1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

2. LNB an einer Schüssel

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von kloppi, 25. Februar 2003.

  1. kloppi

    kloppi Neuling

    Registriert seit:
    21. Februar 2003
    Beiträge:
    16
    Ort:
    essen
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe im Moment einen sog. Einkabellösung mit einer 85er Schüssel. Die kann ich auch nicht abbauen, da im Haus die Verkabelung leider Sternförmig ist und die "unter " mir wohnenden ansonsten komplett neu verkabelt werden müssten.

    Wollte aber jetzt, da Premiere auf Digital umgestellt hat noch eine weitere Schüssel (Digital) aufs Dach machen.

    Ein Bekannter erzählte mir jetzt, dass mann bei einer 85er Schüssel ein 2. LNB (auch Astra) anbringen kann, es würde dann zwar etwas "schielen" aber es würde funktionieren.
    Das würde mir natürlich die Installation der 2. Schüssel sparen.

    Kann mir viel leicht jemand sagen, ob das funktioniert und wenn ja wo würde ich so einen Halter bekommen.

    Danke im Voraus!

    Gruß
    Kloppi
     
  2. kopernikus23

    kopernikus23 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    Burgenland (D)
    Technisches Equipment:
    Digenius / Grobi tvbox SC7CI HDGB; Digenius tvbox cable ci (Prototyp); Nokia 9800S; Nokia d- Box1 - Kabel mit DVB 2000; Sagem d-Box2/ Sat; Hirschmann CSR 3402QAM; Tonbury Jupiter DC; Hirschmann ... ; Kathrein CAS 90 - Multifeed 13°, 19,2° u. 23,5°
    Hallo,

    habe mich leider wenig mit der technischen Umsetzung der Einkabellösung beschäfftigt. Sollte es so sein, daß ein ganz "normales" LNB am Spiegel sich befindet und die technische Lösung für die Einkabeltechnik separat installiert ist, so sollte das Auswechseln des LNB durch ein Quadro- LNB mit integriertem Multischalter als Lösung geeignet sein.
    Höchstens 2 Anschlüsse werden für die Signalbereitstellung der Einkabellösung benötigt, so daß 2 Anschlüsse unabhängig für analogen bzw. digitalen Empfang nutzbar sein.

    Die Sternverteilung läßt doch, sofern es diese ist, alle Möglichkeiten noch offen.

    Mal sehen, ob ich mich hier auf zu "dünnem Eis" begeben habe. sch&uuml
     
  3. kloppi

    kloppi Neuling

    Registriert seit:
    21. Februar 2003
    Beiträge:
    16
    Ort:
    essen
    Hallo ,

    Danke für die Antwort.

    Stellt sich leider etwas anderes da, da für die Einkabellösung eine spezielles LNB erforderlich ist. Somit muss ich dieses leider behalten. Ich dachte ja eher daran an der Schüssel ein 2. zusätzliches LNB (z.B. durch ein Quadro- LNB ) - sofern dies möglich ist - zu befestigen.

    Viel leicht dazu eine Idee.
    Gruß
    Kloppi
     
  4. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    Ein zweites LNB an einem Spiegel anzubringen, um den selben Satelliten anzupeilen, ist nicht möglich. Ein bisschen Physik (Optok, Spiegel) reicht als Erklärung aus.
    Bei Einkabelanlagen gibt es, sowohl bei analogen wie digitalen, Lösungen mit im LNB integrierten Frequenzversatz und mit separater ZF-Aufbereitung.
    mfg
     
  5. kloppi

    kloppi Neuling

    Registriert seit:
    21. Februar 2003
    Beiträge:
    16
    Ort:
    essen
    Hallo,

    ein Fachhändler hat mir gesagt es gäbe keine digitalen Einkabellösungen. Stimmt das nicht??

    Gruß
    Kloppi
     
  6. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    Hi,

    digitalen Einkabellösungen gibt es, jdoch fallen dabei ein paar Transponder flach, wenn das Sender trifft, die Dich nicht jucken, ist es gut, vielleicht aber..... .

    Nicht betroffen sind ARD Transponder, ZDF Transponder, Pro7 Transponder, RTL Transponder.

    Musst Dir dann ne Sendertabelle anschauen !

    Tschauli !
     
  7. Grautvornix

    Grautvornix Silber Member

    Registriert seit:
    13. Oktober 2001
    Beiträge:
    865
    ein Fachhändler hat mir gesagt es gäbe keine digitalen Einkabellösungen

    War wohl ein Fachhändler in einem Malereifachgeschäft. breites_
    Bei allen Einkabellösungen fallen Transponder flach. Aber alle wichitigen sind schon zu empfangen.
    Hier eine Liste der Programmemit der Einkabellösung
    GP31-D www.beitinger.de/sat/programme_gp31d.pdf
    Gruss aus dem Himmel
     

Diese Seite empfehlen