1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

28" Fernseher mit 16:9 - fast nicht mehr erhältlich?

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von sLindi, 29. August 2005.

  1. sLindi

    sLindi Neuling

    Registriert seit:
    6. Mai 2003
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Österreich
    Anzeige
    Hallo,

    Ich bin auf der Suche nach einem 16:9 Fernseher mit 28" Größe.
    Es sollte gerade diese Größe sein, da das Regal, wo er hinkommen soll, nur ca. 45cm tief und 55cm hoch ist. Da die meisten 4:3 Geräte jedoch ca. 60cm hoch sind, bleibt nicht mehr viel Auswahl übrig (Es sollten nicht viel mehr als 500 EUR ausgegeben werden, LCD-Displays fallen daher flach)

    Nun habe ich diesen gefunden:
    http://shop.ottoversand.at/mall/cgi-bin/ottoat.ofl.enter?partnr=727092&paffili=AON

    Was ist von einem 16:9 Fernseher mit lediglich 50Hz zu halten (ich wußte nicht mal dass es sowas gibt)?

    Angeschlossen wird wahrscheinlich ein Topfield 4000, falls das wichtig ist.

    Welche Alternativen hätte ich sonst noch?

    mfg
    sLindi
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. August 2005
  2. littlelupo

    littlelupo Guest

    AW: 28" Fernseher mit 16:9 - fast nicht mehr erhältlich?

    Tut mir leid, wenn ich das so direkt sage:
    Kaufe einen gescheiten Phonowagen.

    Es macht keinen Sinn, den Fernseher dermaßen in ein Regal zu quetschen, wenn der mal länger in Betrieb ist, braucht der auch Abluft und deshalb genügend Abstand zu anderen Dingen. Das wird mit Sicherheit auch in der Gebrauchsanweisung dieses Fernsehers stehen.
     
  3. sLindi

    sLindi Neuling

    Registriert seit:
    6. Mai 2003
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Österreich
    AW: 28" Fernseher mit 16:9 - fast nicht mehr erhältlich?

    Die Abluft wird eher nicht das Problem sein, da das Regal auf einer Seite komplett offen ist, d.h. der Fernseher könnte durchaus länger sein, nur die Höhe und Tiefe sind begrenzt.
    Da es in dem Zimmer recht eng ist, muss ich mit dem Platz auskommen, da führt kein Weg rum.


    Was ist generell von einem 50Hz-Gerät in Verbindung mit digitalem SAT zu halten, ich habe das bis jetzt noch nie "genossen"?
    Ein lokaler Händler hat mir beim Kauf eines größeren Fernsehers für meine Eltern (ist schon ca. 2 Jahre aus) mal erzählt, dass das mit den 100 Hz total überbewertet wird und dass großer techn Aufwand nötig ist, um überhaupt ein gutes 100Hz-Bild zu bekommen, vor allem bei schlechterem Empfang. Bei 50Hz soll das viel unkomplizierter sein. Was ist an dieser Aussage dran bzw. wie weit ist das auf Digitalsat übertragbar?

    Wie Ihr seht, bin ich vollkommener Laie auf diesem Gebiet, vielleicht erbarmt sich trotzdem noch jemand und kann mir Tipps geben.

    Schönen Abend
    sLindi
     
  4. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: 28" Fernseher mit 16:9 - fast nicht mehr erhältlich?

    Um das Bild auf 100 Hz zu bekommen, sind ein paar technische Tricks nötig, da man nicht einfach so die Bildfrequenz verdoppeln kann. Das liegt an dem eingesetzten Zeilensprungverfahren, bei dem abwechselnd nur jeweils die Zeilen mit geraden und ungeraden Zeilennummern übertragen werden.
    Um 100 Hz sauber darstellen zu können, müssen diese Halbbilder wieder zu Vollbildern zusammengesetzt werden, was zu diversen Problem führt.

    Modernere Fernseher haben diverse digitale Tricks auf Lager, um diesen Problemen Herr zu werden. Jedoch kann dem eine schlechte Bildqualität durchaus ein Strich durch die Rechnung machen, wenn das Rauschen zu hoch ist. Da hat Dein TV-Händler schon Recht.

    Aber in Bezug auf digitales Fernsehen ist das unkritisch, das das Bild praktisch rauschfrei ist. Einen 100-Hz-Fernseher solltest Du unbedingt im Laden begutachten -- und das mit verschiedenen Bildquellen. Wichtig ist z.B. auf n-tv oder N24 die Ticker-Zeile zu beobachten. Je nach eingesetztem Bildstabilisierungsverfahren kann die Schrift "hoppeln" oder die Buchstaben sind doppelt zu sehen.

    Ansonsten ist ein 100-Hz-Fernseher durchaus zu empfehlen. Wobei bei es sich mehr bei großen Bildröhren lohnt. Je kleiner die Röhre ist, desto weniger fällt das Flimmern einer 50-Hz-Röhre auf.

    Gag
     
  5. Thomas_H

    Thomas_H Silber Member

    Registriert seit:
    10. Juni 2005
    Beiträge:
    516
    AW: 28" Fernseher mit 16:9 - fast nicht mehr erhältlich?

    16:9 mit 28" sind eh zu klein. 32" sollten es schon sein, sonst wird bei Nicht-16:9 das Bild zu klein.
    Entweder du musst Platz schaffen für einen 32"-16:9 oder du kaufst dir einen 28"-4:3.
    Meine ganz persönliche Meinung....

    Gruß
    Thomas
     
  6. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.250
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: 28" Fernseher mit 16:9 - fast nicht mehr erhältlich?

    Ob an der Seite alles frei ist spielt keine Rolle.
    Wenn zu dicht über dem TV ein Brett ist dann gibts einen Wärmestau.

    Gruß Gorcon
     
  7. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.649
    Ort:
    Magdeburg
    AW: 28" Fernseher mit 16:9 - fast nicht mehr erhältlich?

    Der Sitzabstand sollte das entscheidende Kriterium sein. Kleine 28" TVs machen bei kleinen Wohnungen schon Sinn. Auch hier profitiert man vom Kinoformat wenn man aich vorwiegend 16:9-Material anschaut.
     
  8. sLindi

    sLindi Neuling

    Registriert seit:
    6. Mai 2003
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Österreich
    AW: 28" Fernseher mit 16:9 - fast nicht mehr erhältlich?

    Der Sitzabstand wird ca. 3m sein, daher sollte das schon in Ordnung gehen.

    An einen 4:3 Fernseher mit 28" hatte ich auch schon gedacht, diese sind jedoch um einiges höher als ein 16:9 Gerät.
     
  9. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.250
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: 28" Fernseher mit 16:9 - fast nicht mehr erhältlich?

    3m ist bei einem 28" 16:9 aber schon maximum. Bedenke das der TV eine Bildhöhe eines 51cm TVs bei 4:3 hat.
    Ich sitze bei meinem 28" 16:9 etwa 2,5m entfernt.
    Der TV könnte aber ruhig 32" haben. (war mir damals aber zu teuer mit 5600DM)

    Gruß Gorcon
     
  10. sLindi

    sLindi Neuling

    Registriert seit:
    6. Mai 2003
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Österreich
    AW: 28" Fernseher mit 16:9 - fast nicht mehr erhältlich?

    Hallo,

    habe jetzt von einem lokalen Händler einen Philips 28PW8620 angeboten bekommen, kennt das Gerät jemand?
    Sind 450 EUR in Ordnung?

    mfg
     

Diese Seite empfehlen