1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

3D Qualität von 3D Blu Rays

Dieses Thema im Forum "BLU-RAY MAGAZIN - Die Zeitschrift" wurde erstellt von emtewe, 31. Januar 2012.

  1. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    27.923
    Zustimmungen:
    9.994
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digipal ISIO HD DVB-T2, VU+ Uno 4K SE, LG 55EG9109 OLED
    Denon AVR X4400H, Teufel Viton 51, Fire TV Stick 4K, PS4 Pro + PSVR, Bluray Sony BDP S1200
    Multiroom Denon 3xHeos1 + 1xHeos7
    Anzeige
    AW: 3D Qualität von 3D Blu Rays

    In letzter Zeit habe ich mal wieder ein paar 3D Blurays gesehen:

    Livid ist ein solider aber unspektakulärer Horrorfilm, der von der 3D Technik kaum profitiert. Nur wenige Einstellungen zeigen echte Tiefe, für den Film braucht man es nicht.

    Bei Sleepless Night war das noch extremer. Eigentlich ein guter Thriller, der völlig unnötig irgendwie in 3D konvertiert wurde.

    Als Nichtbrillenträger, kann ich bei beiden Filmen auf 3D verzichten, was ich beim zweiten auch gemacht habe, da habe ich nach 10 Minuten den 3D Modus beendet und die Brille weggelegt. Ich weiss nicht was das soll? Ich vermute mal es ist ein Marketingtrick, man möchte mittelmäßige Filme irgendwie aufwerten. Beide Filme haben das nicht nötig, sie funktionieren auch prima in 2D. Dafür setze ich keine Brille auf!

    Ganz anders dagegen Krieg der Götter!
    Hier macht 3D mal wieder richtig Spaß. Für solche Filme, und für solche Kameraeinstellungen, ist die Technik wie gemacht. Für mich einer der besten 3D Filme im Moment in meiner Videothek. Bei so schönen Bildern, mit passendem Sound, ist die Handlung fast egal, sowas schaut man sich auch als reine Grafikdemo gerne an. :)


    Ich denke es wird höchste Zeit, dass eine deutliche Kennzeichnung herkommt. Bei "Krieg der Götter" stand auf der Rückseite des Covers schon etwas von Real3D und echtem 3D, aber viel zu klein. Sowas hätte ich gerne groß auf der Vorderseite, damit man direkt Pseudo 3D von echtem 3D unterscheiden kann. :(
     
  2. osgmario

    osgmario Lexikon

    Registriert seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    21.496
    Zustimmungen:
    192
    Punkte für Erfolge:
    83
    AW: 3D Qualität von 3D Blu Rays

    Die 3D Qualität von Krieg der Götter fand ich persönlich nicht so toll.
    Recht angetan war ich von Glee - The Concert Movie oder Kylie Minogue - Aphrodite: Les Folies, Live In London.

    Passt zwar noch nicht ins Blu Ray Thema, weil diese erst zum Jahresende erscheinen wird aber trotzdem,
    was ich bisher von Titanic, es waren 8- 10 Minuten Ausschnitte von verschiedenen Szenen des Films, gesehen habe, fand ich auch sehr gut. Ich werde mir den Film aber gesamt noch im Kino anschauen.
     
  3. Michael Cole

    Michael Cole Senior Member

    Registriert seit:
    1. August 2007
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: 3D Qualität von 3D Blu Rays

    Sehr scharfes 3D-Bild mit tollen Effekten, sowohl in der Tiefenwirkung als auch bei den Pop-Outs weist die 3D-Bluray "Die Schlümpfe 3D" aus. Kann ich nur empfehlen. Ghosting nicht vorhanden.

    Für mich ganz klar Referenz, neben Tron + Avatar (Tiefe) + Lichtmond + Sammy's Abenteuer (Pop-Outs).
     
  4. Hoffi67

    Hoffi67 Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. März 2006
    Beiträge:
    10.570
    Zustimmungen:
    1.478
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Philips 49PFL8271 + Humax HD Receiver
    AW: 3D Qualität von 3D Blu Rays


    Kann dem nur zustimmen,Sammys Abenteuer,Lichtmond und natürlich Avatar sind grandios.Ich will aber noch die 3D Version von Der Polarexpress erwähnen,die ich auch sehr gelungen finde.;)
     
  5. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    27.923
    Zustimmungen:
    9.994
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digipal ISIO HD DVB-T2, VU+ Uno 4K SE, LG 55EG9109 OLED
    Denon AVR X4400H, Teufel Viton 51, Fire TV Stick 4K, PS4 Pro + PSVR, Bluray Sony BDP S1200
    Multiroom Denon 3xHeos1 + 1xHeos7
    AW: 3D Qualität von 3D Blu Rays

    Was konkret hat dich denn gestört, oder anders gefragt, nach welchen Kriterien bewertest du denn die 3D Qualität. Das Bild hatte eine durchgehende Tiefeninformation, und wirkte in jeder Szene plastisch. Das verstehe ich unter 3D Qualität.
     
  6. osgmario

    osgmario Lexikon

    Registriert seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    21.496
    Zustimmungen:
    192
    Punkte für Erfolge:
    83
    AW: 3D Qualität von 3D Blu Rays

    Das Bild war sehr grisselig, unscharf in der Tiefe und sehr dunkel.
     
  7. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    27.923
    Zustimmungen:
    9.994
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digipal ISIO HD DVB-T2, VU+ Uno 4K SE, LG 55EG9109 OLED
    Denon AVR X4400H, Teufel Viton 51, Fire TV Stick 4K, PS4 Pro + PSVR, Bluray Sony BDP S1200
    Multiroom Denon 3xHeos1 + 1xHeos7
    AW: 3D Qualität von 3D Blu Rays

    Vielleicht sollte man generell Trickfilme von echten Filme unterscheiden. Ich, einfach unverbesserlich sieht auch absolut genial aus, aber das halte ich bei einem Trickfilm für normal, eigentlich nicht sonderlich erwähnenswert. Wenn ich in der Videothek an die Wand schaue, dann sehe ich zunehmend Blurays mit 3D Logo, aber darunter ist bei den echten Filmen verdammt viel 3D Schrott. Die Trickfilme hingegen funktionieren fast immer.
     
  8. mmore

    mmore Senior Member

    Registriert seit:
    7. September 2009
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: 3D Qualität von 3D Blu Rays

    Das liegt vielleicht an deinem Equipment oder an deren Einstellung, einzig und allein daß es in manchen Szenen dunkel war muß ich dir beipflichten, ansonsten konnte ich keine Tiefenunschärfe oder ein grisseliges Bild feststellen, im Gegenteil.
     
  9. osgmario

    osgmario Lexikon

    Registriert seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    21.496
    Zustimmungen:
    192
    Punkte für Erfolge:
    83
    AW: 3D Qualität von 3D Blu Rays

    Das Empfinden hatte ich aber auch schon im Kino.
     
  10. Nappi16

    Nappi16 Talk-König

    Registriert seit:
    4. Januar 2004
    Beiträge:
    6.085
    Zustimmungen:
    77
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    N/A
    AW: 3D Qualität von 3D Blu Rays

    Naja, dann hätte bei Krieg der Götter aber auch "KONVERTIERT" draufstehen müssen :rolleyes:, denn der Film ist nicht mittels 3D Kameras gedreht worden :winken:, also auch nur Pseudo 3D, wenn auch gutes....