1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

3 UHF Antennen zusammenschalten

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Feuerwehrmann, 12. Juli 2007.

  1. Feuerwehrmann

    Feuerwehrmann Neuling

    Registriert seit:
    28. Mai 2007
    Beiträge:
    16
    Anzeige
    Hallo,

    kennt jemand eine Weiche und/oder Mehrbereichsverstärker womit man 3 UHF Antennen zusammenschalten kann. Momentan habe ich 2 einfach "zusammengeknotet". Das funzt zwar, aber ich bin bei 3 Antennen dann doch skeptisch.
     
  2. boina

    boina Gold Member

    Registriert seit:
    25. September 2004
    Beiträge:
    1.817
    Ort:
    bei Landshut (Niederbayern)
    AW: 3 UHF Antennen zusammenschalten

    Polytron MK 3-x
     
  3. jakoebke

    jakoebke Junior Member

    Registriert seit:
    25. Mai 2004
    Beiträge:
    108
    Ort:
    Krefeld
    Technisches Equipment:
    div dvb-s und dvb-t empfänger standallone und pc
    t-home,muvid FM, DAB , Internet Radio
    28,2, 23,5, 19,2 13
    91 Element Astro UHF
    AW: 3 UHF Antennen zusammenschalten

    Hallo, am besten suchst du Dir eine Weiche die die Kanäle bzw. Bereiche der einzelnen Sender abdeckt. Dann hast du eine ausreichende Entkopplung und auch die Impedanzen stimmen. Schreib mal welche Kanäle du Empfangen willst, vielleicht hab ich noch was rumliegen.
    Gruß
    Jakoebke

    Hallo,

    kennt jemand eine Weiche und/oder Mehrbereichsverstärker womit man 3 UHF Antennen zusammenschalten kann. Momentan habe ich 2 einfach "zusammengeknotet". Das funzt zwar, aber ich bin bei 3 Antennen dann doch skeptisch.
     
  4. Feuerwehrmann

    Feuerwehrmann Neuling

    Registriert seit:
    28. Mai 2007
    Beiträge:
    16
    AW: 3 UHF Antennen zusammenschalten

    @jakoebke

    Danke für Dein Angebot. Dann leg' ich mal los.

    1. Antenne gerichtet auf Lüttich/Genk, Kanäle 41 und 66
    2. Antenne gerichtet auf Heerlen, Kanal 54
    3. Antenne soll jetzt auf den Rheinturm ausgerichtet werden, Kanäle 46,48,29,52,55,35

    Wenn die Region Aachen umgerüstet wird würde noch ein Mux mit der Lokalzeit Aachen dazu kommen, aber den Kanal weiß ich nicht. Eine Antenne brauche ich dazu nicht, da ich 2 km vom Sender entfernt wohne.
     
  5. jakoebke

    jakoebke Junior Member

    Registriert seit:
    25. Mai 2004
    Beiträge:
    108
    Ort:
    Krefeld
    Technisches Equipment:
    div dvb-s und dvb-t empfänger standallone und pc
    t-home,muvid FM, DAB , Internet Radio
    28,2, 23,5, 19,2 13
    91 Element Astro UHF
    AW: 3 UHF Antennen zusammenschalten

    Nicht ganz einfach die Kombination. Ich schau mal ob ich was entdecke, dein Filter müßte folgendes machen K54, UHF, UHF, auf eine Ableitung. Je nach Qualität des Kabels und der verwendeten Dosen noch einen Antennenverstärker.
    Vielleicht was zu meiner Antenne, ich habe eine 91 UHF von Astro auf dem Dach, Vertikal Polarisiert. Ausgerichtet auf Venlo, auch Kanal 54 und Empfange aber seltsamerweise aus dem Rücken das Ruhrgebiet Dotmund, Essen, von der Seite Düsseldorf, Köln, Wuppertal, Lokalfenster Aachern gibt´s auch weiß aber nicht genau woher. Dahinter ein Mehrbereichsverstärker für VHF/UHF/UKW, am VHF Eingang ist keine Antenne. Noch eine Frage meinerseits, welchen Empfänger verwendest Du und wie ist der Empfang der Radios
    Gruß aus Krefeld
    Jakoebke
     
  6. Feuerwehrmann

    Feuerwehrmann Neuling

    Registriert seit:
    28. Mai 2007
    Beiträge:
    16
    AW: 3 UHF Antennen zusammenschalten

    Den Satz verstehe ich ehrlich gesagt nicht ganz. Wieso nicht 3 x UHF?

    Hinter meinen "zusammengeknoteten" Antennen hängt noch ein Inlineverstärker (18dB), ohne den geht's nicht bis ins Wohnzimmer, auf dem Dachboden schon. Als Empfänger nutze ich einen Kreiling 1100T, ein paar belgische und niederländische Radios empfange ich auch, völlig problemlos. Das Phänomen mit der Antenne in die verkehrte Richtung kann ich auch bestätigen, empfange den Rheinturm völlig problemlos wenn ich die Antenne Richtung südwest richte, obwohl Düsseldorf im Nordosten von mir liegt.

    Gruß aus Stolberg
     
  7. Rud.Heck

    Rud.Heck Junior Member

    Registriert seit:
    29. Dezember 2005
    Beiträge:
    69
    AW: 3 UHF Antennen zusammenschalten

    Beim (DVB-T-)Empfang mehrerer Sender hat es sich bewährt, eine Antenne auf den schwächsten Sender auszurichten und satt mit mind. 40dB zu verstärken, die anderen Sender empfängt man dann querab.
     
  8. Feuerwehrmann

    Feuerwehrmann Neuling

    Registriert seit:
    28. Mai 2007
    Beiträge:
    16
    AW: 3 UHF Antennen zusammenschalten

    @Rud.Heck


    Das mag im Falle von Heerlen zusammen mit Düsseldorf ja noch funktionieren, aber zusammen mit Genk glaube ich nicht daran dass dabei was Venünftiges herauskommt, weil Genk horizontal sendet und die beiden anderen vertikal.
     
  9. jakoebke

    jakoebke Junior Member

    Registriert seit:
    25. Mai 2004
    Beiträge:
    108
    Ort:
    Krefeld
    Technisches Equipment:
    div dvb-s und dvb-t empfänger standallone und pc
    t-home,muvid FM, DAB , Internet Radio
    28,2, 23,5, 19,2 13
    91 Element Astro UHF
    AW: 3 UHF Antennen zusammenschalten

    Hallo Feuerwehrmann,
    warum nicht 3 mal UHF ? Ich gehe davon aus das Genk und Heerlen am schwächsten bei dir ankommen, Genk ist nach meinemn Informationen Horizontal Polarisiert und Heerlen Vertikal. Da Heerlen schwach einfallen wird sollten Störungen durch ander Sender die noch über die gleiche Antenne, evt. Analog, hereinkommen möglichst unterdrückt werden.
    Frage ans Forum hatt jemand erfahrungen mit einer ehemaligen SWF 3 Kanalantenne und Weiche / Verstärker Kanal 56 in Verbindung mit den NL´s auf 54 ?
    Gruß
    Jakoebke
     
  10. Rud.Heck

    Rud.Heck Junior Member

    Registriert seit:
    29. Dezember 2005
    Beiträge:
    69
    AW: 3 UHF Antennen zusammenschalten



    Einfach mal probieren.
     

Diese Seite empfehlen