1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

3D-fähige TVs erwischen besseren Start als HD-Fernseher

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 8. Dezember 2010.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.848
    Zustimmungen:
    350
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Die Verkaufszahlen von 3D-fähigen Fernsehgeräten liegen rund zwölf Monate nach dem Marktstart rund fünfmal so hoch wie bei der Einführung von "HD-ready"-Bildschirmen vor sechs Jahren.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. NFS

    NFS Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    14.808
    Zustimmungen:
    699
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: 3D-fähige TVs erwischen besseren Start als HD-Fernseher

    Vielleicht ist ja zufällig die Rate defekter Geräte fünf Mal so groß wie vor sechs Jahren.
     
  3. DiegoXL

    DiegoXL Guest

    AW: 3D-fähige TVs erwischen besseren Start als HD-Fernseher

    3D ist einfach das i-Tüpchelchen!

    Das beste ist,"mit denen kann man auch ganz normal fernsehn".:cool:
     
  4. Kabel Digifreak

    Kabel Digifreak Wasserfall

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    9.297
    Zustimmungen:
    243
    Punkte für Erfolge:
    78
    Technisches Equipment:
    HUMAX PR-FOX C

    HUMAX PDR9700-C


    SAMSUNG UE7090 40+ 32 Zoll/ ES 7090 55 Zoll
    AW: 3D-fähige TVs erwischen besseren Start als HD-Fernseher

    Jetzt lohnt es sich für die Leute umzusteigen, die HD sehen möchten, ich denke dass ist der Hauptgrund.
     
  5. powerplay

    powerplay Gold Member

    Registriert seit:
    10. August 2004
    Beiträge:
    1.497
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: 3D-fähige TVs erwischen besseren Start als HD-Fernseher

    Oder die Medien wollen für 3d werben... also sagt man die verkaufen sich gut und der gemeine Käufer sagt sich wenn alle wollen, dann muss ich auch wollen und kaufen ;)
     
  6. osgmario

    osgmario Lexikon

    Registriert seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    21.490
    Zustimmungen:
    192
    Punkte für Erfolge:
    83
    AW: 3D-fähige TVs erwischen besseren Start als HD-Fernseher

    Obwohl ich der Meinung bin, dass 3D sich nicht im Heimbereich durchsetzen wird und nur Eventcharakter behalten wird. Der nächste TV wird auch ein 3D. Die sind ja nur unwesentlich teurer als 2D Geräte. Derzeit gibt es nen Samsung 46" für unter 1000€. Das ist schon ein vernünftiger Preis. Leider besteht bei mir derzeit noch nicht der Bedarf auf einen neuen Flachmann.
     
  7. JuergenII

    JuergenII Board Ikone

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    4.514
    Zustimmungen:
    120
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: 3D-fähige TVs erwischen besseren Start als HD-Fernseher

    Wen wundert das? Würden die 3D Kisten in Preisbereichen wie damals die HD-ready Kisten angeboten (ab 7.000 Euro), dann würden die wie Blei in den Regalen stehen. Da sie aber technisch kaum aufwendiger sind wie normale HD Geräte, verdienen die Hersteller an den paar verkauften Geräten prächtig.

    Dürfte aber der gleiche Effekt sein, wie damals bei den HD-ready Geräten. Es ist nur mehr eine Frage der Zeit, bis es 3D Geräte ohne diese komische Brille geben wird. Vergleichbar mit Full-HD heute. Erst wenn die auf dem Markt zu Preisen wie die heutigen LCD-Geräte angeboten werden, startet der 3D Zug erst richtig los.

    Juergen
     
  8. devastor

    devastor Gold Member

    Registriert seit:
    5. Februar 2001
    Beiträge:
    1.931
    Zustimmungen:
    271
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sony 65XD7505
    Sky+ Pro
    Denon AVR-X2200W
    Panasonic DMP-BDT300
    Apple TV 4
    FireTV Box
    WDTV Live HD
    X-Box One S
    AW: 3D-fähige TVs erwischen besseren Start als HD-Fernseher

    Technisch wäre es sicherlich sogar machbar jeden 2D TV der bestimmte Vorrausetzungen erfüllt 3D fähig zu machen.

    Sowas gibt es bereits für Beamer siehe hier: Consumer Projectors
     
  9. Klaus K.

    Klaus K. Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    4.737
    Zustimmungen:
    167
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    LG-UHD-OLED, Sky-UHD-Receiver
    AW: 3D-fähige TVs erwischen besseren Start als HD-Fernseher

    Bevor hier weitere Märchen aufgetischt werden: der verlinkte Optoma-Converter funktioniert NUR mit 3D-ready-Beamern, die 120Hz-3D-Signale verarbeiten können, nicht mit üblichen Standard-Beamern!
    Das gleiche gilt für 3D-TV, das immer wieder gern zitierte "Software-Update" für 2D-TVs ist reiner Unsinn...
     
  10. devastor

    devastor Gold Member

    Registriert seit:
    5. Februar 2001
    Beiträge:
    1.931
    Zustimmungen:
    271
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sony 65XD7505
    Sky+ Pro
    Denon AVR-X2200W
    Panasonic DMP-BDT300
    Apple TV 4
    FireTV Box
    WDTV Live HD
    X-Box One S
    AW: 3D-fähige TVs erwischen besseren Start als HD-Fernseher

    Deshalb schrieb ich ja "Geräte mit entsprechenden Vorrausetzungen". Möglich ist das sicherlich aber von der Industrie wohl nicht gewollt.
     

Diese Seite empfehlen