1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

2. Karte und schlechtes Bild

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von tobby197, 11. Januar 2009.

  1. tobby197

    tobby197 Junior Member

    Registriert seit:
    21. Dezember 2008
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Anzeige
    Hallo an alle.

    Bei uns ist folgende Situation:

    2x 6 Famlienhaus,

    Kabelanbieter UM

    Eigentümer der Anlage ist TeleColumbus oder UM das weiß hier keiner so genau, Störungen werden bei UM gemeldet.

    Verstärkt wird einmal im ersten Haus mit einem Astro AL 38 (silvester eingebaut)

    mehrere Stammverteiler (Anzahl unbekannt)

    Jeder Anschluss der Wohnungen geht strangmäßig auf die Verteiler

    Antennendosen entweder ESD 44 oder GEDU 15 oder Wisi (die Internetdosen)

    So jetzt das Problem:

    Wir haben seit kurzem auch mal unseren Fernseher auf den Stand der Zeit umgerüstet und haben uns einen 37" LCD von Philips geholt.
    Das Bild ist soweit ganz gut, es kommt nur vor das teilweise das Bild pixelig wird und Kontraste nicht mehr erkennbar sind. (Sieht aus wie ein Ölgemälde). Zudem habe ich einen Stromschlage bekommen als ich die Antennenabdeckung abschrauben wollte.
    Wir sind Digitalabonenten, gucken aber analog, denn hier liegt dsa 2. Problem.
    Wir haben seit langem schon Premiere mit einem Philips DCR900 Receiver
    und wir haben seit dem wir Digital Kunde sind einen Receiver von UM mit entsprechender Karte. Schade nur das beide KArten für sich arbeiten und nicht kombiniert sind. Was kann ich in dem Fall machen würde gerne an beiden Geräten digital gucken und nach Möglichkeit auch premiere.
    Und jetzt noch mal zu dem Bild des ersten Problems: Wir haben die Störung von UM angerufen, ein beauftragter Techniker kam auch recht zügig und hat den Anschluss gemessen, laut seiner Aussage liegt aber keine Störung vor. Ein Messprotokoll habe ich nicht bekommen. Ebenso konnte er mir nicht erklären warum denn die Anschlussdose zeitweise Spannung führt.

    Habt ihr eine Lösung für uns
     

Diese Seite empfehlen