1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

2 Geräte - Aufnahme im Netzwerk speichern für alle zugänglich - Hardware+Schwierigkei

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Splasher, 19. Mai 2011.

  1. Splasher

    Splasher Neuling

    Registriert seit:
    17. Mai 2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    erstmal :) ich hab schonmal gepostet, leider ohne antwort (hier) und hab auch die Suche bemüht.

    Leider rückt der Zeitpunkt des Hardware kaufs immer näher und ich würde mich wirklich über Ideen und Hinweiße freuen... :)

    Also folgendes, meine Eltern ziehen um und wollen den Schritt in die Flachbild-Welt machen - und dafür muss jede Menge neue Hardware her.

    Folgende Vorgeschichte: Wir haben zur Zeit folgenden Reciever: Technisat Digicorder S1

    Die Aufnahme ist hier wirklich kinderleicht - und funktioniert genau wie wir uns das vorgestellt haben.

    Jetzt ist folgender Wunsch da:
    Es werden 2 (evtl. sogar später 3) Fernseh-Geräte im Haus sein, beide sollen HD-Programme aufnehmen können (und natürlich auch normale) und diese sollen aber überall abspielbar sein.

    (Bsp. : Wenn ich im Wohnzimmer sitz und auf "aufnahme" drücke, soll es dann später im Schlafzimmer ebenfalls abspielbar sein)

    Neben jedem TV ist eine Netzwerkkabel-Dose die alle im Keller enden.

    Wir wollen auch die privaten als HD-Kanäle haben, brauchen wir dann für jeden Reciever so eine Karte?

    Stimmt es, das man bei HD-Aufnahmen die Werbung nicht mehr wegspulen kann?

    Gibt es Receiver die soetwas können und wenn ja, welche?
    Welche Hardware wird noch benötigt?

    Danke
     
  2. viceroy

    viceroy Talk-König

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.410
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: 2 Geräte - Aufnahme im Netzwerk speichern für alle zugänglich - Hardware+Schwieri

    Doppelthread!!!
     
  3. Splasher

    Splasher Neuling

    Registriert seit:
    17. Mai 2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: 2 Geräte - Aufnahme im Netzwerk speichern für alle zugänglich - Hardware+Schwieri

    ?! Sorry. Aber leider konnte mir im Anfänger-Forum keiner helfen und meine Eltern haben vor die Geräte am Wochenende zu bestellen, da dachte ich evtl. kann mir hier jemand mehr sagen auf was ich achten muss und welche Geräte empfehlenswert sind die das nicht nur auf dem Papier können, sondern auch in echt.
     
  4. osgmario

    osgmario Lexikon

    Registriert seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    21.487
    Zustimmungen:
    190
    Punkte für Erfolge:
    83
    AW: 2 Geräte - Aufnahme im Netzwerk speichern für alle zugänglich - Hardware+Schwieri

    Da würde ich dir als Hauptreceiver eine Dreambox 8000 empfehlen, für alle anderen Geräte eine 500. Das kann man dann so einrichten, dass die 500er auf die 8000er sowohl ihre Aufnahmen ablegen und auch die Videodateien der 8000er wiedergeben können.
    In der 8000er laufen alle gängigen Smartcards auf die dann die 500er auch zugreifen können und man kann bis zu 4 Tuner verbauen. Es ist dann in einem Haushalt nur ein Sky/HD+ oder sonstwas Abo erforderlich.
    Natürlich hat die 8000er ihren Preis ca 800-900€, sie ist ihn aber wert. Die 500 schlägt etwa mit 300€ zu Buche. Alternativ könnte als Hauptreceiver auch eine Dreambox 800 HD SE in Frage kommen. Diese kostet etwa 400-450€.
    Etwaige Einschränkungen wie Vorspulverbot oder Jugendschutz Pin Abfrage werden von den Boxen ignoriert.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Mai 2011
  5. Splasher

    Splasher Neuling

    Registriert seit:
    17. Mai 2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: 2 Geräte - Aufnahme im Netzwerk speichern für alle zugänglich - Hardware+Schwieri

    Super!
    Das hört sich wirklich genau nach dem an, was ich gesucht habe!

    Würde dies auch mit 3 End-Geräten gehen?
    Ist diese Lösung "einfacher" als eine auf-Netzwerk-HDD-speichern Lösung?

    Mir ist das eigentlich egal - Hauptsache es funktioniert!
     
  6. osgmario

    osgmario Lexikon

    Registriert seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    21.487
    Zustimmungen:
    190
    Punkte für Erfolge:
    83
    AW: 2 Geräte - Aufnahme im Netzwerk speichern für alle zugänglich - Hardware+Schwieri

    Was meinst du mit 3 Endgeräten? Auf den "Hauptreceiver" können auch 3 andere zugreifen.
    Bei dieser Lösung sparst du dir die Netzwerk HDD
     
  7. Splasher

    Splasher Neuling

    Registriert seit:
    17. Mai 2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: 2 Geräte - Aufnahme im Netzwerk speichern für alle zugänglich - Hardware+Schwieri

    Und wie werden die Receiver miteinander verbunden?
    Per ganz normalen Netzwerkkabel => alle angeschlossen an einem Hub?

    Hat eine Netzwerk-HDD dann überhaupt einen Vorteil gegenüber dieser Lösung?
     
  8. osgmario

    osgmario Lexikon

    Registriert seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    21.487
    Zustimmungen:
    190
    Punkte für Erfolge:
    83
    AW: 2 Geräte - Aufnahme im Netzwerk speichern für alle zugänglich - Hardware+Schwieri

    Die Boxen kommunizieren über den Router miteinander. Eine Kabelverbindung ist notwendig. Aber du sagtest ja, es sind überall Netzwerkdosen vorhanden.
    Ich sehe keinen Vorteil in der Netzwerk HDD. Die 8000er, in die eine 3,5" HDD verbaut werden kann, übernimmt diesen Part genauso gut.
     
  9. Splasher

    Splasher Neuling

    Registriert seit:
    17. Mai 2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: 2 Geräte - Aufnahme im Netzwerk speichern für alle zugänglich - Hardware+Schwieri

    Okay Super :)

    Und der Preis von 800€ geht für ein Gerät das schon ein bisschen älter zu sein scheint auch in Ordnung?

    Und nur noch eine letze Frage:
    Wäre mit den 2 Geräten dann eine spätere Umrüstung auf "im-Netzwerk-speichern" noch möglich?
    Oder bräuchte es dafür 2 8000er
     
  10. osgmario

    osgmario Lexikon

    Registriert seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    21.487
    Zustimmungen:
    190
    Punkte für Erfolge:
    83
    AW: 2 Geräte - Aufnahme im Netzwerk speichern für alle zugänglich - Hardware+Schwieri

    Der Preis geht, für das was die Box kann, in Ordnung.
    Eine zusätzlicher Netzwerkspeicher später, oder sofort, ist kein Problem. Die Komponenten müssen nur alle zueinander passen.
     

Diese Seite empfehlen