1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

2. Reciever an ein Satkabel?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von baeckerman83, 5. Januar 2006.

  1. baeckerman83

    baeckerman83 Senior Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2005
    Beiträge:
    314
    Anzeige
    Hi!
    Ich habe hier einen Galaxis Reciever Stehen der auch super funktioniert. Dieser ist an das einzigste Sat Kabel angeschlossen was hier im Zimmer liegt. Es gibt auch keine möglichkeit ein neues Kabel dazu zuziehen. Nun habe ich mir eine Sky Star 2 TV PCI Karte bestellt, kann ich diese einfach per Teiler an das Kabel anschliessen?
    Und dann auf beiden Geräten die selbe Position schauen? Also horizonztal oder vertikal? Oder habe ich noch mehr einschränkungen?
     
  2. hjw

    hjw Gold Member

    Registriert seit:
    7. Juli 2004
    Beiträge:
    1.490
    Ort:
    Halstenbek, vor den Toren(NW) Hamburgs
    AW: 2. Reciever an ein Satkabel?

    Du kannst die Antennenleitung mit einem DC-entkoppelten Verteiler aufsplitten.
    Aber:
    Du kannst gleichzeitig nur eine von 4 Ebenen im Koax übertragen.

    Von den Signalen 14 V und 18 V siegt 18 V,
    von den Signalen 0 kHz und 22 kHz siegt 22 kHz.

    Wenn also der eine Receiver 14V/0 kHz aussendet und der andere 18 V/22 kHz, wird vom LNB nur das High-Band horzontal auf die leitung gegeben. Der erste Receiver hat halt Pech.

    Solange nur ein Receiver gleichzeitig arbeitet, ist das ohne Probleme.

    Gruß Hajo
     
  3. rasc

    rasc Junior Member

    Registriert seit:
    11. Oktober 2005
    Beiträge:
    141
    AW: 2. Reciever an ein Satkabel?

    Das geht nicht oder nur bedingt.

    Was du machen kannst, ist einen "Antennen-Splitter" mit DC-Entkopplung(!) zu nutzen. D.h., die LNC-Versorgung und -Schaltspannung wird vom jeweils anderen Gerät ferngehalten. Ansonsten könnte eines der Geräte den Kürzeren ziehen und kaputt gehen.

    Damit kannst du dann genau die Ebene (V/H) und das Frequenz-Band (22kHz-Umchaltung) nutzen, das der jeweils andere Receiver auch nutzt.

    Eine unterschiedliche Nutzung von z.B. Hor./Vert. und/oder High-Band/Low-Band ist damit nicht möglich.
     
  4. baeckerman83

    baeckerman83 Senior Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2005
    Beiträge:
    314
    AW: 2. Reciever an ein Satkabel?

    Ich habe einen 2 Fach Sat Verteiler mit DC - Durchlass, das ist dochdas was benötigt wird, oder?
    Will ja nur die Kabel nicht immer umstecken. Aufnehmen tue ich eh nicht. Wenn ich was schaue.
     
  5. Grognard

    Grognard Guest

    AW: 2. Reciever an ein Satkabel?

    Hallo, baeckermann83,
    Du kannst auch das Koax-Kabel durchschleifen, wenn Dein Receiver lnb out besitzt, von da geht es weiter zur PC-Karte.
    Gruß, Grognard
     
  6. baeckerman83

    baeckerman83 Senior Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2005
    Beiträge:
    314
    AW: 2. Reciever an ein Satkabel?

    Danke für den Tipp. Was ist denn dann anders als wenn ich es an den Verteiler anschliesse?
     
  7. heulnet

    heulnet Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    4.625
    Ort:
    Am Main
    Technisches Equipment:
    DIGIDISH 45
    DIGICORDER S 1
    AW: 2. Reciever an ein Satkabel?

    wenn du es durchschleifst dann wird das signal abgeschaltet sobald du den receiver der durchschleift einschaltest. erst wenn du den wieder in stand by schaltest kannst du am anderen empfangen
     
  8. baeckerman83

    baeckerman83 Senior Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2005
    Beiträge:
    314
    AW: 2. Reciever an ein Satkabel?

    Da gefällt mir die Möglichkeit mit dem Verteiler besser,dann kann ich auf dem PC das Programm was ich auf dem TV schauen auch schauen und aufnehmen.
     
  9. didi156

    didi156 Junior Member

    Registriert seit:
    12. September 2005
    Beiträge:
    120
    AW: 2. Reciever an ein Satkabel?

    Ich versuche das mit dem Durchschleifen gerade.
    Recv A schleift das Signal durch (IF IN ist mit dem Multischalter verbunden, IF OUT mit Recv B).
    Wenn Recv A eingeschaltet ist, kann ich mit Recv B Programme aus der gleichen Ebene (gleiche Pol, Freq-Band) empfangen.
    Wenn Recv A Standby ist, ebenfalls (hängt dann davon ab, welches Programm auf Recv A zuletzt lief). Soweit ich das verstanden habe, sollte Recv B dann die Kontrolle haben über die Auswahl der Ebene. Hat er leider nicht. Wenn Recv A ausgeschaltet (ohne Stromversorgung) ist, geht bei Recv B gar nichts.
    Zumindest mit Recv A im Standby sollte das anders sein!?
     
  10. heulnet

    heulnet Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    4.625
    Ort:
    Am Main
    Technisches Equipment:
    DIGIDISH 45
    DIGICORDER S 1
    AW: 2. Reciever an ein Satkabel?

    was ich so lese kann ich nicht nachvollziehen. receiver A stromlos ( also aus ) dann kann receiver B nichts empfangen. reveiver A in stand by dann kann receiver b alles empfangen was er will. receiver A einschalten geht bei receiver B nichts mehr.
    es soll wohl receiver geben, die an LNB out die ebene abgeben, die sie selbst grade empfangen. ich kenne aber keinen bzw hatte noch nie einen in der hand der das kann.
     

Diese Seite empfehlen