1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

2004 kommt das neue Fernsehen?

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von foo, 1. Januar 2004.

  1. foo

    foo Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    9.385
    Ort:
    Bayern
    Technisches Equipment:
    d-box II - Neutrino
    NAS200
  2. amsp

    amsp Platin Member

    Registriert seit:
    28. Oktober 2002
    Beiträge:
    2.217
    Ort:
    ---------
    HDTV wird noch einen langen langen Weg vor sich haben. Es wird auf alle Fälle kein Massenprodukt.
     
  3. foo

    foo Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    9.385
    Ort:
    Bayern
    Technisches Equipment:
    d-box II - Neutrino
    NAS200
    Ich finde den Artikel auch etwas zu euphorisch - deshalb auch das Fragezeichen im Thema.
    Die Fußball WM als HDTV anamorph wäre natürlich schon ein Knaller.
     
  4. amsp

    amsp Platin Member

    Registriert seit:
    28. Oktober 2002
    Beiträge:
    2.217
    Ort:
    ---------
    Was erwartet man von einem Blatt wie das Handelsblatt? Kritische Wirtschaftsberichterstattung dürfte dort jedenfalls nicht zu finden sein. Also wird HDTV erstmal hochgejubelt und ich bezweifle das die USA so sehr fortgeschritten in der Verbreitung von HDTV sind , es ist ein Nischenmarkt. Das kann sich natürlich ändern, ist aber nicht anzunehmen - zumindest vom heutigen Standpunkt ausgesehen.
     
  5. foo

    foo Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    9.385
    Ort:
    Bayern
    Technisches Equipment:
    d-box II - Neutrino
    NAS200
    Och, ansonsten finde ich das Handelblatt eigentlich eine sehr gute Infoquelle.
     
  6. Bertel

    Bertel Silber Member

    Registriert seit:
    20. August 2003
    Beiträge:
    746
    Ort:
    Wiesbaden-Erbenheim
    Bitte?? Alle US-Networks senden längst auch in HDTV, es gibt einen eigenen Satelliten mit einem HDTV-Paket.

    Fakt ist, wir in Europa haben die Entwicklung erneut verpennt, weil hier nur Skeptiker wie Du herumrennen, die keiner neuen Technologie irgendwas zutrauen. Nun, die haben sich schon immer getäuscht.

    Was in aller Welt sollte man gegen hochauflösendes Fernsehen haben?? Was?
     
  7. amsp

    amsp Platin Member

    Registriert seit:
    28. Oktober 2002
    Beiträge:
    2.217
    Ort:
    ---------
    ... und wieviele können das tatsächlich empfangen? Selbst PayTV dürfte in den USA gemessen an der Bevölkerung nur einen geringen Zuschaueranteil haben.

    Ich traue der Technik schon einiges zu, ich sehe nur keinen großen Markt dafür - allein deshalb weil das Geld fehlt. HDTV wird ein Luxus-Produkt sein und auch eine weile bleiben.

    Nix.
     
  8. Bertel

    Bertel Silber Member

    Registriert seit:
    20. August 2003
    Beiträge:
    746
    Ort:
    Wiesbaden-Erbenheim
    Das ist aber immer dasselbe, keiner hält was davon, oder glaubt an die Durchsetzungsfähigkeit und keiner will der Erste sein.

    Mit der Einstellung gibt's bald überhaupt nix mehr neues, kein HDTV, kein Wachstum, keine neuen Firmen ... das ist typisch deutsch.

    In 10 Jahren wird man sich über solche Diskussionen wundern, aber nur kurz, weil man dann wieder in die HDTV-Glotze guckt.
     
  9. amsp

    amsp Platin Member

    Registriert seit:
    28. Oktober 2002
    Beiträge:
    2.217
    Ort:
    ---------
    Ich halte schon was davon, nur es gibt eben Grenzen:
    a) HDTV-Empfänger und Monitore sind noch zu teuer für den Massenmarkt - kann sich natürlich ändern
    b) HDTV-Produktion dürfte teurer sein als "normal"-Prodkuktion - kann sich natürlich ändern
    und
    c) HDTV bringt nur etwas , wenn auch die Räumlichkeiten entsprechend sind - im 0815-Wohnzimmer dürfte es eher lächerlich wirken.

    Also zum Thema Wachstum: Es gibt kein unbegrenztes Wachstum - irgendwann ist Schluss.
    Es wird sicherlich auch in Zukunft neue Firmen geben entweder , weil es ein völlig neues Geschäftsfeld gibt oder weil andere aufgeben.
    Der schnelle technische Fortschritt mag zwar für einige wünschenswert sein , er scheitert in Regel aber am Geld - wer also schnellen technischen Fortschritt will muss auch sagen: Woher das Geld herkommen soll.

    In 10 Jahren? Wer weiss schon was da ist?
     
  10. Bertel

    Bertel Silber Member

    Registriert seit:
    20. August 2003
    Beiträge:
    746
    Ort:
    Wiesbaden-Erbenheim
    zu a) Es ist noch jedes Gerät billiger geworden.
    zu b) wenn's Standard ist, kann keiner ohne.
    zu c) wieso? Hohe Auflösung in 08/15-Zimmer ist besser als normale Auflösung in 08/15-Zimmer.

    Hmm, das sagen Sozialisten immer, wenn sie wieder mal eine Wirtschaft ruiniert haben/ruinieren.
    Das macht es aber nicht wahrer.
    Komisch, daß es in USA letztes Quartal 9% Wachstum gab ...

    Es sei denn, Du meinst, unter Schröder gibt's kein Wachstum mehr ... da hast Du natürlich Recht. breites_

    Aber das gehört alles nicht hierher.


    Und zum mangelnden Geld: Gestern haben die armen Deutschen 100 Millionen Euronen verschürt.
    Wenn für solchen Quatsch Geld da ist, kann's so schlimm nicht sein.
     

Diese Seite empfehlen