1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

3 Kanäle im Münchner Kabel schlecht empfangbar ?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von jw1, 24. Juli 2002.

  1. jw1

    jw1 Neuling

    Registriert seit:
    24. Juli 2002
    Beiträge:
    1
    Ort:
    München
    Anzeige
    Habe o.g. Problem nur ich oder auch andere in München ? boah!
    Es handelt sich dabei um das Bayer. Fernsehen, ORF2 und 9Live (alle drei sind unmittelbar am Anfang bei der Programmsuche im Kabel). Habe zum TV-Gerät noch zusätzlich Nokia d-box2 + Prime-Timer (Festplattenvideorecorder) in Betrieb.

    Bei meinem 2.TV-Gerät im Schlafzimmer sind alle Programme optimal empfangbar (nur ein normaler Videorecorder zwischen Kabelbuchse und TV-Gerät sonst nichts. :cool:

    Woran kann das liegen ? (Bin KEIN Technik-Freak!)

    Gruß aus München
    Joe
     
  2. towomz

    towomz Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Mai 2002
    Beiträge:
    3.339
    Ort:
    Mainz
    Technisches Equipment:
    Dreambox 8000 2x DVB-S, 2x DVB-C
    Ich weiß nicht, ob es der gleiche Grund ist, bei uns hier in Mainz ist es jedoch das Erste und 9 Live. Beide liegen auf den Kanälen 02 und 03. Laut Aussage von Primacom liegt dies an den Einstrahlungen von Mobilfunksendern, die auf diesen beiden Frequenzen zu Störungen führen können, wenn auch nur eine undichte Stelle in der Verkabelung herrscht.

    Eine solche undichte Stelle kann ein schlecht abgeschirmtes Kabel sein, aber auch ein gebrochenes Kabel, welches angeschlossen ist und durch knicken oder biegen beschädigt wurde.

    <small>[ 24. Juli 2002, 20:24: Beitrag editiert von: towomz ]</small>
     
  3. Yeti82

    Yeti82 Gold Member

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    1.463
    Ort:
    K
    Technisches Equipment:
    Amazon Fire TV Stick & Google Chromecast, alles läuft über IPTV :-)
    Kann ich bestätigen. ARD und Ki.Ka (K02 und K03) sind bei uns auch manchmal sehr gestört, wenn das Kabel schlecht ist oder einen Wackler hat.
     
  4. Handtüch

    Handtüch Senior Member

    Registriert seit:
    16. Oktober 2001
    Beiträge:
    446
    Ort:
    München
    das ist unser lauwarmes Kabel, die drei Sender senden im Band1 (Kanal 02,03 und 04) und können extem leicht gestört werden, bei mir z.b. wenn ich meine Stereoanlage anstöpsle, wenn die draussen ist, hab ich keine Störungen. Tipp: Neues, besser geschirmtes Kabel kaufen! Isn sehr altes Problem mit unserem Münchner "Kabelsender" dem undichten alten Scheissding winken
     
  5. mosc

    mosc Senior Member

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    426
    Ort:
    M
    Hmm also bei mir gab's mit diesen Sendern noch nie Störungen. Kann es sein, dass ein anderes Gerät stört? Schaltnetzteile sind z.B. das Schlimmste was es gibt, die können glatt den UKW-Funk untauglich machen.
     
  6. Lost Arrow

    Lost Arrow Junior Member

    Registriert seit:
    24. Juni 2002
    Beiträge:
    106
    Ja bin auch im Münchner Kabelnetzen und Bayer. FS, Neun Live, ORF2 und Tele 5 sind sehr oft gestört.
     
  7. Handtüch

    Handtüch Senior Member

    Registriert seit:
    16. Oktober 2001
    Beiträge:
    446
    Ort:
    München
    S05 (ehem. PREMIERE) war immer herrlich. Da hatte das was, die Bildquali boah!
     

Diese Seite empfehlen