1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

32-Zoll Einsteigergerät: Panasonic oder Sharp?

Dieses Thema im Forum "Plasma, LCD & Projektor" wurde erstellt von Barista, 7. August 2007.

  1. Barista

    Barista Junior Member

    Registriert seit:
    14. Juli 2006
    Beiträge:
    61
    Anzeige
    Hallo,


    ich suche nach einem 32-Zoll-Gerät im günstigeren Preissegment.
    Ganz gut gefallen würde mir ein Panasonic, den es derzeit bei Amazon relativ günstig gibt:

    http://www.amazon.de/Panasonic-TX-3...TF8&coliid=I1AVZUCB6GWLX1&colid=1OULM5ZP0TZ8Q

    Auch wenn es schick aussieht, mag ich keine hochglänzenden Plastikteile um den Bildschirm, da auch das spiegelt. Der Preis des Panasonic ist schon sehr verführerisch.

    Kennt jemand dieses Gerät und kann etwas dazu sagen?


    Alternativ liebäugle ich noch mit Sharp.

    http://www.sharp.de/php/p.php?par=18_526_no_1361

    Diese beiden Marken wurden mit im Fachgeschäft in diesem Preissegment empfohlen. Hat jemand konkrete Erfahrungen mit einem dieser beiden Geräte?

    Generell bin ich auch offen für andere Empfehlungen.
    Rahmenbedingungen sind:

    -32 Zoll
    -wenig Spiegelungen
    -gutes Bild bei Pal (DVD ist eher die Ausnahme)
    -bis € 1.000,00

    Wie sieht es denn überhaupt mit den Spiegelungen auf den Displays aus. Bei den Notebooks besteht ja leider ein ungebrochener Trend zu spiegelnden Displays, die zwar ein etwas schöneres Bild liefern, aber nur unter optimalen Lichtbedingungen.
    Gibt es bei den Flachbildschirmen denn einen ähnlichen Trend?
     

Diese Seite empfehlen