1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

28,2° & 23,5° mit schielenden LNB`s?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Bios, 3. Februar 2001.

  1. Bios

    Bios Senior Member

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    195
    Ort:
    *
    Anzeige
    Ich habe gelesen das man die Astra/Eutelsat II f4 Satelliten und Kopernikus 3 per schielende LNB`s empfangen kann. Stimmt das bei 4,7 Grad Unterschied ?
    Der Unterschied zwischen Astra 19,2° und den Hotbird 13° Satelliten beträgt ja 6,2°.
    Was muß man denn machen um eine Multifeed Anlage die normalerweise für Astra19°/Hotbird13° vorgesehen ist für Kopernikus25°/Astra28° umzuändern? nur so infomartionshalber.
    Sollen ja viele feeds auf den anderen Satelliten sein.
    Danke
     
  2. BigPapa

    BigPapa Talk-König

    Registriert seit:
    3. Februar 2001
    Beiträge:
    5.897
    Ort:
    Deutschland
    Im Handel gibt es LNC-Halter, die man bewegen kann (nach links bzw. rechts). Mit so einem beweglichen Multifeedhalter + 1 Satellitenfinder der Dir die Ausrichtung bestätigt müßte es eigentlich schon getan sein.

    mfg

    [Dieser Beitrag wurde von BigPapa am 04. Februar 2001 editiert.]
     
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    106.327
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Hi
    Ich bezweifel aber das das geht, da die LNB´s zu dicht zusammenkommen würden. Bei ASTRA 19.2° und Hotbird 13° sind die LNB´s schon relativ dicht zusammen Kopernikus 25° und Astra 28° were der Abstand nur halb so breit! Ich glabe das wird nichts, es sei den man hat extrem schmale LNB´s.

    Gruß Gorcon
     
  4. oli

    oli Platin Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    2.197
    Ort:
    München
    Technisches Equipment:
    adam S
    Also bei mir geht es. Wird natürlich recht eng. Mein Mittenabstand ist bei 6,2° 7,5cm und bei 4,3° 5,3cm. Habe eine 90er von Kathrein. Wenn man ein orig. Kathrein LNB (neue Bauform) auf Astra hat und setzt ein 40mm Adapter bündig an hat man genau den Abstand 19,2°/23,5°.
    cu oli
     

Diese Seite empfehlen