1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

3,5" Festplattengehäuse USB 2.0

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von MatthiasR, 4. Januar 2007.

  1. MatthiasR

    MatthiasR Junior Member

    Registriert seit:
    17. April 2005
    Beiträge:
    65
    Anzeige
    Hallo Leute,

    habe mir bei smm.de einen 3,5" Festplattengehäuse USB 2.0 noname für 24,90€ gekauft festtplatte rein und das gerät angemacht und plötzlich knackte die festplatte in regelmäßigen abständen was ist das
    vieleicht das billige noname gehäuse oder die festplatte??????:winken:
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.277
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: 3,5" Festplattengehäuse USB 2.0

    Das wird wohl eher die Platte sein. Was sollte beim Gehäuse denn knacken?

    Gruß Gorcon
     
  3. MatthiasR

    MatthiasR Junior Member

    Registriert seit:
    17. April 2005
    Beiträge:
    65
    AW: 3,5" Festplattengehäuse USB 2.0

    Mein Bruder hat auch einen Festplattengehäuse da geht die Festplatte Perfect vorher auf jedenfall
     
  4. Musikfan

    Musikfan Silber Member

    Registriert seit:
    28. November 2005
    Beiträge:
    618
    AW: 3,5" Festplattengehäuse USB 2.0

    na ja, eigentlich hast Du Deine Frage ja schon selbst beantwortet.;)

    nee, mal im Ernst,
    den Jumper der FP noch einmal überprüfen, muß als Master gejumpert sein (CS, also cable select reicht bei vielen Gehäusen nicht aus.)
    Auch die Stecker auf festen Sitz überprüfen. Falls das nicht hilft, kann es sein, dass das IDE-USB Interface des Gehäuses eine Macke hat, jedenfalls ist das Knacken der Festplatte nicht normal.
     
  5. JuergenPohnke

    JuergenPohnke Senior Member

    Registriert seit:
    3. März 2006
    Beiträge:
    159
    Ort:
    Essen
    Technisches Equipment:
    HUMAX PDR 9700-C
    Siemens Gigaset M740AV
    Hauppauge DEC2000T
    Pinnacle PCTV-200E
    AW: 3,5" Festplattengehäuse USB 2.0

    Hallo!

    Wenn es nicht die Festplatte ist könnte es evtl. noch der Lüfter im Festplattengehäuse sein.

    Jürgen
     
  6. MatthiasR

    MatthiasR Junior Member

    Registriert seit:
    17. April 2005
    Beiträge:
    65
    AW: 3,5" Festplattengehäuse USB 2.0

    Das Gehäuse ist auch schon sehr eng wenn ich die festplatte rein mache und ich denke mal das dann dabei die kabel eingeklemmt werden und dann der strom jedesmal unterbrochen wird kann das sein???
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Januar 2007
  7. MatthiasR

    MatthiasR Junior Member

    Registriert seit:
    17. April 2005
    Beiträge:
    65
  8. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: 3,5" Festplattengehäuse USB 2.0

    Stomversorgung fehlerhaft?
    Ich hatte bei einer internen HDD mal ein Strom-Y-Kabel (Aus 1 mach 2) das einen Wackelkontakt hatte. Da hat sich die HDD auch ständig abgeschaltet und ist wieder hochgeahren (klack...summ.........klack..summ).

    Ansonsten kann es natürlich auch sein das sie im Gehäuse einfach zu warm wird (Wenn das klacken erst anfängt wenn sie schon ne Weile läuft).

    cu
    usul
     
  9. MatthiasR

    MatthiasR Junior Member

    Registriert seit:
    17. April 2005
    Beiträge:
    65
    AW: 3,5" Festplattengehäuse USB 2.0

    Die Festplatte fängt gleich nach 30 sec. etwa an zu (klack...summ.........klack..summ).
     
  10. MatthiasR

    MatthiasR Junior Member

    Registriert seit:
    17. April 2005
    Beiträge:
    65
    AW: 3,5" Festplattengehäuse USB 2.0

    Es hat sich alles erledigt habe mir bei Conrad.de einen anderes Festplattengehäuse gekauft und jetzt läuft die Festplatte.

    Gruß an alle:)
     

Diese Seite empfehlen