1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

3D Qualität von 3D Blu Rays

Dieses Thema im Forum "BLU-RAY MAGAZIN - Die Zeitschrift" wurde erstellt von emtewe, 31. Januar 2012.

  1. Klaus K.

    Klaus K. Talk-König

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    5.224
    Zustimmungen:
    347
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    LG-UHD-OLED, Sky-UHD-Receiver
    Anzeige
    AW: 3D Qualität von 3D Blu Rays

    Danke für den interessanten Tipp - der 3D-Advisor nennt sich übrigens als offizielle Berufsbezeichnung "Stereograph":
    Stereograph
     
  2. FallenStar93

    FallenStar93 Neuling

    Registriert seit:
    12. Dezember 2012
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: 3D Qualität von 3D Blu Rays

    Die besten Filme die in 3D gezeigt werden sind für mich die ganzen Trickfilme.
     
  3. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    28.258
    Zustimmungen:
    10.897
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digipal ISIO HD DVB-T2, VU+ Uno 4K SE, LG 55EG9109 OLED
    Denon AVR X4400H, Teufel Viton 51, Fire TV Stick 4K, PS4 Pro + PSVR, Bluray Sony BDP S1200
    Multiroom Denon 3xHeos1 + 1xHeos7
    AW: 3D Qualität von 3D Blu Rays

    Die sind ja auch relativ einfach zu produzieren, da im Computer in dem sie entstehen das Bild ohnehin komplett dreidimensional vorhanden ist. Die Filme entstehen ja meist mit virtuellen Kameras, da ist, im wahrsten Sinne des Wortes, alles möglich.
    Schwierig wird es immer erst dann wenn eine echte Kamera ins Spiel kommt.
     
  4. Verdi-Fan

    Verdi-Fan Gold Member

    Registriert seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.236
    Zustimmungen:
    55
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Samsung UE40ES6760
    Samsung BD-D6500
    DM800HDse
    Pingulux
    AW: 3D Qualität von 3D Blu Rays

    Wie ist denn die Qualität vom Hobbit? Habe die Blu Ray hier liegen, möchte sie mir aber für einen besonderen Anlass aufsparen? Bisher habe ich nur gelesen, dass Peter Jackson eine neue Technik eingesetzt hat und mit mehr Bildern in der Sekunde arbeitet. Profitiert der 3D Eindruck am häuslichen Fernseher davon?
     
  5. Klaus K.

    Klaus K. Talk-König

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    5.224
    Zustimmungen:
    347
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    LG-UHD-OLED, Sky-UHD-Receiver
    AW: 3D Qualität von 3D Blu Rays

    Kommt auf Deinen Fernseher an - die 3D-BD lässt den Film in der üblichen Geschwindigkeit ablaufen (24 Bps), aber es gibt gute 3D-TVs und -Projektoren mit "Zwischenbild-Berechnung", was einen ähnlichen Effekt wie im HFR-Kino (48 Bps) erzielt. Die 3D-Bildqualität profitiert bei schnellen Szenen davon, aber es gibt auch Kritiker, die dabei den sogen. "Soap-Opera"-Effekt bemängeln...
     
  6. Nappi16

    Nappi16 Talk-König

    Registriert seit:
    4. Januar 2004
    Beiträge:
    6.125
    Zustimmungen:
    118
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    N/A
    AW: 3D Qualität von 3D Blu Rays

    Die Antwort auf deine Frage ist, nein.
    Dein Fernseher Profitiert nicht davon, dass der Film mit mehr Bildern die Sekunde gedreht wurde.

    Da die BluRay nicht mit 48 Bildern die Sekunde läuft sondern die ganz normale Anzahl an Bildern hat, die eben jede BluRay/2D BluRay hat.
     
  7. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    28.258
    Zustimmungen:
    10.897
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digipal ISIO HD DVB-T2, VU+ Uno 4K SE, LG 55EG9109 OLED
    Denon AVR X4400H, Teufel Viton 51, Fire TV Stick 4K, PS4 Pro + PSVR, Bluray Sony BDP S1200
    Multiroom Denon 3xHeos1 + 1xHeos7
    AW: 3D Qualität von 3D Blu Rays

    Ja, aber der Fernseher berechnet meistens ja ohnehin Zwischenbilder, und macht aus jeder Bluray mit 24 fps 48, 96, 120 oder noch mehr. Von daher ist das am Fernseher auch gar nicht so wichtig.

    Der 3D Eindruck des Hobbit ist übrigens auch am Fernseher sehr gut. Das Bild hat eine durchgehende Tiefe, der räumliche Eindruck ist durchweg hervorragend. Allerdings muss man sich wie im Kino erst ein wenig an den Look des Films gewöhnen, Farben und Kontraste sind irgendwie ungewöhnlich im ersten Moment, das legt sich aber schnell.
    Während die großen Kameraflüge aus dem Hubschrauber bei den Herr der Ringe Filmen noch wie Naturdokus über Neuseeland aussehen, alsow wirklich realistisch wirken, sieht hier alles sehr künstlich aus, aber das war ja scheinbar so gewollt.

    Ach ja, wer den Film auf deutsch schon gesehen hat, und wer englisch einigermassen versteht, sollte den Film unbedingt im englischen Original schauen. Die Schauspieler sprechen weitestgehend ein sehr schönes britisches Englisch, und nicht so ein langweilig amerikanisches wie man es oft aus Hollywood hört. Ruhig mal ausprobieren...:winken:
     
  8. Scholli

    Scholli Wasserfall

    Registriert seit:
    25. Oktober 2001
    Beiträge:
    8.241
    Zustimmungen:
    325
    Punkte für Erfolge:
    98
    Technisches Equipment:
    Vu+Solo 4k
    AW: 3D Qualität von 3D Blu Rays

    Ich habe mit "Hobbit" (noch) ein ganz anderes Problem:
    Druckstellen auf der Nase, weil ich 3 Stunden lang meine Brille verkehrt rum aufsetzen musste.
    Noch heute werde ich mir von einem Freund eine andere Originalscheibe ausleihen, ob da auch rechtes und linkes Auge vertauscht werden müssen.
     
  9. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    28.258
    Zustimmungen:
    10.897
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digipal ISIO HD DVB-T2, VU+ Uno 4K SE, LG 55EG9109 OLED
    Denon AVR X4400H, Teufel Viton 51, Fire TV Stick 4K, PS4 Pro + PSVR, Bluray Sony BDP S1200
    Multiroom Denon 3xHeos1 + 1xHeos7
    AW: 3D Qualität von 3D Blu Rays

    Ich hatte die Version am 18.04 aus der Videothek, und die funktionierte problemlos. Es war also die Verleihversion, mit Verleihrechten. Das ist ja eine andere als die Verkaufsversion, zumindest was den Aufdruck angeht. Der Film war auf 2 Blurays verteilt.

    Edit: Komischerweise findet man auch in den Rezensionen bei Amazon keinen Hinweis auf die vertauschten Bilder, schon merkwürdig. Vielleicht eher ein Problem deines speziellen Bluray Players, dort schonmal in Foren geschaut?
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Juni 2013
  10. Scholli

    Scholli Wasserfall

    Registriert seit:
    25. Oktober 2001
    Beiträge:
    8.241
    Zustimmungen:
    325
    Punkte für Erfolge:
    98
    Technisches Equipment:
    Vu+Solo 4k
    AW: 3D Qualität von 3D Blu Rays

    Danke ! Ich habe auch bereits seit April die 2 Scheiben-Version.
    Das Problem ist bei mir auf beiden Scheiben das selbe.