1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

2 SAT-Anschlusskabel

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von John, 2. Juli 2013.

  1. John

    John Junior Member

    Registriert seit:
    28. April 2007
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    Hallo Alle
    ich hoffe, alle können mir helfen..
    habe Sat-Schüssel, 1 SAT-Anschlusskabel zum Receiver (mit TV) im Wohnzimmer.
    Möchte von Wohnzimmer andere SAT-Anschlusskabel zum Schlafzimmer, mit TV ohne Receiver, hat DVB-T und DBV-S, möchte Schlafzimmer ohne Receiver, Programme umschalten. vielleicht Verteiler oder Kupplung??
    Danke Tipp.
     
  2. MartinP

    MartinP Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2007
    Beiträge:
    3.815
    Zustimmungen:
    259
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Humax F3-FOX-CI
    Gibertini-Schüssel
    Pearl-Quad-Switch-LNB -> Tonne
    Alps Quad LNB f. 19.2 E
    2 x Alps Single LNB f 28,5 E u. 9.0 E

    Edision Argus Vip

    Unitymedia 2Play 100
    AW: 2 SAT-Anschlusskabel

    Das wird nicht ohne Einschränkungen funktionieren.

    Hiermit kann der Receiver am "Master" - Anschluss sehen, was er will, und der Receiver (hier eingebaut im Schlafzimmer TV) am "Slave"- Anschluss nur Signale aus dem vom "Master" ausgewählten Satellitenband:
    > Wentronic 51445 SAT-Schalter verteilt: Amazon.de: Elektronik

    Dieser hier ist etwas anders aufgebaut, hier gewinnt bei der Band-Auswahl mal der eine, und mal der ander Receiver:

    > TechniSat 2-Wege Sat-Verteiler: Amazon.de: Elektronik
     
  3. John

    John Junior Member

    Registriert seit:
    28. April 2007
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: 2 SAT-Anschlusskabel

    Hallo MartinP
    Zum Beispiel, wenn ich im Wohnzimmer Receiver ausschalte, ich gucke im Schlafzimmer, schalte verschiedene Prg. um
    Wäre zweite Link (= TechniSat 2-Wege Sat-Vertreiler) richtig?
    Vielen Dank
     
  4. MartinP

    MartinP Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2007
    Beiträge:
    3.815
    Zustimmungen:
    259
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Humax F3-FOX-CI
    Gibertini-Schüssel
    Pearl-Quad-Switch-LNB -> Tonne
    Alps Quad LNB f. 19.2 E
    2 x Alps Single LNB f 28,5 E u. 9.0 E

    Edision Argus Vip

    Unitymedia 2Play 100
    AW: 2 SAT-Anschlusskabel

    Für eine Anwendung, wo einer der Receiver immer definitiv aus ist, sind beide Möglichkeiten passend.

    Wenn man im Wohnzimmer aber z. B. auch einmal Sachen aufnehmen will, während man in Schlafzimmer schaut. sollte man den Master-Slave Umschalter nehmen, und den Receiver im Wohnzimmer auf den Master-Anschluss legen. Dann kann man aus dem Schlafzimmer beim Umschalten nicht die Aufnahme im Wohnzimmer ungewollt ruinieren...
     
  5. Wolfgang R

    Wolfgang R Board Ikone

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    3.868
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: 2 SAT-Anschlusskabel

    Wenn es sich um deine eigene Sat-Schüssel handelt, kannst du auch einfach das LNB gegen ein Unicable-LNB tauschen.

    Dann können bis zu vier Unicable-fähige Receiver und/oder Fernseher mit DVB-S-Tuner unabhängig an einer Leitung betrieben werden.


    Auch wenn ihr im Haus eine größere Verteilanlage mit Multischalter habt, und am Multischalter ist ein weiterer Ausgang frei, bietet sich die Möglichkeit eines Unicable-Minirouters oder des Stacker-Destacker-Sets an (2 Leitungen auf ein Kabel).

    Ich gehe auf die Minirouter und Stacker-Destacker-Geschichte nicht weiter ein, weil man über die Forensuche zig Beiträge zu dem Thema findet.

    Gruß,

    Wolfgang
     

Diese Seite empfehlen