1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

2 Receiver an 1 Buchse

Dieses Thema im Forum "HILFE!!!! Alles kaputt???" wurde erstellt von cinzano23, 23. Juni 2012.

  1. cinzano23

    cinzano23 Neuling

    Registriert seit:
    23. Juni 2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    vorweg hoffe ich dass ich das richtige Unterforum für meine Frage gewählt habe, ansonsten bitte ich einen der Moderatoren, den Beitrag ins richtige Forum zu verschieben.

    Und noch was vorweg: Ich bin totaler Laie und bitte daher im vorhinein um Verständnis für die wahrscheinlich blöde Frage und um einfach verständliche Antworten :)

    Also es geht um folgendes:

    Im Sommer fahren wir auf Urlaub und in dem Ferienhaus in der Steiermark (Ö) gibt es nur einen Fernseher mit einem Sat-Receiver in der Küche. Nun möchten wir aber gerne auch im Schlafzimmer (1 Stock weiter oben, ca. 10m Kabellänge oder so) fernsehen können.

    Mein Plan war, einfach einen kleinen Flatscreen und meinen Receiver mitzunehmen und dann irgendsowas wie einen Verteiler oder so an die vorhandene Buchse anzuschließen.

    Es ist NICHT nötig, dass beide Receiver gleichzeitig funktionieren.

    Nun meine Fragen:

    1. Geht das überhaupt?
    2. Was für einen Verteiler brauche ich? (ich hab leider keine Ahnung welcher Receiver etc. dort schon vorhanden ist)
    3. Kann das bei einer Kabellänge von 10m klappen?
    4. Wo bekomm ich das günstigste Teil her? Ist wie gesagt nur für 2 Wochen Urlaub möchte also nicht mehr als 20 Euro oder so dafür ausgeben...

    Vielen lieben Dank im voraus für eure dringend benötigte Hilfe :)

    Ula
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.147
    Zustimmungen:
    1.386
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: 2 Receiver an 1 Buchse

    Da die Geräte nicht gleichzeitig laufen, stecke doch einfach ein Verlängerungs - Koaxialkabel an. Bei billige Verteiler gibts oft nur eine eingeschränkte Empfangsmöglichkeit und viel Geld für andere Lösungen würde ich für die paar Tage nicht investieren.
    Kabel mit F- Verbinder verbinden, und da es schnell gehen soll noch einen Schnellstecker dazu.
    F-Verbinder - Montage Zubehör - Stecker und Dosen | HM-Sat
    F-Schnellverbinder - Montage Zubehör - Stecker und Dosen | HM-Sat


    10 Meter sind keine Hürde.
    Und 2 F- Stecker musst natürlich auch noch haben.
     
  3. Radiohörer

    Radiohörer Guest

    AW: 2 Receiver an 1 Buchse

    Den jeweils verwendeten Receiver in die Buchse stecken
     
  4. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.104
    Zustimmungen:
    287
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
  5. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.489
    Zustimmungen:
    3.700
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: 2 Receiver an 1 Buchse

    Wozu ein Vorrangschalter, wenn.....
     
  6. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.104
    Zustimmungen:
    287
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: 2 Receiver an 1 Buchse

    Wozu immer "umstecken" wenn es auch einfach geht ?
    Wozu auf die Funktion "gleichzeitig würde gehen" verzichten wenn es auch ganz einfach möglich ist ?
    Warum plump und hingepfuscht lösen wenn auch besser geht ?

    Sicher, würde über einen 2-fach Verteiler gehen (ohne "Master-/Slave-Funktion"), dann muss man aber immer aufpassen das nicht beide Receiver mal aus Versehen gleichzeitig angemacht werden/ in Betrieb sind.
    Warum
    also aufpassen müssen wenn es auch richtig und super einfach geht ?

    Warum keinen Beitrag verlinken wo alle Alternativen bereits aufgezählt sind ?

    Weiterhin auch in dem genannten Budget, warum also nicht Alternativen empfehlen ?
    Warum muss immer wieder ein Beitrag "generiert" werden für so etwas ? Ist das echt so wichtig das der Beitragszähler hoch geht ? Gibt es dazu etwas hier ?
     
  7. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.489
    Zustimmungen:
    3.700
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: 2 Receiver an 1 Buchse

    Welche Alternativen?Die?
    Der TE braucht eine einfache Lösung für möglicheweise 2 Wochen seines Urlaubs.Soll er die ganze Satanlage umbauen und teure Unicable Matrix oder Jultec MS kaufen????????
     
  8. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.104
    Zustimmungen:
    287
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: 2 Receiver an 1 Buchse

    Tja, es hat sich wohl viel geändert seit dieser Meinung zu einer brutalen Geldverschwendung bei der Investition in <20€ Hardware...... parallele Anfrage zu 2. Anschluss der NICHT parallel verwendet werden soll wird beantwortet mit "nimm Prioritätsschalter....".

    P.S. bitte keine Antwort für den "Beitragszähler".... uninteressant ! Es ist ALLES gesagt.
     
  9. Thomas H

    Thomas H Platin Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    Beiträge:
    2.315
    Zustimmungen:
    48
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiCorder HD S2
    AW: 2 Receiver an 1 Buchse

    ich für meinen Fall, hätte da einfach ein T-Stück oder 2-Fach verteiler eingesetzt und beide Receiver angeschlossen.
    Um zu verhindern dass ein Receiver den anderen beeinflusst, hätte ich einfach den nicht gebrauchten komplett stromlos gemacht.
     
  10. heulnet

    heulnet Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    4.660
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    DIGIDISH 45
    DIGICORDER S 1
    AW: 2 Receiver an 1 Buchse

    richtig. es war alles gesagt und dieser völlig unnütze nachschieber von dir ist eigentlich auch nur für den von dir immer angeführten beitragszähler. dein hass hier auf einige andere user ist aus meiner sicht schon fast paranoid und das ganze ist eigentlich schade ( hatte ich dir schon paarmal geschrieben ), weil sich bei dir wünschenswertes fachwissen mit sozialer inkompetenz paart.
    der vorschlag mit dem umstecken wurde gemacht und auch ich halte den für das ökonomischste in anbetracht der 14 tage urlaub. wenn du andere oder bessere hast, dann mache die und trete nicht nach.
     

Diese Seite empfehlen