1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

2 Receiver in Serie an Disecq-Motor???

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von ---iui---, 16. März 2006.

  1. ---iui---

    ---iui--- Neuling

    Registriert seit:
    17. Februar 2006
    Beiträge:
    12
    Anzeige
    Habe eine Galaxis, läuft super! Alle meine empfangbaren/andrehbaren Sats werden gefunden/angezeigt.

    Hatte dann eine Idee:

    Habe nun an den Koax-Ausgang noch einen anderen FTA-Receiver (MedionFTA 2004) dran gehangen (2. TV). Mir ist klar, dass immer nur ein Receiver auf "On" sein darf!!! davon gehe ich jetzt immer aus.

    >>Soweit so gut dachte ich; aber wenn man jetzt den 2ten Receiver anschaltet, dreht sich die Schüssel immer von Astra einige Grad (2-4) weg. Gehe ich nun hin und drehe den Motor über den 2ten Reciever wieder richtig und speichere diese Einstellung, funktioniert solange auch alles richtig, solange der 1te Receiver (GEB) nicht in Betrieb genommen wurde.

    Schaue ich also mal zwischendurch mal über den 1ten Reciver fern, drücke also "On", dann dreht sich die Schüssel ganz nach Ostern, dann wieder nach Western, bleibt dann aber richtig bei ASTRA stehen.

    Schaue ich danach wieder mal den 2ten Receiver an, passiert das, was unter >> beschrieben steht, ich muß das jedesmal neu ausrichten/speichern.

    Kann man das irgendwie in den Griff kriegen?

    Danke!!!
     

Diese Seite empfehlen