1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

32 oder 64 bit : das ist hier die Frage

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von hafly, 21. Februar 2006.

  1. hafly

    hafly Junior Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2005
    Beiträge:
    40
    Anzeige
    Hallo,

    wegen einer Hardware(?)-Macke meines alten mainboards werde ich mir einen neuen PC-Bausatz zusammenstellen. Um up to date zu sein, möchte ich gerade wegen der Bearbeitung von Video-streams - und das ist die „Hauptarbeit“ meiner CPU - einerseits eine flotte CPU samt RAM und andererseits einen PC in Richtung silent haben.
    Ich habe nach vielen Jahren dann noch den Schritt von W98SE zu W2000pro gemacht, ein XP halte ich nicht für nötig - u.a. wegen meiner Erlebnisse in der Firma damit. An Software verwende so Dinge wie PVAStrumento, Cuttermaran oder Mpeg2Schnitt, DVDauthorGUI und die üblichen Office-Applikationen, Spiele kennt mein Rechner nicht.

    Also habe ich mir eine 64bit-Geschichte ausgesucht : Athlon64 3200 (wegen des moderaten Preises), 939-mainboard GA-K8NF-9 Ultra , PCIe , dann meine SkyStar2 usw.

    Nun wurde ich verunsichert, weil es angeblich weder bei den Betriebssystemen noch bei den (o.a.) Programmen keinen support für 64bit-CPUs gibt. Mache ich da einen Fehler, daß nichts mehr geht ???
    Oder ist meine Annahme richtig, daß ein 64bit-System allemal abwärtskompatibel ist, ich dann mit heutiger Software die 32bit mit ca. 2,2 GHz abarbeite und aber für künftige Applikationen doch komplett gerüstet bin bis hin zur dual-core-CPU ?

    Wer hat mit einem 64bit-Verschnitt wie von mir geplant schon Erfahrungen gesammelt und kann einen Vergleich der performance mit z.B. einem Athlon XP 1500 anstellen ?
    Würde mich über „Versicherung“ freuen, aber konstruktive „Verunsicherung“ lehne ich auch nicht ab !!

    Gruß
    Hans
     
  2. DJSteve

    DJSteve Senior Member

    Registriert seit:
    1. August 2005
    Beiträge:
    478
    Ort:
    Ostwestfalen
    AW: 32 oder 64 bit : das ist hier die Frage

    Ohne Windows XP Professional als 64-Bit Version wird das nichts. Windows 2000 unterstützt kein 64 Bit.
     
  3. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Ort:
    Hannover
    AW: 32 oder 64 bit : das ist hier die Frage

    meine freundin hat einen PC mit athlon64 und trotzdem ein normales 32-bit-winXP, also müsste win2000 auch laufen. man zieht dann zwar keinen vorteil aus den 64bit, aber laufen tuts trotzdem ! das ist aber bekannt, seit es diese prozessoren gibt !
     
  4. hafly

    hafly Junior Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2005
    Beiträge:
    40
    AW: 32 oder 64 bit : das ist hier die Frage

    Hallo DJSteve,
    danke für die Info.
    Das die XP-Version für 64bit eine 64bit-hardware-Plattform braucht, ist mir klar. Und das kaum Programme (bis jetzt), die auf 64 bit CPUs aufsetzen, vorhanden sind, vermute ich. Aber kann ich denn trotzdem W2000 verwenden, wobei ich vom doppelt breiten Bus dann eben nur die Hälfte nutze - oder wäre W2000 (und andere 32bit-SW) gar nicht installierbar ?

    Hans
     
  5. mcihael

    mcihael Silber Member

    Registriert seit:
    23. September 2004
    Beiträge:
    592
    Ort:
    WI
    Technisches Equipment:
    Digipal 2, Philips DTR 1000, Medion MD 29006, Artec T1
    AW: 32 oder 64 bit : das ist hier die Frage

    Hi,

    W2k läuft genau wie XP problemlos auf AMD64-Systemen. Habe hier sogar spaßeshalber ein Win98SE drauf (VIA-Chipsatz, da geht das), das tut auch;)

    Michael
     
  6. DJSteve

    DJSteve Senior Member

    Registriert seit:
    1. August 2005
    Beiträge:
    478
    Ort:
    Ostwestfalen
    AW: 32 oder 64 bit : das ist hier die Frage

    Doch installieren lässt es sich natürlich. Läuft auch ohne Probleme. Du nutzt dann halt nur 32 bit.
     
  7. jni

    jni Silber Member

    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    890
    AW: 32 oder 64 bit : das ist hier die Frage

    Hallo

    Die Busbreite hat bei aktuellen CPU's wenig mit Bitbreite der CPU zu tun. Die Bitbreite der CPU ist die interne Verarbeitungsbreite (Also Register, ALU). Im 32-Bit Modus (der 64-Bit-CPU) ist alles wie bei nicht-64-Bit-CPU's nur ein paar Millionen Transistoren haben nichts zu tun.

    Bei Intel ist die Busbreite immer 64 Bit. Bei AMD Sockel-939-CPU's ist die Busbreite nur 16 Bit (glaube ich) aber dieser arbeitet mit wesentlich höherem Takt und die Speicher sind als Dual-Channel direkt angeschlossen (also 2*64 Bit).

    Jens
     
  8. hafly

    hafly Junior Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2005
    Beiträge:
    40
    AW: 32 oder 64 bit : das ist hier die Frage

    Danke für die Aufklärung !

    Gruß
    Hans
     

Diese Seite empfehlen