1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

3 LNB's

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von babamc, 17. August 2004.

  1. babamc

    babamc Neuling

    Registriert seit:
    17. August 2004
    Beiträge:
    8
    Anzeige
    Hallo

    habe folgende Situation.
    Habe zwei quattro LNB's und einen Multischalter mit 9 Eingängen und 8 Ausgägnen. Angeschlossen sind nur fünf Teilnehmer.
    Der erste LNB ist auf Astra und der zweite auf Eutelsat eingestellt.
    Jetzt würde ich gerne einen dritten LNB montieren und auf eine weitere Position einstellen. Doch nur 2 der fünf Teilnehmer sollen diese neu Position empfangen.
    Welche Möglichkeiten habe ich???
    Kann mann den dritten LNB irgendwie mit zwei Ausgänden vom Multischalter koppeln, dass zwei Teilnehmer weiterhin Eutelsat, Astra und eine dritte Position empfangen???

    Kann jemand bitte Vorschläge machen??

    Zusätzlich bräuchte ich fünf digital Receiver, welche würdet ihr empfehlen???
    Sollte ich mir auch einen mit einem Kartenlesegerät kaufen???

    MfG

    BaBa
     
  2. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.032
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: 3 LNB's

    Das geht. Du brauchst ein Twin LNB und 2 DiSEqC "options Schalter"
     
  3. hjw

    hjw Gold Member

    Registriert seit:
    7. Juli 2004
    Beiträge:
    1.490
    Ort:
    Halstenbek, vor den Toren(NW) Hamburgs
    AW: 3 LNB's

    Bei der Auswahl der Receiver darauf achten, dass sie mindestens DiSEqC 1.0 können. Das ist für die Umschaltung notwendig.
    Kartenleser - richtig CI-Schacht ermöglicht bei Einschub eines entsprechenden Moduls den Empfang verschlüsselter Programmpakete (Sendergruppen) .Wie etwa Premiere oder Österreich oder verschiedene Ausländische.

    Zum Ankoppeln des dritten LNB brauchst du auch noch eine weitere Multifeedhalterung. Damit werden dann ein bereits montiertes und das neue LNB miteinander verbunden. Ausrichtung ist - zumal, wenn kein Meßempfänger zur Verfügung steht - etwas viel rumprobieren. Zumeist hat der dritte Satellit eine andere Elevation, d.h. das LNB muß auch noch nach oben oder unten etwas versetzt werden.
    Für die beiden 3-Sat-Teilnehmer erfolgt der Anschluß des Rec. an den Optionsswitch und von dort an den MS und an das 3.LNB

    Gruß Hajo
     
  4. babamc

    babamc Neuling

    Registriert seit:
    17. August 2004
    Beiträge:
    8
    AW: 3 LNB's

    Und können die beiden 3 Sat-Teilnehmer unabhängig von einander gucken?

    Dann könnte man doch statt des Twin-LNB auch einen quatro-LNB kaufen, vier von diesen Diseqc und dann hätte man doch vier 3-Sat-Teilhnehmer, die alle drei unabhängig von einander Fernsehen gucken könnten?
    Welche Nachteile hat der Diseqc und muss dieser zwischen die LNB'S und den MS oder zwischen MS und den Receiver?

    Danke

    MfG

    BaBa
     
  5. hjw

    hjw Gold Member

    Registriert seit:
    7. Juli 2004
    Beiträge:
    1.490
    Ort:
    Halstenbek, vor den Toren(NW) Hamburgs
    AW: 3 LNB's

    Bei Verwendung von Quad LNB brauchst du dann vier DiSEqC- Switche vom Typ Option.
    Nachteile hat das keine ( ausser das Signal wird ein wenig gedämpft (schwächer))

    Für die Verschaltung siehe meine Seite http://www.wiethoff-elektrotechnik.de/html/beispiele.html

    Dort sind ähnliche Konfigurationen, aber den Einbau der DS sieht man schon richtig.

    Gruß Hajo
     
  6. Gummibaer

    Gummibaer Platin Member

    Registriert seit:
    10. März 2003
    Beiträge:
    2.375
    AW: 3 LNB's

    Du kannst - weil einfacher und billiger zu bekommen - einen normalen 4in1-DiseqC-Schalter nehmen. An dessen Eingänge 1 und 2 hängst Du per 2fach-Sat-Splitter 2x exakt das gleiche Signal, welches Du von einem Multischalter-Ausgang abzapfst.
    An Eingang 3 kommt der dritte LNB. Das ganze 2x und fertig.

    Eingang 4 bleibt frei oder Du bauste da noch einen vierten LNB dran, z.B. mit Astra2, HispaSat, Eutelsat W2 oder so.

    Ich habe das hier genauso und es ist so gut wie kein Signalverlust spürbar, bei mir hängt W2 mit z.T. sehr schlappen Transpondern dran und ob ich das Brimborium (Splitter+DiseqC-Schalter) dazwischen habe oder direkt an den Receiver gehen macht keinen Unterschied.
     
  7. babamc

    babamc Neuling

    Registriert seit:
    17. August 2004
    Beiträge:
    8
    AW: 3 LNB's

    Noch mal eine Nachfrage an Gummibaer.
    Ich besorge mir also zwei 4in1-DiseqC-Schalter, zwei 2fach.Sat-Splitter und einen Twin-LNB oder doch quad oder quatro LNB.
    An den ersten und zweiten Eingang vom 4in1-DiseqC-Schalter kommt der 2fach-Sat-Splitter, der von einem Ausgang des Multischalters kommt. An den dritten Eingang des 4in1-DiseqC-Schalter kommt dann ein Kabel vom dritten LNB.
    Die selbe Kombination brauche ich zwei mal, wegen den zwei Teilnehmern, die zusätzlich mit dem dritten LNB versorgt werden sollen.
    Diese Kombi ermöglich doch nur für zwei Teilnehmer die dritte Sat-Position zusätzlich.
    Für vier Teilnehmer brauche ich doch vier mal die oben beschriebene Kombi oder???

    Gruss
     
  8. 01-KUKUK-01

    01-KUKUK-01 Guest

    AW: 3 LNB's

    korrekt, aber so lange es nur 2 oder 3 Receiver sind die den 3. LNB sehen sollen, geht es auch ohne Verteiler, denn am MS werden nur 5 der 8 Ausgänge verwendet. Es spricht nichts dagegen den MS 2 x mit einem 4/1 Schalter zu verbinden, und das geht dann 3 x, erst beim 4 Gucker ist ein 2-fach Verteiler nötig.
     
  9. babamc

    babamc Neuling

    Registriert seit:
    17. August 2004
    Beiträge:
    8
    AW: 3 LNB's

    Was brauche ich denn jetzt für Teile.

    Drei 4in1-DiseqC-Schalter, die ich an die drei freien Ausgänge des MS anschließen und mit einem Quad-LNB verbinde. Dann können drei Teilnehmer auch den dritten LNB sehen. Oder reicht ein anderer LNB?

    MfG

    BaBa
     
  10. Gummibaer

    Gummibaer Platin Member

    Registriert seit:
    10. März 2003
    Beiträge:
    2.375
    AW: 3 LNB's

    Also wenn 4in1 statt optionsschalter, dann würde ich schon Splitter nehmen, das macht die Sache Übersichtlicher - in 5 jahren weiß jemand, der sich nicht auskennt dann sonst nicht, wieo schon so viele Multischalter-Ausgänge belegt sind.

    Entweder Twin- oder Quad-Switch- (Auch Quad genannt) LNB. einen Quattro-LNB kannst Du NICHT nehmen, denn dem fehlt der interne Multischalter und er gibt pro Anschluss fest immer die gleiche Ebene aus.

    Für 3 Teilnehmer:
    3x Splitter, 3x 4in1-Schalter, 9x kurzes Stück Sat-Kabel oder z.T. statt Kabelstummel auch F-Verbinder mit 2 Enden in Steckerform.
    Und Quad-Switch-LNB + Multifeedhalter natürlich.

    Du hast das in Deinem vorletzten Posting schon völlig korrekt verstanden.
     

Diese Seite empfehlen