1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

30 FPS (60 Hz) Material auf europäischem LCD TV?

Dieses Thema im Forum "Plasma, LCD & Projektor" wurde erstellt von karlmueller, 12. Juni 2008.

  1. karlmueller

    karlmueller Silber Member

    Registriert seit:
    22. Juni 2007
    Beiträge:
    936
    Anzeige
    Hi,

    da in den letzten Wochen ja die Preise für LCD TVs auch bei uns in D massiv gefallen sind und der Import aus den USA dadurch fast keinen Preisvorteil mehr bringt sind wir jetzt am überlegen unsere 3 geplanten 37" LCDs evtl. doch in Deutschland zu kaufen.

    Denn ob der eine HDMI und YuV mehr dann mehr Wert ist als die 2 Jahre Garantie die man hier hat ist dann halt wirklich die Frage.

    Nur hab ich da noch ne wichtige Frage zu:

    In den USA ist ja SD in NTSC mit 60 Hz und auch bei HD sind in den USA ja 30 FPS der Standard. In Europa bei PAL hingegen hat man ja nur 50 Hz und auch bei HD dann nur 24-25 FPS.

    Eigentlich dachte ich immer dass das bei allen neueren Geräten keine Rolle mehr spielt, da die eh alle auch mit 60 Hz / 30 FPS klarkommen hierzulande.

    Jetzt hab ich aber in letzer Zeit öfter in dt. Prospekten was von "Unterstüzt 1080p 24p" gelesen was ja wohl dann das europäische HD Format mit 24 FPS meint.

    Geben die das nur so an, weil das in Europa halt der Standard ist oder heist das dass diese Gerät tatsächlich mit US Material mit 30 FPS / 60 Hz net klarkommen?

    Ich kenn das ja von meiner alten 70 cm Röhre, die kann nur 50 Hz und wenn ich da NTSC Material drauf wiedergebe läuft das nie flüssig weil die Kiste mit 50 Hz halt dafür zu lahm ist.

    In letzter Zeit schau ich eh nur noch am Rechner, da ist es ja eh kein Ding, da jeder PC Bildschirm mind. 60 Hz hat :)

    Aber die neuen LCD TVs sollten dann auf jeden Fall Europäisches wie auch US HD und SD Material flüssig ohne Probleme darstellen können ein LCD TV auf dem US Material dann genauso "toll" läuft wie auf meiner 70er Röhre kommt absolut nicht in Frage!

    Denn bei mir läuft mittlerweile mind. zu 50% US Material und bevor das alles ruckelt schau ich dann lieber aufm PC mit 22" weiter oder es muss dann halt doch nen LCD TV aus den USA her.

    Können wir bedenkenlos LCD TVs in Europa kaufen oder gibt es da wirklich noch Geräte auf denen dann US Material net richtig läuft?

    Danke

    mfg

    karlmueller
     
  2. whitman

    whitman Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Mai 2003
    Beiträge:
    8.479
    Ort:
    München
    AW: 30 FPS (60 Hz) Material auf europäischem LCD TV?

    1080p24 entspricht dem Orginalmaterial am nächsten ohne 3:2 Pulldown oder Palspeedup.

    Bisher habe ich kein Gerät gesehen, welches nicht 60 Hz kann, aber das kann man zur Sicherheit im Handbuch oder Datenblatt nachschauen.

    whitman
     
  3. Eric el.

    Eric el. Gold Member

    Registriert seit:
    12. Juli 2004
    Beiträge:
    1.771
    Ort:
    Mühlhausen/Thür.
    AW: 30 FPS (60 Hz) Material auf europäischem LCD TV?

    60 Hz ist Bestandteil von HD-ready, d.h. ein HD-ready Gerät muß 60 Hz bei HD können. Da aber die Geräte weltweit vertrieben werden ist davon auszugehen das auch 60 Hz bei SD funzt(Bedienungsanleitung, Datenblatt beim Hersteller)
    24p ist kein europäischer Standard, sondern entspricht der Wiedergabe von Zelluloid(Film). Somit ist ein Film 1zu1 z.B. auf Scheibe möglich.
     
  4. kerberos

    kerberos Senior Member

    Registriert seit:
    28. Mai 2006
    Beiträge:
    188
    AW: 30 FPS (60 Hz) Material auf europäischem LCD TV?

    Viel problematischer ist das Netzteil, das wahrscheinlich nur auf 110/120 Volt ausgelegt ist, solange es nicht nur ein billiges Steckernetzteil ist.
     
  5. karlmueller

    karlmueller Silber Member

    Registriert seit:
    22. Juni 2007
    Beiträge:
    936
    AW: 30 FPS (60 Hz) Material auf europäischem LCD TV?

    Also gibts den Unterschied zwischen 25 FPS 50 Hz und 30 FPS 60 Hz nur bei SD?

    Bei HD hat man dann immer 24 FPS?

    Warum muss ein HD ready TV dann aber überhaupt 60 Hz bei HD können wenn es das garnet gibt?

    Danke

    mfg

    karlmueller
     
  6. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: 30 FPS (60 Hz) Material auf europäischem LCD TV?

    vieleicht hilft diese Seite etwas Erleuchtung zu bringen
     
  7. karlmueller

    karlmueller Silber Member

    Registriert seit:
    22. Juni 2007
    Beiträge:
    936
    AW: 30 FPS (60 Hz) Material auf europäischem LCD TV?

    Danke für den Link!

    Hab ich das jetzt so richtig verstanden:

    1. Kinofilme sind immer 24p und sind auch auf BluRay und HDDVD so gespeichert ausser 24p kann auf BluRays auch noch 60 Hz Material gespeichert sein, aber kein 50 Hz Material

    2. In der Regel wandeln alle BluRay Player und HDDVD Player aber alles vor der Ausgabe intern auf 60 Hz um deshalb können auch alle Flat TVs 60 Hz eine Ausgabe in 50 Hz ist vom BluRay / HDDVD Standard ebenfalls garnicht vorgesehen.

    3. Wie HDTV Sendern wird in den USA mit 60 Hz übertragen und in Europa mit 50 Hz.

    Aber warum hat man sich da dann net auch gleich auf 60 Hz festgelegt?

    Denn die 50 Hz bei europäischen HD Sendern haben ja nur Nachteile, die Sender müssen alles extra auf 50 Hz umwandeln und wenn man es aufnimmt und auf BluRay brenne möchte muss man es wieder auf 60 Hz oder 24p wandeln.

    4. theoretisch sollen alle Kinofilme die in 60 Hz wiedergegeben werden ja an bestimmten Stellen Ruckeln aufweisen. Auf meinem PC mit 60 Hz 22" TFT dran konnte ich das aber weder bei 24p HD Material noch bei Kinofilmen in NTSC feststellen. Ligt das daran, dass der PC dieses Ruckeln irgendwie kompensiert oder ist das so minimal, dass ich das bei normalem Betrachen einfach garnet sehe wenn ich net extra drauf acht gebe?

    Danke

    mfg

    karlmueller
     
  8. kerberos

    kerberos Senior Member

    Registriert seit:
    28. Mai 2006
    Beiträge:
    188
    AW: 30 FPS (60 Hz) Material auf europäischem LCD TV?

    Bei einem PC mit entsprechendem Videoplayer ist das Eingangsmaterial völlig egal.
     
  9. karlmueller

    karlmueller Silber Member

    Registriert seit:
    22. Juni 2007
    Beiträge:
    936
    AW: 30 FPS (60 Hz) Material auf europäischem LCD TV?

    Wenn ich aber am PC 24p HD Material wiedergebe auf meinen mit 60 Hz laufenden Bildschirm müsste es da doch aber theoretisch die gleichen Hänger geben wie wenn man ne 24p BluRay in 60 Hz auf einen LCD TV wiedergibt, oder?

    Danke

    mfg

    karlmueller
     
  10. Eric el.

    Eric el. Gold Member

    Registriert seit:
    12. Juli 2004
    Beiträge:
    1.771
    Ort:
    Mühlhausen/Thür.
    AW: 30 FPS (60 Hz) Material auf europäischem LCD TV?

    nein, ist einstellbar bei einigen. Entweder 60 Hz i/p oder 24p, natürlich nur über HDMI. Allerdings bei 24p muß auch der TV das können. D.h. das bei einem TV der 24p wiedergeben kann der Film von der BR bis zum Schirm mit 24 Bildern wiedergegeben wird. Manche TVs nehmen 24p auf aber verarbeiten es aber neu. Dies ist aber eine andere Geschichte.
    Bei BR ist 50Hz vorgesehen, nur bei Film ist dies schlecht zu bewerkstelligen da hier wieder mit Speedup gearbeitet werden muß, also zusätzlich ein Bild eingefügt werden muß. HD-DVD Player konnten kein 50 Hz, da war DVD kein Vergnügen zu schauen da DVD auf auf 60 Hz im Player gewandelt wurden und so ausgaben.
    weil bei 60 Hz auch gewandelt werden muß. Film ist mit 24 Bildern, kommt auch so auf Scheibe. Amerika filmt mit Videokamera(Studio) in HD mit 60 Hz und Europa mit 50 Hz, und so wirds ausgestrahlt. Bei Film mit 24 Bildern muß aber jede HD Variante für Broadcast diese wandeln. Wenn dir kein Ruckeln bei 60 Hz aufgefallen ist kann daran liegen weil du absulut ruckelfrei noch nie gesehen hast.
     

Diese Seite empfehlen