1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

2 esata Geräte an 1 eSata Port ?

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von Speedy, 9. März 2008.

  1. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    10.797
    Ort:
    Mechiko
    Anzeige
    Mein Notebook hat einen eSata Anschluss, da hängt ne eSata HD dran.

    Jetzt hab ich beim lesen was interessantes gefunden
    Esata USB Stick
    http://www.hartware.de/news_44271.html

    Das ist ne mini SSD Variante, solls mit 16 und 32 GB geben.
    Da ich oft Daten zwischen PC's austausche, finde ich das ne Interessante Sache. Das Problem bei den meisten aktuellen USB Sticks, die schreiben 5-15 MB pro Sekunde. Nur die recht teueren kommen an die 20 MB Marke.

    Mit der eSata Variante gehts natürlich schneller.
    Das würde auch zugriffsintensive Sachen wie Videodemuxen beschleunigen, da die Zugriffszeit bei 0,1 ms liegt.

    Nun zur Frage, gibt es eine Möglichkeit, 2 eSata Geräte an einem eSata Anschluss zu betrieben ?

    Wie schaut es mit den Frontpanels für PCs aus, da gibts welche mit 2 Esata Anschlüssen, brauchen die dann auch 2 Kabel zum PC ? Ich will das ständige umstecken vermeiden. Es würde reichen, wenn es einen Umschalter gibt, der zwischen beiden umschaltet, besser wäre ne Art weiche, womit man beide ansprechen könnte :)
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: 2 esata Geräte an 1 eSata Port ?

    Es gibt USB2SATA Sticks, den kannst du davorschalten ;)

    Nein.

    Ja.


    Sowas wie einen Hub für SATA gibts nicht.
    Aber in einem PC könntest du ja noch SATA Anschlüsse per PCI Steckkarte nachrüsten.

    Versuche doch mal was zu basteln?
    Einfach einen mechanischen Umschalter nehmen (am besten einen aus einen AV Umschalter) und schauen was pasiert wenn du dir da einen SATA Umschalter mit zurechbastelst. Mehr las fehlerhafte Daten beim Transport (oder Geschwindigkeitseinbrüche durch Resends) kanns ja schlimmstenfalls wohl nicht geben.

    Wobei für den PC die Variante mit extra SATA Asnchlüssen per PCI karte wohl doch am besten wäre.
    Oder wenn noch ein IDE Anschluß frei ist dann einen IDE2SATA Wandler reinstecken.

    Und für das Notebook gibts ja auch SATA Asnchüsse per PCMCIA (oder wie auch immer es aktuell auch genannt wird?).

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. März 2008
  3. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    10.797
    Ort:
    Mechiko
    AW: 2 esata Geräte an 1 eSata Port ?

    Ein USB/SATA Adapter wäre ja wohl sinnlos, da ich dann wieder die USB Bremse (Flaschenhals) hätte ;)

    Schade, ich hab schon mal nach einem esata umschalter gesucht, aber nix gefunden. Der Anschluss ist ja Hotplug fähig, also wärend des Betriebs HD ab oder dran ist kein Problem.

    Und Basteln, das ist mir zu kompliziert :D
    Aber trotzdem danke für den Input.
     
  4. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: 2 esata Geräte an 1 eSata Port ?

    Das war der Witz an der Sache ;)

    Gibt es wohl keinen Markt für.
    Wobei ich jetzt auch nicht unbedingt den Sinn für einen ESATA Speicherstick sehe. Da kann man dann ja gleich ne externe HDD nehmen. Evtl. auch per Firewire.

    cu
    usul
     
  5. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: 2 esata Geräte an 1 eSata Port ?

    Es gibt Port-Multiplier. Damit können mehrere Geräte an einen (e)SATA Anschluss angebunden werden.
     

Diese Seite empfehlen