1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

2 neue Fernseher für Sky werden benötigt, Samsung oder LG, eure Tipps?!

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von laufmeter, 21. Juni 2019.

  1. laufmeter

    laufmeter Guest

    Anzeige
    Hallo zusammen!

    Ich bin aus Österreich und beabsichtige bei mir in der Wohnung 1x im Arbeitszimmer und 1x im Wohnzimmer neue Fernsehgeräte anzuschaffen, die für Sky - Digitales Fernsehen tauglich sind.

    Ich benötige zwei Fernsehgeräte 1x mit den Maximalabmessungen vom TV-Gerät von 73cm x 50cm sowie
    1x mit den Maximalabmessungen von ca 105 cm x70 cm.

    Zuletzt waren an diesen Standorten ein 28 Zoll bzw. ein 32 Zoll Gerät.

    Beim 28 Zoll habe ich nur beschränkte Maße, dh das neue Gerät dürfte maximal 73cm x 50cm haben, da es an die Wand gehängt wird, auch muss für dieses Gerät ein Kopfhörer-Eingang verfügbar sein (Arbeitszimmer mit Funkkopfhörer)
    und beim 32 Zoll Gerät für das Wohnzimmer kann es ruhig größer werden, hier darf es max 105cm x 70 cm sein. Fragt mich nicht nach den Zoll.

    Welche aktuellen Samsung oder LG TV´s würden sich für Sky da anbieten?

    Ist zwingend UHD für Sky notwendig oder hat das qualitativ keine großen Unterschiede, weil eh noch nicht viele in UHD ausstrahlen? Wie würdet ihr das sehen?

    Preisklasse bis 500 EURO pro Fernseher, aber die nächsten Jahre zukunftsfähig.

    Bitte um Nachricht und im Voraus recht herzlichen Dank dafür!
     
  2. Thomas H

    Thomas H Board Ikone

    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    Beiträge:
    3.064
    Zustimmungen:
    184
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiCorder HD S2
    Aus dem Bauch raus würde ich sagen LG.
    Samsung hat, als früherer Marktführer, hat in letzter Zeit scheinbar etwas nachgelassen.
    Und "Preisklasse bis 500 EURO pro Fernseher, aber die nächsten Jahre zukunftsfähig." , das wird schwer!
    UHD besser 4K, kommt drauf an, was der Markt so hergibt in der gewünschten Preisklasse.
    Beim kleinen 28/32" würde ich bei HD bleiben, außer es findet sich was bezahlbares in 4K!
    Bei "max 105cm x 70 cm" sind dass 40" bis 45", da kommt es eher auf die Geräte Höhe, wie Breite an.
    Hier würde ich einen 4K TV sogar vorziehen, der dürfte Zukunftssicher sein.
    Was den "Kopfhörer-Eingang" angeht, das ist am Gerät ein Kopfhörer-Ausgang und da musste schauen ob da was dabei ist.
    Soll für dich heißen, Markforschung, was Geräte, Daten und Prese angeht ist angesagt.
    Direkt zu einem Gerät will ich da nicht raten, da die Auswahl in Ö etwas anders ist wie in D und der Markt auch sehr schnellebig ist und ich schon lange nicht mehr auf dem aktuellen Stand bin, was die geräte betrifft.
    Bei den Preisvorstellung solltest du aber eher nicht nach den neuesten Modellen suchen, sondern eher nach Auslauf und Vorhahresmodellen.
    Beim kleinen könntest mit 500Euro hinkommen, beim großen könnte es fast das doppelte sein oder mehr.
     
  3. laufmeter

    laufmeter Guest

    Habe mir jetzt den LG UHD Smart TV 55UK6470 PCL gekauft. Was meint ihr, super?

    Bitte um ehrliche Meinung.
     
  4. DVB-T2 HD

    DVB-T2 HD Talk-König

    Registriert seit:
    7. Mai 2016
    Beiträge:
    6.428
    Zustimmungen:
    2.000
    Punkte für Erfolge:
    163
    Ist eben ein Vorjahresmodell von LG und wenn du ihn für unter 400€ gekauft hast (bekommt man bei Amazon neu schon ab 325€), dann ist es sicherlich ein gutes „Schnäppchen“. Glaube nicht, dass es ein Fehlkauf sein wird.
     
  5. Thomas H

    Thomas H Board Ikone

    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    Beiträge:
    3.064
    Zustimmungen:
    184
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiCorder HD S2
    Entspricht aber nicht soo ganz deinen Vorgaben;)
    Er hat z.B. keinen Analogen Kopfhörer Ausgang, sondern einen Digitalen(Optisch) und ist auch einiges Breiter wie 105cm!
    Von der Höhe kommt er mit 78,5cm in etwa hin.
    Aber sonst scheint er nicht schlecht zu sein.
    Für den Digitalen Kopfhörer Ausgang(optisch) brauchst dann einen Digital zu Analog Wandler wie z.B. sowas hier.
    (Der Link soll nur als Beispiel dienen!)
     
  6. DVB-T2 HD

    DVB-T2 HD Talk-König

    Registriert seit:
    7. Mai 2016
    Beiträge:
    6.428
    Zustimmungen:
    2.000
    Punkte für Erfolge:
    163
    Müsste man ins Handbuch schauen, eigentlich haben die LGs wenigstens noch analoge Video-/Audio-Ausgänge, mal als Scart- und mal als einzelne Cinch-Buchsen. Direkte 3,5mm Klinken-Buchsen für Kopfhörer wohl nicht mehr.
     
  7. Solmyr

    Solmyr Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. Juni 2013
    Beiträge:
    10.524
    Zustimmungen:
    2.205
    Punkte für Erfolge:
    163
    Kommt darauf an, was du bezahlt hast...
     
  8. laufmeter

    laufmeter Guest

    EUR 479,00 bezahlt. Und er passt halt noch so ins Wohnzimmer rein - von dem her, ja - er ist über meinen Vorgaben. Aber auf´s erste recht zufrieden damit.

    Was meint ihr, wisst ihr ob der irgend welche "Kinderkrankheiten" hat, auf die ich jetzt ganz gut achten soll bzw. würdet ihr mir trotz Kauf´s davon abraten? Und eher ein besseres LG Modell empfehlen?

    Als Zweitfernseher fürs Arbeitszimmer hätte ich mir diesen ausgedacht:

    LG 32LK6200PLA 80 cm (32 Zoll) Fernseher (Full HD, Triple Tuner, Active HDR, Smart TV) [Energieklasse A]
     
  9. Charly1511

    Charly1511 Talk-König

    Registriert seit:
    1. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.104
    Zustimmungen:
    82
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Vu+ Zero
    Edison Argus Pingulux Plus
    Technisat SkyStar 2 HD
    Soetwas ist vor dem Kauf entscheident.
     
  10. laufmeter

    laufmeter Guest

    Beim örtlichen Aldi waren nur mehr 3 Stück vorrätig, das war ein Spontankauf. Ihr wisst doch, wie das mit Spontanentscheidungen so ist...