1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

2 verschiedene Module in einem Receiver

Dieses Thema im Forum "Common Interface, Codierung, Softcams und Co." wurde erstellt von duddelbacke, 8. Mai 2005.

  1. duddelbacke

    duddelbacke Board Ikone

    Registriert seit:
    26. Juli 2004
    Beiträge:
    3.453
    Ort:
    zu Hause
    Technisches Equipment:
    Homecast 8100 CIPVR
    Anzeige
    Ich habe 2 Module in meinem Homecast Receiver.
    Ein Alphacrypt Light für Premiere und Kabel D. und
    ein Cryptoworksmodul für ORF Sender.
    Allerdings stockt das Bild bei den Orf Sendern in regelmässigen abständen.
    Wenn ich das Alpha Light Modul raus nehme,habe ich diese probleme nicht mehr.

    Was kann das sein?-was kann ich tun??

    Das stocken nervt mit der Zeit doch etwas.
     
  2. duddelbacke

    duddelbacke Board Ikone

    Registriert seit:
    26. Juli 2004
    Beiträge:
    3.453
    Ort:
    zu Hause
    Technisches Equipment:
    Homecast 8100 CIPVR
    AW: 2 verschiedene Module in einem Receiver

    Man war hier auch schon mal hilfreicher.
     
  3. sat-freak

    sat-freak Silber Member

    Registriert seit:
    21. August 2002
    Beiträge:
    614
    AW: 2 verschiedene Module in einem Receiver

    Interferenzen beim Betrieb zweier Module gleichzeitig sind nicht ungewöhnlich, und leider oft nicht unterbindbar. Es hängt auch vom Receiver(software) ab. So kann es passieren, das sich diese zwei Module in deinem Receiver nicht "vertragen", in einem anderen dagegen schon.
     
  4. duddelbacke

    duddelbacke Board Ikone

    Registriert seit:
    26. Juli 2004
    Beiträge:
    3.453
    Ort:
    zu Hause
    Technisches Equipment:
    Homecast 8100 CIPVR
    AW: 2 verschiedene Module in einem Receiver

    Ich hatte bei Homecast angerufen,doch die wußten nicht von problemen bei geschilderten Fall.

    Hätte ich auch nach 2 Monaten ein Rückgaberecht des Receivers,bei diesem problem?
    Schließlich läuft das Gerät mit den 2 Modulen nicht 100%
     
  5. puppetmaster

    puppetmaster Guest

    AW: 2 verschiedene Module in einem Receiver

    Hi,

    schon mal die Module durchgetauscht, also das eine mal nach oben und das andere nach unten?

    M.f.G.
     
  6. duddelbacke

    duddelbacke Board Ikone

    Registriert seit:
    26. Juli 2004
    Beiträge:
    3.453
    Ort:
    zu Hause
    Technisches Equipment:
    Homecast 8100 CIPVR
    AW: 2 verschiedene Module in einem Receiver

    Ja,das gleiche Ergebnis.
     
  7. littlelupo

    littlelupo Guest

    AW: 2 verschiedene Module in einem Receiver

    mmm, dann frage ich mal anders, aus "Galaxis"-Erfahrung heraus:

    Gibt es für duddelbacke vielleicht die Möglichkeit, auf seinen Sat-Receiver ne ältere Softwareversion einzuspielen, mit der dann zwei Module ungestört voneinander laufen (also ohne die hier geschilderten Probleme)? Bei Galaxis-Receivern funktioniert das mit den CI-Modulen je nach Software auch mal besser, mal schlechter...
     

Diese Seite empfehlen