1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

2 Fernsheher - ein Kabelsignal

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von gringo77, 3. Oktober 2011.

  1. gringo77

    gringo77 Neuling

    Registriert seit:
    3. Oktober 2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hi,

    ich hab ein gravierendes Problem und hoffe, dass mir jemand hier weiterhelfen kann.

    Folgendes Szenario:
    Ich hab einen Kabel-Zimmerantennenausgang im Wohnzimmer.
    Daran ist ein dvb-c Receiver mittels Antennenkabel angeschlossen und von dort geht ein HDMI Kabel in den Wohnzimmerfernseher. Soweit so gut.
    Nun hab ich mir aber für mein Schlafzimmer einen Zweitfernseher angeschafft. - Ebenfalls ein Full-HD Gerät. ein Antennenkabel vom Wohnzimmer zum Schlafzimmer zu verlegen hat WAF 0 (woman acceptance factor) - daher hab ich mir eine Lösung mit einem CM3 WHDICM3 Wireless HDMI/WHDI Transmitter überlegt. Jetzt aber mein Problem. dieser Transmitter hat nur jeweils einen HDMI-Ein- bzw. Ausgang - aber keine Möglichkeit das Antennenkabel aus der Wand anzuschließen - ich könnte natürlich versuchen selbiges in den HDMI-Eingang reinzuquetschen - erhoff mir davon aber wenig Erfolg - jetzt such ich die ganze Zeit nach einem Konverter/Adapter oder was auch immer, welches/r mir das Antennensignal in ein HDMI-Signal umwandelt um die Kabel-TV Signale aus der Buchse in diesen Transmitter reinzubekommen um auch beim Zweitgerät das Kabel-Signal zutzen zu können und nicht nur dvb-t Programme zu glotzen.

    Hat irgendjemand eine Lösung für mich auf Lager, wie ich dem Problem Herr werden kann? - Danke schon mal im Voraus
     
  2. High.Fidelity08

    High.Fidelity08 Neuling

    Registriert seit:
    2. Oktober 2011
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: 2 Fernsheher - ein Kabelsignal

    Hallo,

    sowas geht nicht bzw ist technisch nicht durchführbar. Wenn du wirklich mit dieser HDMI Funkübertragung arbeiten möchtest, ist die einzige Chance den Sender in Richtung der Antennendose zu platzieren, da dann zusätzlich ein DVB-C Receiver mit HDMI Schnittstelle setzen und es da anschließen.

    Dann wird das Signal (DVB-C Receiver -> Fernseher) per Funk übertragen. Wie du dann natürlich die Fernbedienungssignale überträgst kann ich dir nicht sagen, vielleicht geht das ja auch mit dem kabellosen Übertrager?!

    Gruß
    HiFi
     
  3. meckerle

    meckerle Gold Member

    Registriert seit:
    19. März 2009
    Beiträge:
    1.678
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Panasonic TH-P50STW50
    Panasonic TX-P65VT20E,
    LG-LM 669S
    Dreambox 8000 für SAT
    VU+ DUO2 für Sky + UM
    Sky + Receiver für UM
    Philips BDP 7600/12
    HK AVR 630,
    Canton RC-A, CM 500, Ergo F,
    Elac EL-121,
    AR Helios W30A, Sherwood RNC-500, Philips Prestigo SRT 9230,
    Bayer DT880
    AW: 2 Fernsheher - ein Kabelsignal

    Das kann er mit den vorhandenen Komponenten alles vergessen. Kabel ziehen ist hier unerläßlich.
     
  4. gringo77

    gringo77 Neuling

    Registriert seit:
    3. Oktober 2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: 2 Fernsheher - ein Kabelsignal

    das ist natürlich suboptimal... - aber danke für Eure raschen antworten...

    eine frage hätt ich noch:

    wenn ich jetzt nicht auf die HDMI Übertragung bestehen würd, sondern auf normale Funk-Transmitter wie dem Technisat 0000/9058 zurückgreife - funkts dann unter Umständen die Kabelprogramme (halt in normaler und nicht Full-HD Qualität) beim anderen TV zu empfangen?
     
  5. High.Fidelity08

    High.Fidelity08 Neuling

    Registriert seit:
    2. Oktober 2011
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: 2 Fernsheher - ein Kabelsignal

    Das sehe ich genauso, das beste ist immer noch ein Kabel zu verlegen. Dann hast du keine Probleme mit irgendwelchen Störfaktoren oder Anschaffung zusätzlicher Komponenten.

    Das Technisat Gerät ist auch leider in deiner Verbindung nicht geeignet. Es ist das gleiche wie ein HDMI Übertrager nur ohne HDMI ;) Hiermit kannst du Bild und Tonsignale (keine Antennensignale) kabellos überbrücken. Das Problem ist wie ich schon beschrieben habe das du kein Antennensignal kabellos übertragen kannst. Es sei denn du schließt ein zusätzlichen DVB-C Receiver an der Antennendose in Verbindung mit dem Funkübertrager an! Selbst dann musst du allerdings die Programme bzw die Senderumschaltung an dem DVB-C Receiver im Wohnzimmer betätigen (wobei bei dem Technisat Gerät eine Möglichkeit vorhanden ist das du es auch kabellos durch Räume machen kannst).

    Gruß
    HiFi
     
  6. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.829
    Zustimmungen:
    3.470
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: 2 Fernsheher - ein Kabelsignal

    Dann brauchst Du aber noch einen Receiver der das Kabelsignal empfangen kann und entsprechend für den Sender aufbereitet.
    Das Kabelsignal selbst kann man nicht per Funk übertragen.

    Dann kannst Du auch gleich DVB-T nutzen.
     
  7. gringo77

    gringo77 Neuling

    Registriert seit:
    3. Oktober 2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: 2 Fernsheher - ein Kabelsignal

    niederschmetternd.... :rolleyes:

    aber danke für die Antworten!

    dann werd ich mal den Vorschlag mit dem Kabelverlegen an meine bessere Hälfte herantragen... :(
     
  8. High.Fidelity08

    High.Fidelity08 Neuling

    Registriert seit:
    2. Oktober 2011
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: 2 Fernsheher - ein Kabelsignal

    Es ist auf jeden Fall die beste Variante ;)

    Und außerdem gibt es auch Kabel die etwas dünner sind als die herkömmlichen ~7mm Kabeldurchmesser.

    Zu empfehlen ist das Kathrein LCD89 mit einem Querschnitt von 5mm
     
  9. gringo77

    gringo77 Neuling

    Registriert seit:
    3. Oktober 2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: 2 Fernsheher - ein Kabelsignal

    ich werd´s versuchen - ist aber sicher eine challenge das durchzubringen :eek:

    aber egal - danke nochmal für alles!
    :)
     
  10. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.829
    Zustimmungen:
    3.470
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: 2 Fernsheher - ein Kabelsignal

    Schenk Deiner Frqau einen Gutschein für ein paar Schuhe, dann geht das mit dem Kabel auch in Ordnung.:D
     

Diese Seite empfehlen