1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

2009 - Das Wahljahr in Deutschland

Dieses Thema im Forum "Politik" wurde erstellt von SchwarzerLord, 1. Dezember 2008.

  1. Anzeige
    AW: 2009 - Das Wahljahr in Deutschland

    Du möchtest also nicht, dass alles so weitergeht wie bisher, fürchtest dich aber vor Veränderungen. Mmmh.
     
  2. Wiosser

    Wiosser Neuling

    Registriert seit:
    5. August 2009
    Beiträge:
    0
    AW: 2009 - Das Wahljahr in Deutschland

    Das dumme daran ist, dass so was zu negativ-wählen führt. Man kann sich nicht entscheiden, weil eine Partei einem nicht gefällt und wählt dann die, die einem am wenigsten schlecht gefällt. (Nicht das gleiche wie am besten...)
     
  3. Jens72

    Jens72 Talk-König

    Registriert seit:
    11. Dezember 2006
    Beiträge:
    5.356
    Technisches Equipment:
    Sony BRAVIA KDL-48W605 122 cm (48 Zoll)

    Funai T3A-A8182DB

    Entertain MR 500
    AW: 2009 - Das Wahljahr in Deutschland

    Der Gedanke, daß ich keiner der vertretenen Parteien ernsthaft zutraue etwas Sinnvolles zu leisten kommt dir wohl nicht - mhhhh. :confused:
    Wiosser anscheinend schon, auf sowas wirds hinauslaufen. Abgesehen davon, daß ich keine Extremisten, weder links noch rechts wählen werde.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. August 2009
  4. momax

    momax Senior Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2005
    Beiträge:
    357
    AW: 2009 - Das Wahljahr in Deutschland

    Es wird eh ein schwarz-gelber Durchmarsch, die Qittung kassieren alle Wenigverdiener, Hartz 4 Empfänger, Kranke und Rentner. Auf die wird richtig eingedroschen, die können sich eh nicht wehren,und Westerwelle und Co sind im 7 Himmel, zumindest für 4 Jahre. Armes Deutschland.:eek:
     
  5. AW: 2009 - Das Wahljahr in Deutschland

    Ahja. Extremisten. Ich vergaß ...
    Wie und wer definiert eigentlich Extremist?
    Extreme Medienkampagnen? Klick
     
  6. Jens72

    Jens72 Talk-König

    Registriert seit:
    11. Dezember 2006
    Beiträge:
    5.356
    Technisches Equipment:
    Sony BRAVIA KDL-48W605 122 cm (48 Zoll)

    Funai T3A-A8182DB

    Entertain MR 500
    AW: 2009 - Das Wahljahr in Deutschland

    Du wirst verzeihen, aber ich bin durchaus in der Lage mir selbst ein Bild zu machen und habe meine eigenen Vorstellungen, was für mich wählbar ist und was nicht - auch ohne "klick". Ich versuch auch gar nicht erst, dir die deinen ausreden zu wollen, daher keine Belehrungen nötig, danke. :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. August 2009
  7. AW: 2009 - Das Wahljahr in Deutschland

    Bitte.
    Auf gegenseitige Wahlempfehlungen können wir natürlich verzichten, da wir ja beide die jeweils anderen Prioritäten nicht kennen.:)

    Andererseits, die Bezeichnung "Extremisten" muss ja ihren Ursprung haben.
    Der würde mich schon interessieren.
     
  8. Jens72

    Jens72 Talk-König

    Registriert seit:
    11. Dezember 2006
    Beiträge:
    5.356
    Technisches Equipment:
    Sony BRAVIA KDL-48W605 122 cm (48 Zoll)

    Funai T3A-A8182DB

    Entertain MR 500
    AW: 2009 - Das Wahljahr in Deutschland

    Ok, wenns dir angenehmer ist, weniger polemisch : vom (äußeren) linken und rechten Rand. Wobei ich zumindest DVU, NPD und Konsorten extremistisch einstufen würde, nach ganz persönlicher Meinung, die Linke hat, wie ich finde, zumindest Stömungen innerhalb in ihrer Partei( und da ich ahne, was jetzt kommt : ja, ich finde mehr als andere Parteien *g*). Alles meine gefühlte Meinung... ;)
     
  9. XL-MAN

    XL-MAN Institution

    Registriert seit:
    8. November 2007
    Beiträge:
    17.570
    Ort:
    Reutlingen
    Technisches Equipment:
    Samsung UE40ES8090
    Samsung BD-E6300
    Sky+ Receiver
    S HD PVR 101 mit
    externer 2TB Festplatte
    Unitymedia 3play
    Samsung Galaxy S6 Edge
    Samsung Galaxy Note 10.1
    AW: 2009 - Das Wahljahr in Deutschland

    Ich habe versucht, etwas Sachlichkeit in eine zur Zeit eher durch persönliche Angriffe, als durch Argumentation gekennzeichneten Wahlthread zu bringen.
    Und dann muss man u. a. so einen Schwachsinn lesen.
    Es hat einfach keinen Zweck. :(
     
  10. Quavine

    Quavine Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2008
    Beiträge:
    4.369
    AW: 2009 - Das Wahljahr in Deutschland

    Du beschwerst dich aber weder bei Nelli noch bei SL dass sie nur rumpöbeln . Du pickst dir aus 4 Seiten einigermaßen normalem Umgangston (abgesehen von Nelli und SL) das Post raus was am "bösesten" ist und zwar eine Reaktion auf SL und Nelli ist (was die Moderatoren auch nicht entfernt haben) und spielst mal wieder die Diva.
    Und so stiehlt du dich wieder aus der Affäre bei Themen wie Bürgergeld/Grundeinkommen, Auslandseinsätze/Nato oder auch den Bürgerrechten vor ein paar Wochen....es hat wirklich keinen Zweck mit dir diskutieren zu wollen denn du findest immer ein Haar in der Suppe wieso du den Thread beim aktuellem Thema wieder verlassen musst :D
     

Diese Seite empfehlen