1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

3.Liga 2018/19

Dieses Thema im Forum "Special: Sport im TV - Sport Live-Talk" wurde erstellt von Franz_Brandwein, 1. Juni 2018.

  1. drgonzo3

    drgonzo3 Wasserfall

    Registriert seit:
    10. Juni 2008
    Beiträge:
    7.684
    Zustimmungen:
    5.075
    Punkte für Erfolge:
    273
    Anzeige
    Natürlich...hehe.

    Obwohl ich Haching auch mag. ERinnert ein wenig an den FCR damals, auch kaum Zuschauer, kleiner Fankreis, halt eher so "gemütlich". Find ich klasse.

    Und der FC Remscheid und Unterhaching haben sogar mal in der 2. Liga gegeneinander gespielt. 1993/94 hatten "wir" den letzten Spieltag in Haching und sind abgestiegen.
     
    sanktnapf gefällt das.
  2. sanktnapf

    sanktnapf Talk-König

    Registriert seit:
    30. Januar 2011
    Beiträge:
    6.735
    Zustimmungen:
    5.456
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Phlipps 6097 42 Zoll mit Sky+ 320GB
    Samsung UE37B6000 mit Sky+ 500GB
    Das wusste ich garnicht, ich geh aber erst seit 1998 nach Haching, vorher war ich noch zu klein :unsure:

    ich muss auch sagen, ich fahr lieber nach Haching wie in die Allianzarena. Ist ein ganz anderes Fußballfeeling :)
     
    drgonzo3 gefällt das.
  3. SpongeTheBob

    SpongeTheBob Wasserfall

    Registriert seit:
    19. August 2013
    Beiträge:
    7.163
    Zustimmungen:
    4.486
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    SW RöhrenTV und Premiere Abo
    Erst Bayer und nun ein Russischer Investor, natürlich ist Uerdingen ein Plasikclub.

    Und ein Großkreutz, der bei anderen immer sie die Klappe aufreißt RB und Tradition? Großkreutz verspottet Werner und jetzt selber so einen Wechsel tätigt, ist nichts anderes als eine Witzfigur.
     
  4. sanktnapf

    sanktnapf Talk-König

    Registriert seit:
    30. Januar 2011
    Beiträge:
    6.735
    Zustimmungen:
    5.456
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Phlipps 6097 42 Zoll mit Sky+ 320GB
    Samsung UE37B6000 mit Sky+ 500GB
    Hat von euch eigentlich jemand das 3. Ligaabo ohne Entertain? Ist das die Bitrate immer noch so niedrig oder hat man hier nachgebessert?
     
  5. KL1900

    KL1900 Talk-König

    Registriert seit:
    29. September 2011
    Beiträge:
    5.091
    Zustimmungen:
    1.810
    Punkte für Erfolge:
    163
    Bevor Bayer einstieg spielte der Verein in der Bezirksklasse. Als Bayer ausstieg ging es bis in die Verbandsliga. Dann kam Lakis, der die weitere Talfahrt stoppte und den Verein zumindest zeitweise wieder in die Regionalliga führte. Es brauchte auch erst wieder einen "besseren" Mäzen, um den Blick nach oben zu richten.
    Als die Lizenz vor Wochen unsicher war und in der PM mit Ausstieg bei Nichterteilung der Lizenz gedroht wurde, konnte man im Netz schön lesen, wie sie Angst hatten, dass der Verein dann ganz schnell in die Niederungen abstürzen würde.

    Weiß nicht, ob "Plastikklub" hier der richtige Ausdruck ist. Auf jeden Fall scheint dieser Verein ohne Unterstützung von Werk oder Mäzen stark Gefahr zu laufen, ins Amateurlager zurückzufallen.
     
    drgonzo3 gefällt das.
  6. drgonzo3

    drgonzo3 Wasserfall

    Registriert seit:
    10. Juni 2008
    Beiträge:
    7.684
    Zustimmungen:
    5.075
    Punkte für Erfolge:
    273
    Ob Großkreutz eine Witzfigur ist - ja, mag sein, interessiert mich weniger.

    Nur: Jeder Verein hat Geldgeber, oder wie glaubst du finanzieren sich die Vereine (die gar keine mehr sind). Du hast in den Aufsichtsräten adidas, Telekom, Bahn, Puma, Mercedes, usw. usf., die ja in der Regel auch Anteile an GmbH/KGaA/AG haben.

    Für mich ist das nichts anderes ob da jetzt einer die Firma vertritt und somit Einfluss ins Tagesgeschäft nimmt oder es direkt den Geldgeber gibt. Wäre es in den ersten Ligen erlaubt, gäbe es sie auch dort.

    Das ist alles doch nur Schönfärberei, um ja die "traditionsbewussten" Ultras und sonstige Zuschauer bei Stange zu halten.

    Nur meine Sicht......ich aktzeptiere natürlich auch deine.
     
  7. KL1900

    KL1900 Talk-König

    Registriert seit:
    29. September 2011
    Beiträge:
    5.091
    Zustimmungen:
    1.810
    Punkte für Erfolge:
    163
    Auffällig ist im Falle Uerdingen, dass es niemals eine Tendenz nach oben gab, als man unabhängig war. Im Gegenteil ging es sogar nach unten. Sämtliche Erfolge sind auf das Engagement von Bayer oder einzelner Mäzene zurückzuführen. Eine Basis scheint dort gar nicht vorhanden. Zieht der Pomoranev oder wie der heißt, auch den Stecker, implodiert Uerdingen wieder und sie können sich einreihen irgendwo zwischen ASV Wuppertal, VfB Uerdingen und dem VfR Sölde.
     
    nazuile und SpongeTheBob gefällt das.
  8. drgonzo3

    drgonzo3 Wasserfall

    Registriert seit:
    10. Juni 2008
    Beiträge:
    7.684
    Zustimmungen:
    5.075
    Punkte für Erfolge:
    273
    Da gebe ich dir Recht. Nur was heißt Basis. Ich denke schon, dass es in Krefeld schon eine gibt. Die ist aber nicht so groß, dass du damit Profifußball spielen kannst.
    In Wuppertal gab es auch über Jahrzehnte doch nur höherklassigen Fußball, weil ein Mann (Fr. Runge) da "sponserte". Auch in Remscheid war das eine zeitlang so, bis der sich aber mal locker verkalkuliert hatte und es zum großen Knall kam.

    Problem in diesen Ligen (4., 5.) ist doch, das alles kostet schon viel Geld, auch die Spieler machen das alles nicht umsonst. Die lokalen Firmen - außer es sind wirklich welche, die den Sport beigeisternd unterstützen - geben sicher etwas dabei, für eine 4. Liga reicht das aber in den seltensten Fällen. Gerade im Amateurbereich sind solche "Mäzen", wie sie schon Fortuna Köln mit Jean Löring über drei Jahrzehnte hatte, nichts ungewöhnliches.
     
  9. Obelix73

    Obelix73 Board Ikone

    Registriert seit:
    10. November 2009
    Beiträge:
    4.042
    Zustimmungen:
    964
    Punkte für Erfolge:
    123
    @drgonzo3: In Wuppertal, Essen oder Oberhausen wird aber auch ohne großen Mäzen, im Prinzip sogar mit im Prinzp sehr wenig Geld, seit Jahren im Bereich zwischen 3. und Oberliga gespielt. Diese drei Vereine hatten auch immer eine gewisse "Strahlkraft", auch ohne den Mäzen Runge in Wuppertal. Schon in den 80er und zu Beginn der 90er Jahre. Herr Runge hat mit seiner Art und Weise leider mindestens genauso viel zerstört, wie er mit seinem Geld aufgebaut hat.

    Ich denke da an die Entlassung von Wolfgang Jerat, obwohl der WSV zu diesem Zeitpunkt Tabellenführer in der 3. Liga war und gerade im Pokal gegen die Bayern vor über 60000 Zuschauern in der Arena auf Schalke gespielt hatte. Auch die Entlassung vin Erfolgstrainer Georg Kress 2004war nicht nachvollziehbar und hat dem damals erfolgreichen Verein geschadet. Runge war sehr Ich-Bezogen und duldete niemanden, der Erfolg im verein hatte und den die Leute auch noch mochten. So führte er den Verein beinahe in den Konkurs.

    Die drei oben genannten Vereine haben alle ein Zuschauerpotenzial, an das der KFC Uerdingen niemals herankommen wird. In Essen kommen in der vierten Liga (und auch in der 5. Liga) im Schnitt mehr als 7000 Zuschauer, in Wuppertal dürften es etwa 3000 sein (leider nur noch). Leider haben diese Vereine immer wieder an hausgemachten Problemen gelitten (z.B. Insolvenzen oder Randale).
     
    SpongeTheBob gefällt das.
  10. KL1900

    KL1900 Talk-König

    Registriert seit:
    29. September 2011
    Beiträge:
    5.091
    Zustimmungen:
    1.810
    Punkte für Erfolge:
    163
    Hab es gestern erstmal ohne Entertain abonniert, nachdem es am Telefon “in der Technik“ hieß, über Entertain oder die App aufm Fire TV sei egal, da es die gleiche Quelle sei.
     

Diese Seite empfehlen