1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

2 Fragen: DigTV / Videorek sowie DSF

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Beate, 11. Januar 2005.

  1. Beate

    Beate Junior Member

    Registriert seit:
    11. Januar 2005
    Beiträge:
    26
    Anzeige
    Hallo,
    ich hab seit 1 Monat digitales TV soweit hat das meiste geklappt :winken:

    Bis auf: mit Videorekorder aufnehmen (es geht nur Abspielen). die 3 Geräte (TV, VCR und Digibox) habe ich entsprechend der Gebrauchsanweisung der Digibox miteinander verbunden. aber wenn ich über beim Videorekorder Sender suchen will passiert nix. kann mir da vielleicht jemand n Tipp geben??

    2. Frage: über die automatische Sendersuche sind bei mir ca. 2o Sender eingestellt. würde aber auch gerne DSF empfangen. Geht das trotzdem irgendwie?

    Danke für Eure Hilfe ;)
    Beate
     
  2. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: 2 Fragen: DigTV / Videorek sowie DSF

    Na der Videorecorder kann ja keine Sender mehr suchen, da er nur über SCART/RF an den Digitalreceiver angeschlossen ist.

    DSF ist je nach Region über DVB-T nicht möglich. Gibts nur über DVB-S digital. Aber bei DSF verpasst man eh nix mehr ;)
     
  3. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: 2 Fragen: DigTV / Videorek sowie DSF

    Da der VCR wahrscheinlich keinen DVB Tuner hat kann er auch keine Sender finden. Selle beim VCR als Eingag die SCART Buchse ein die mit dem Receiver verbunden ist und dann bekommt er auch sein Videosignal.

    cu
    usul
     
  4. Beate

    Beate Junior Member

    Registriert seit:
    11. Januar 2005
    Beiträge:
    26
    AW: 2 Fragen: DigTV / Videorek sowie DSF

    heißt das, daß ich nicht mehr aufnehmen kann oder brauche ich noch eine Extra-Box für den Videorekorder? oder muß ich jedesmal umstöpseln? [​IMG]
    Beate
     
  5. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: 2 Fragen: DigTV / Videorek sowie DSF

    Einmal SCART vom Receiver zum TV. Und einmal SCART vom Receiver zum VCR.

    Der momentan eingestellete Sender des Receivert wird also über SCART zum TV Geschickt so das du normal Fernsehen schauen kannst. Gleichzeitig wird das Fernsehbild natürlich zum VCR geschickt so das du es natürlich auch aufnehmen kannst. Du must nur dem VCR mitteilen das das Bild nicht über den Eingebauten Tuner (Kanal 1,2 oder ...) sonder über dir SCART Buchse kommt.

    Du kannst natürlich auch nur das Programm aufnehmen was du gerade schaust. Also es geht nicht ARD zu schauen und _gleichzeitig_ ZDF aufzunehmen. Willst du das benötigst du zwei Receiver oder inen Twin Receiver (2 Geräte in einem Gehäuse).

    Ferner sind VCR Aufnahmen in Abwesenheit etwas komplizeirter da du an am Receiver _und_ am VCR entsprechende Timer setzen muß. Dafür kannst du dich bei den Geräteherstellern bedanken :)


    cu
    usul
     
  6. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: 2 Fragen: DigTV / Videorek sowie DSF

    Dafür gibt es HDD-Receiver. VHS hat ausgedient.
     
  7. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: 2 Fragen: DigTV / Videorek sowie DSF

    Stimmt das ist auch eine Methode. Das Problem 15 Jahre ignorieren bis eine neue Technik erscheint die das Problem umgeht :)

    Obwohl Beate davon nichts hat (sofern sie überhaupt aufnehmen möchte).

    cu
    usul
     
  8. Affeldt

    Affeldt Junior Member

    Registriert seit:
    2. Oktober 2003
    Beiträge:
    63
    Ort:
    Kleinmachnow
    AW: 2 Fragen: DigTV / Videorek sowie DSF

    Das Problem ist, dass Beate nicht verstanden hat (hat ihr wohl auch keiner erklärt), dass man mit einem Receiver eben nur ein Programm erhält, ergal ob zum ansehen oder zum aufnehme. Um zwei Programme zu erhalten (sehen und gleichzeitig aufnehmen eines anderen) braucht man immer zwei Receiver. Das ist beim Kabelfernsehen auch so, nur dass in den normalen TVs und VCRs passende Tuner eingebaut sind. So, die Industrie veralbert seit Jahren die Leute und bietet keine passenden TV und VCR an, die Sat-Tuner eingebaut haben.


    Also, Beate kann entweder ein Prog. ansehen oder eines aufnehmen. Sie benötigt demnach einen zweiten Receiver, braucht aber dazu auch zwei Sat-Anschlüsse! Hat ihre Dose nur einen SAT-Anschluss geht eh nicht. Was tun?

    Z.B. wiederholen viele Sender Filme spät nachts oder am Tag darauf, dann kann man den aufnehmen. Oder einen Receiver mit Festplatte, dann kann sie einen aufgenommenen Film sehen und gleichzeitig einen ansehen. Praktisch!
     
  9. andimik

    andimik Board Ikone

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    4.600
    Ort:
    Kärnten
    AW: 2 Fragen: DigTV / Videorek sowie DSF

    Dass Beate aber nicht Sat hat, hat Affelt hingegen nicht verstanden ...
     
  10. Beate

    Beate Junior Member

    Registriert seit:
    11. Januar 2005
    Beiträge:
    26
    AW: 2 Fragen: DigTV / Videorek sowie DSF

    erst mal vielen Dank für die Tipps!
    @usual. soweit ich das sehe ist der receiver über SCART-kabel jeweils mit VCR und TV verbunden. aber werde mal suchen, wo ich dem das mit nicht-über-kanal sondern über-scart-empfangen sagen kann.

    ist ja echt ein Mist mit dieser Technik. jetzt hab ich schon so einen schicken S-VHS-Rekorder (sogar mit eingebautem Tuner wie ich jetzt weiß), aber das nützt mir jetzt gar nix. und natürlich hab ich sicher auch den falschen Receiver gekauft... TechniSat Digipal 2...
     

Diese Seite empfehlen