1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

28.2° in Rostock?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von det56, 25. Juni 2004.

  1. det56

    det56 Junior Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    47
    Ort:
    Rostock
    Anzeige
    Hallo,
    hat jemand Erfahrungen mit einem möglichen Empfang von BBC auf 28.2° in der Umgebung von Rostock? :confused:
     
  2. minzim

    minzim Board Ikone

    Registriert seit:
    10. April 2003
    Beiträge:
    3.592
    Ort:
    ~ 09e21/52n06
    AW: 28.2° in Rostock?

    Schwierig zu sagen...

    [​IMG]
     
  3. det56

    det56 Junior Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    47
    Ort:
    Rostock
    AW: 28.2° in Rostock?

    Ja, hab ich mir auch schon angesehen. Ich denke mal mit 1,2m Schirm müßte man mal versuchen. Wer hat so große Schirme?
    Ich habe jetzt eine Anlage für 2 Sat. und einen Multischalter für 8 Teilnehmer.
    Wenn ich den Eutelsat-LNB abklemme, und den mit seinen 4 Leitungen für den 120er Schirm nehme, könnte man es doch ausprobieren, oder?
     
  4. sdl

    sdl Silber Member

    Registriert seit:
    25. Juni 2004
    Beiträge:
    767
    Ort:
    Deutschland
    AW: 28.2° in Rostock?

    Kurze Frage, nehmt ihr Astra2D in den Fokus der Schüssel aufgrund des wahrscheinlich schwächeren, weil nur für GB ausgelegten Signals, oder kann man Astra2D auch ruhig schielend empfangen?
     
  5. Doc1

    Doc1 Platin Member

    Registriert seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    2.192
    Ort:
    im wilden Süden
    AW: 28.2° in Rostock?

    :) Es kommt darauf an wo Du in Deutschland bist. Im Osten ist der Fokus unbedingt erforderlich. An meinem Standort direkt an der französischen Grenze , ist Schielen möglich. Ich habe die Position hier auch schon mit einem 35iger Blech empfangen.
     
  6. sdl

    sdl Silber Member

    Registriert seit:
    25. Juni 2004
    Beiträge:
    767
    Ort:
    Deutschland
    AW: 28.2° in Rostock?

    thx für die Antwort Doc1. Ich komme ganz aus dem Südosten der Republik (Bayern), dort wo nur die 1m Schüsseldurchmesserpunkte sich befinden. :(

    Wenn ich mir Astra2D fokussiert reinhole und Astra1 dann schielend, wieviel Schlechtwetterreserve büße ich dann Pi mal Daumen so ein? Weil eher kann ich auf die BBC bei Schlechtwetter verzichten als auf die deutschen Fernsehsender.
    Und ist es dann noch möglich sich Hotbird auf 13°Ost mit derselben Antenne reinzuholen? Fast 17° zu überbrücken stelle ich mir jetzt schwierig vor und auf einigen Internetseiten wird davon abgeraten (wie seriös die jetzt sind weiss ich leider nicht, waren private Seiten).
     
  7. jamiro029

    jamiro029 Talk-König

    Registriert seit:
    14. Mai 2004
    Beiträge:
    5.349
    Ort:
    berlin
    AW: 28.2° in Rostock?

    Habe mal in Rostock gewohnt, in Lütten-klein war der Empfang von 28,2 und 28,5° Ost kein Problem. Schüsseldurchmesser 90cm BBC Free war auch gut zu empfangen.
     
  8. det56

    det56 Junior Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    47
    Ort:
    Rostock
    AW: 28.2° in Rostock?

    Ich wohne in Doberan, eigentlich ja noch ein Tick besser. :)
     

Diese Seite empfehlen