3D gesehen, tja, wie erwartet ein einwandfreies 3D Erlebnis. Sehr angenehme Tiefe, alles wirkt äusserst plastisch, also ich glaube die Trickfilmproduzenten haben diese Technik inzwischen wirklich im Griff. Nun gut, da ihr Material komplett in 3D vorliegt, ist das ja auch keine große Kunst. Der Film an sich ist eher langweilig, kein Vergleich zu Shrek, aber tolles 3D Erlebnis...
     
  6. miclin

    miclin Senior Member

    Registriert seit:
    28. Oktober 2001
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Pana TX-L DT50E 47" + PS3
    AW: 3D Qualität von 3D Blu Rays

    Auja, hier bin ich richtig :)
     
  7. Hoffi67

    Hoffi67 Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. März 2006
    Beiträge:
    10.570
    Zustimmungen:
    1.478
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Philips 49PFL8271 + Humax HD Receiver
    AW: 3D Qualität von 3D Blu Rays

    Ich habe bisher nur 3 3D Blu Rays,da ich selber noch keinen 3D TV besitze und noch zu meinem Vater ausweichen muß.

    Alle 3 sind in meinen Augen aber absolute Spitzenklasse.Es handelt sich um Der Polarexpress,Sammys Abenteuer und Lichtmond.

    Disneys - Eine Weihnachtsgeschichte und Avatar werden Ende des Jahres folgen.
     
  8. Sandy888

    Sandy888 Neuling

    Registriert seit:
    25. Mai 2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: 3D Qualität von 3D Blu Rays

    hallo,

    ich finde die 3D- Qualität von 3D Blu-Rays echt gut. Das ist doch mal ein Fortschritt. Und die Technik geht weiter.


    Mfg
     
  9. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    27.923
    Zustimmungen:
    9.994
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digipal ISIO HD DVB-T2, VU+ Uno 4K SE, LG 55EG9109 OLED
    Denon AVR X4400H, Teufel Viton 51, Fire TV Stick 4K, PS4 Pro + PSVR, Bluray Sony BDP S1200
    Multiroom Denon 3xHeos1 + 1xHeos7
    AW: 3D Qualität von 3D Blu Rays

    Welche findest du denn gut?
    Findest du die alle gleich gut?
    Fallen dir Unterschiede auf?

    Hast du überhaupt mal gelesen, worum es hier geht, oder hast du nur auf die Überschrift reagiert? :rolleyes:
     
  10. miclin

    miclin Senior Member

    Registriert seit:
    28. Oktober 2001
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Pana TX-L DT50E 47" + PS3
    AW: 3D Qualität von 3D Blu Rays

    Ich habe die Tag Sanctum und Underworld 3 gesehen.

    Underworld: Ich kannte Teil 1 und 2 nicht - um die Story kümmerte ich mich nicht. Der Film spielt überwiegend in dunklen Szenen. In den Szenen, wo Computergrafik vorherrscht, sind gute 3d-effekte in den tv hinein zu sehen. Effekte nach außen gibt es überwiegend bei und im Zuge von Explosionen. Von den gibt es so einige, ist aber immer wieder das selbe. Die Hälfte des Films sind so gar keine 3D-Effekte auszumachen. Für mich 2 bis 3 Punkte auf einer Skala von 5.

    Sanctum: Der Film basiert auf eine wahre Begebenheit und ist unterhaltsam. Insbesondere zum Anfang an Land und am helllichten Tag werden fantastische 3D-Effekte gezeigt. In der Höhle dann kommen die 3D-Szenen auch sehr realistisch - bislang alles mit Effekten in den TV hinein. Bei den Unterwasserszenen dann gibt es auch häufig 3D-Effekte aus dem TV heraus, was auch sehr realistisch kommt. Im letzten Drittel flacht der Film und die Effekte ein bisschen ab - trotzdem immer noch sehenswert. Für einen Realfilm vergebe ich 4,5 Punkte von 5.

    ;)