1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

27. IHF Handball Weltmeisterschaft in Ägypten 13.-31.01.2021

Dieses Thema im Forum "Special: Sport im TV - Sport Live-Talk" wurde erstellt von B. Becker 1985, 28. September 2020.

  1. B. Becker 1985

    B. Becker 1985 Board Ikone

    Registriert seit:
    19. Juli 2011
    Beiträge:
    4.605
    Zustimmungen:
    1.592
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Sharp LED TV 60 Zoll
    Astra 19,2/Hotbird
    Sky komplett
    DAZN
    Amazon Prime Video
    AXN HD für Chicago PD und Power
    Anzeige
    Traditionell findet im Januar ein Handball Großereignis statt. Nachdem dieses Jahr die Europameisterschaft statt gefunden hat, soll im kommenden Jahr die WM in Ägypten beginnen. Aufgrund der aktuellen Corona Situation steht aber noch ein kleines Fragezeichen hinter diesem Ereignis.

    Nachfolgend einige Interessante Links zum Turnier:

    Handball-Weltmeisterschaft der Männer 2021 – Wikipedia

    Handball-WM 2021: Spielplan für Vorrunde veröffentlicht, Deutschland zunächst gegen Neulinge

    Handball-WM 2021: Uwe Gensheimer plädiert für Austragung

    Handball WM 2021: Uruguay, Kapverden, Ungarn - WM-Losglück für deutsche Handballer

    Spiele der deutschen Mannschaft in der Vorrunde:

    15.01.2021 Uruguay
    17.01.2021 Kapverden
    19.01.2021 Ungarn
     
  2. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    53.393
    Zustimmungen:
    11.944
    Punkte für Erfolge:
    273
    TV Partner:

    ARD/ZDF - alle Spiele mit dt. Beteiligung
    Sportdeutschland TV (Stream) - alle Spiele
    Eurosport - 15 Spiele, keine mit dt. Beteiligung
     
  3. B. Becker 1985

    B. Becker 1985 Board Ikone

    Registriert seit:
    19. Juli 2011
    Beiträge:
    4.605
    Zustimmungen:
    1.592
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Sharp LED TV 60 Zoll
    Astra 19,2/Hotbird
    Sky komplett
    DAZN
    Amazon Prime Video
    AXN HD für Chicago PD und Power
  4. Damn True

    Damn True Institution

    Registriert seit:
    4. Mai 2015
    Beiträge:
    15.774
    Zustimmungen:
    10.360
    Punkte für Erfolge:
    273
    Und als sie nicht spielen konnten haben sie gejammert weil alle Klubs bald pleite sind.
    Ja was denn nun? o_O
     
    B. Becker 1985, Berliner und -Rocky87- gefällt das.
  5. B. Becker 1985

    B. Becker 1985 Board Ikone

    Registriert seit:
    19. Juli 2011
    Beiträge:
    4.605
    Zustimmungen:
    1.592
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Sharp LED TV 60 Zoll
    Astra 19,2/Hotbird
    Sky komplett
    DAZN
    Amazon Prime Video
    AXN HD für Chicago PD und Power
  6. Obelix73

    Obelix73 Talk-König

    Registriert seit:
    10. November 2009
    Beiträge:
    5.179
    Zustimmungen:
    1.921
    Punkte für Erfolge:
    163
    Das muss man schon differenziert sehen. Ein großes Problem ist, dass die Handball-Bundesliga im Gegensatz zum Fußball deutlich stärker von den Zuschauereinnahmen abhängig ist. Der Anteil der Zuschauereinnahmen am Etat ist deutlich höher - zwischen 50 und 70%, weshalb viele Vereine große Probleme hatten und haben.

    Der zweite Aspekt ist, dass die Handballer extrem viele Spiele in einer Saison haben. In der Saison 2020/21 ist das noch extremer, weil der Spielplan durch Corona noch mehr komprimiert wird. Spieler der Champions League Teilnehmer haben einen ziemlich heftigen Terminplan. Seit dem 1. Oktober hätten z.B. die Nationalspieler des THW Kiel bis heute (einschließlich der Partie gegen Barcelona heute) insgesamt 6 Champions League Spiele, 8 Bundesligaspiele (davon wurde eins abgesagt) und dazu zwei Länderspiele bestritten.

    Vom 21. November bis zum 23. Dezember bestreiten die Spieler des THW zehn weitere Spiele in etwas mehr als einem Monat. Das wären dann von Anfang Oktober bis zum 23. Dezember immerhin 26 Spiele in weniger als drei Monaten. Danach steht dann, nach weiteren Bundesligaspielen die WM auf dem Programm, bei der die deutsche Mannschaft alle zwei bis drei Tage spielt. Das könnten dann 38 Spiele in 4 Monaten (incl. einer Pause von acht oder neun Tagen vor der WM) werden. Das finde ich schon ziemlich heftig.
     
    -Rocky87- gefällt das.
  7. Damn True

    Damn True Institution

    Registriert seit:
    4. Mai 2015
    Beiträge:
    15.774
    Zustimmungen:
    10.360
    Punkte für Erfolge:
    273
    Klar ist das heftig. Aber was ist die Alternative?
     
  8. Obelix73

    Obelix73 Talk-König

    Registriert seit:
    10. November 2009
    Beiträge:
    5.179
    Zustimmungen:
    1.921
    Punkte für Erfolge:
    163
    Um das Ganze zu entzerren müsste man vielleicht auf etwas verzichten. Die Champions League halte ich z.B. für ziemlich aufgebläht. Da muss etwas getan werden, die Belastung ist ja schon in einer normalen Saison grenzwertig. Die Lösung habe ich auch nicht parat, aber vielleicht könnte mn ja den einen oder anderen Wettbewerb etwas straffen.
     
  9. Damn True

    Damn True Institution

    Registriert seit:
    4. Mai 2015
    Beiträge:
    15.774
    Zustimmungen:
    10.360
    Punkte für Erfolge:
    273
    Ja die CL hat zu viele Spiele. Da hätte man auch ohne Corona schon lange was machen sollen.
    Finde es auch überhaupt nicht attraktiv so viele Gruppenspiele zu haben.
     
    meadow, rom2409 und Peter321 gefällt das.
  10. Peter321

    Peter321 Talk-König

    Registriert seit:
    6. Juli 2012
    Beiträge:
    5.649
    Zustimmungen:
    1.435
    Punkte für Erfolge:
    163
    @Damn True
    8 Mannschaften, 6 kommen weiter...dafür 14 Spieltage! (das der Erste direkt im Viertelfinale ist, geschenkt)

    Und die 2 die ausscheiden, stehen eigentlich auch schon vorher fest! Gut sind 28 Mannschaften insgesamt, am besten auf 32 erhöhen und Vierergruppen! (ala Fußball) Wären nur 6 Spieltag für die Topteams, aber 2 schwache in der Gruppe macht dann auch keinen Sinn...der Verband will viele Spiele der guten Mannschaften sehen!

    Aber das ist der WM Thread!