1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

242 Minuten: TV-Konsum der Deutschen bleibt auf hohem Niveau

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 2. Juli 2013.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.647
    Zustimmungen:
    367
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Der TV-Konsum der Deutschen bleibt auf einem hohen Niveau. Im ersten Halbjahr 2013 lag die durchschnittliche tägliche Sehdauer je Zuschauer bei 242 Minuten und damit genau so hoch wie im Vorjahreszeitraum. Beim Bundesländer-Ranking konnte jedoch Sachsen-Anhalt das Land Berlin an der Spitze ablösen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. eL_Nino

    eL_Nino Gold Member

    Registriert seit:
    2. Mai 2010
    Beiträge:
    1.143
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Sky komplett Paket!
    AW: 242 Minuten: TV-Konsum der Deutschen bleibt auf hohem Niveau

    Ui, da bin ich drüber...

    Ich schau in der Regel von 17 Uhr bis 22/23 Uhr!
     
  3. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.737
    Zustimmungen:
    2.543
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: 242 Minuten: TV-Konsum der Deutschen bleibt auf hohem Niveau

    Eigentlich müsste man aber unterscheiden, zwischen der Zeit wo man aktiv fernsieht und der Zeit wo der Fernseher nur nebenbei läuft.
     
  4. Paytv h3

    Paytv h3 Talk-König

    Registriert seit:
    16. Mai 2012
    Beiträge:
    5.864
    Zustimmungen:
    236
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    HUMAX iPDR-9800C Receiver für Sky,
    Unitymedia HD Recorder,
    Panasonic HDD und DVD Receiver,
    Metz Fernseher.
    AW: 242 Minuten: TV-Konsum der Deutschen bleibt auf hohem Niveau

    Oh, da bin ich ja vor allem am Wochenende mehr als das Doppelte drüber.:D
     
  5. HarryPotter

    HarryPotter Wasserfall

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    8.825
    Zustimmungen:
    234
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: 242 Minuten: TV-Konsum der Deutschen bleibt auf hohem Niveau

    4 Stunden am Tag? Das schaffe ich ja gerade mal in einer Woche. :D
     
  6. Kai F. Lahmann

    Kai F. Lahmann Board Ikone

    Registriert seit:
    28. Juli 2004
    Beiträge:
    3.395
    Zustimmungen:
    323
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: 242 Minuten: TV-Konsum der Deutschen bleibt auf hohem Niveau

    Das wäre tatsächlich mal eine spannende Trennung – ich denke, vor allem der ganze Nachmittagsschrott wird stark unter "ist sonst so ruhig hier" fallen.
     
  7. -Rocky87-

    -Rocky87- Lexikon

    Registriert seit:
    11. Juli 2008
    Beiträge:
    20.409
    Zustimmungen:
    1.065
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: 242 Minuten: TV-Konsum der Deutschen bleibt auf hohem Niveau

    Also 242 Minuten pro Tag?

    Hmm, macht rd. 4 Stunden pro Tag. Kommt in etwa bei mir hin. ;)

    Allerdings bin ich am Wochenende weit drüber wegen Fussball/Formel 1 etc. :D
     
  8. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.737
    Zustimmungen:
    2.543
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: 242 Minuten: TV-Konsum der Deutschen bleibt auf hohem Niveau

    Also wirklich aktiv fernsehen tue ich deutlich weniger, da würde ich eher so ~70 Minuten Minuten am Tag als Durchschnitt ansetzen. Manchmal natürlich schon mehr, aber manchmal ein paar Tage auch garnicht.

    Wenn es aber um die Zeit geht, wo ein Fernseher läuft, dann können so 200-300 Minuten schon gut hinkommen. Hab nämlich oft im Arbeitszimmer nebenbei Viva oder Nick/CC laufen.
     
  9. K0900

    K0900 Senior Member

    Registriert seit:
    7. Januar 2008
    Beiträge:
    438
    Zustimmungen:
    74
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: 242 Minuten: TV-Konsum der Deutschen bleibt auf hohem Niveau

    Die Auflistung der Sehdauer spiegelt eindeutig die Arbeitslosenquote in den Ländern wieder .
    Mehr Freizeit = mehr TV

    ;) ;)
     
  10. -wolf-

    -wolf- Wasserfall

    Registriert seit:
    6. April 2009
    Beiträge:
    8.978
    Zustimmungen:
    2.649
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Dream 8000
    Dream 800
    Dream 500 HD
    VU+ Zero
    Fire TV
    2x Fire TV Stick
    Apple TV
    2x Toshiba TV
    LG TV
    Amazon Prime, netflix
    sky Abo beendet
    AW: 242 Minuten: TV-Konsum der Deutschen bleibt auf hohem Niveau

    Man könnte das auch noch ein bisschen böser formulieren. In den Ländern, die noch in den Länderfinanzausgleich einzahlen wird weniger geschaut, damit diese auch genug Geld erwirtschaften um den Anderen ihre Freizeit vor dem TV zu bezahlen ;):winken:
     

Diese Seite empfehlen