1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

2 Kathrein Cas 90 mit 4 LNBs

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von jan198125, 8. April 2012.

  1. jan198125

    jan198125 Junior Member

    Registriert seit:
    4. Februar 2011
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Anzeige
    2 Kathrein Cas 90 mit 4 LNBs

    Folgende Fragen habe ich zu meinem Projekt

    Ich habe gestern meine 2 Kathrein Cas 90 aufs Dach montiert mit 4 LNBs
    Aber nicht an einem Mast sondern 2 getrennte Masten somit hätte ich 2 LNBs pro Mast ( Antenne )
    Jetzt ist meine Frage wie oder Welche Zusammenstellungen währe da Ok
    Von den Satelliten her gesehen .


    Vielleicht kennt ihr euch auch mit der Multifeedschiene von Kathrein aus wie ich sie bestücken müsste habe Original Multifeed von Kathrein und habe ein Nachbau aus Alu ohne Kerbe .

    Hoffe ihr könnt mir helfen.

    Lg jan
     
  2. baunti

    baunti Junior Member

    Registriert seit:
    7. April 2012
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: 2 Kathrein Cas 90 mit 4 LNBs

    welche satelliten willst denn empfangen?
     
  3. DO4NC

    DO4NC Silber Member

    Registriert seit:
    22. Mai 2009
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: 2 Kathrein Cas 90 mit 4 LNBs

    Solche Gedanken sollte man sich machen, bevor man die Antennen montiert. Niemand kennt deine Vorlieben besser als du selbst.
     
  4. jan198125

    jan198125 Junior Member

    Registriert seit:
    4. Februar 2011
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: 2 Kathrein Cas 90 mit 4 LNBs

    Da wir auch ausländische Mieter haben müsste ich Eutelsat 16,0 mit einbinden
    Ansonsten Astra 19,2 Astra 28,0 Astra 23,5 und den Eutel 16,0 dachte ich zumindest
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. April 2012
  5. DO4NC

    DO4NC Silber Member

    Registriert seit:
    22. Mai 2009
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: 2 Kathrein Cas 90 mit 4 LNBs

    Antenne 1: 19,2 / 16 Focus auf 16?
    Antenne 2: 23,5 / 28 Focus auf 28
     
  6. DO4NC

    DO4NC Silber Member

    Registriert seit:
    22. Mai 2009
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: 2 Kathrein Cas 90 mit 4 LNBs

    Wobei je nach Wohnort für diese Kombination auch schon eine Antenne gereicht hätte.
     
  7. jan198125

    jan198125 Junior Member

    Registriert seit:
    4. Februar 2011
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: 2 Kathrein Cas 90 mit 4 LNBs

    Ja das mit einer Antenne wollte ich nicht hatte mal eine Fuba beim Kollegen montiert mit der Multifeedschiene für 4 LNBs und fand das nicht sehr toll

    Klar in der Regel währe es bei mir auch mit einer Schüssel gegangen komme aus Südhessen vom Dach aus währe auch kein Thema alles frei rund herum
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. April 2012
  8. Dipol

    Dipol Talk-König

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    6.319
    Zustimmungen:
    167
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: 2 Kathrein Cas 90 mit 4 LNBs

    3° Orbitabstand ergibt an einer CAS 90 je nach Standort ~ 36 mm Feedabstand. Mit den 44 mm schlanken UAS- und auch den ALPS-Raketenfeed-LNB sind defokussierte Kompromisseinstellungen erforderlich.

    Wenn du dir den ASSAT-Boomerang zugelegt hast, wäre eine CAS 120 mit Boomerang und 4 brennpunktoptimal angebrachten LNB möglich gewesen. Eine CAS 120 wäre mit einem 60 mm-Mast + einem Masteinbausatz und einfacherer Erdung billiger und optisch weniger störend ausgefallen und auch die Systemgüte/Schlechtwetterreserve besser gewesen.

    Für die Kombination 23,5° und 28,2° reicht auch die Original-Adapterplatte aus, allerdings sollte man den Kerbenabstand optimieren und die Schiene auch an einer CAS 90 alter Bauart ohne Wippe unbedingt elevationsoptimiert einseitig unterlegen.
    Bei den fuba-Antennen von TELESYSTEM kann man die Elevationsfeineinstellung nur durch Biegen der Schiene bewirken. Da gibt es mit der GIBERTINI XP- und SE-Baureihe, den TELEVES-Preisner QSD- oder KATHREIN CAS-Antennen mit Wippe bessere Alternativen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. April 2012
  9. jan198125

    jan198125 Junior Member

    Registriert seit:
    4. Februar 2011
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: 2 Kathrein Cas 90 mit 4 LNBs

    @ Dipol habe ja 2 neue Cas 90 mit Elevationsfeineinstellung das wegen habe ich sie genommen also das wahr ein Grund von vielen

    meine Frage ist aber immer noch wie oder welche Lnb s ich auf welche Sat setzen kann so das ich eventuell mit der Original Schiene arbeiten könnte
     
  10. Dipol

    Dipol Talk-König

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    6.319
    Zustimmungen:
    167
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: 2 Kathrein Cas 90 mit 4 LNBs

    Die Frage nach den Schienen wurde doch schon beantwortet. Die vorgekerbten Original-Adapterplatten für die CAS 90 sind für 6° Duofeed ausreichend, man kann die auch noch etwas weiten und mit neuen Bohrungen auch asymmetrisch anordnen. Falls du den gebogenen Boomerang gekauft hast, dessen Vorteile mit dem genaueren Brennpunkt wirken sich bei Abweichungen > 3° vom Zentralfeed aus. Wenn beide Antennen mit einem LNB im Zentralfeed anbegracht werden, kannst du den Boomerang auch teilen.

    Für den Empfang von Medium-Powersatelliten reichen normale 55 dB LNB-Versärkung aus, da kannst du frei zwischen den semiprofessionellen KATHTREIN UAS-LNB (Elektronik von ALPS, aber jeder LNB wird noch einzeln abgeglichen) oder z. B. den unkaputtbaren ALPS-LNB wählen.

    Abhängig davon wie stark 28,2° Ost an deinem Standort einfällt, kann für diese Position auch mehr LNB-Verstärkung angebracht sein.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. April 2012

Diese Seite empfehlen