1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

2 Aufnahmen gleichzeitig (z.B. mit ODT4200PVR)?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Lolli-Olli, 3. Oktober 2004.

  1. Lolli-Olli

    Lolli-Olli Junior Member

    Registriert seit:
    14. Februar 2004
    Beiträge:
    35
    Ort:
    Lübeck
    Anzeige
    Für den DVB-T-Start am 08. November muß ich mir ja nun auch entsprechendes Gerät anschaffen.

    Es soll auf jeden Fall ein PVR werden. Da ich jedoch auch mal gleichzeitig mit der Aufnahme
    ein anderes Programm sehen möchte, stehe ich vor der Frage, ob es ein Twin-Gerät wird oder
    doch 2 einzelne Geräte.
    Ein wesentlicher Punkt scheint mir dabei zu sein, ob man bei einem Twin-Gerät (und dabei ist der
    ODT4200 wohl der Einzige, der meinen Preisvorstellungen einigermaßen entspricht) 2 Aufnahmen
    gleichzeitig programmieren kann: entweder zur Aufnahme auf die HD oder 1x Aufnahme auf HD, 1x
    Ausgabe des Signals zur programmierten Zeit für meinen guten alten VCR (ja ich weiß, antike
    Technik, aber den will ich nun erstmal weiter benutzen).

    Wenn ich die Bedienungsanleitung des ODT richtig verstanden habe, kann man keine 2 Aufnahmen zur
    gleichen Zeit programmieren. Allerdings ist die Anleitung auch nicht gerade umfangreich, daher
    wollte ich hier nochmal nachfragen, ob das schonmal jemand ausprobiert hat (auch auf die Gefahr hin,
    eine eher unverständliche Antwort zu erhalt ;-)).
    Technisch müsste es doch eigentlich möglich sein, die beiden Tuner getrennt zu programmieren und
    dann festzulegen, welcher sein Signal wohin schicken soll. Soweit ich gesehen habe, wurde das hier
    bisher noch nicht besprochen.

    Gruß
    Olaf
     
  2. henkwarns

    henkwarns Senior Member

    Registriert seit:
    2. Juli 2004
    Beiträge:
    383
    AW: 2 Aufnahmen gleichzeitig (z.B. mit ODT4200PVR)?

    Radio Eriwan antwortet: im Prinzip ja.

    2 Aufnahmen gleichzeitig, wie im Titel sollte gehen, 2 Aufnahmen gleichzeitig programmieren, wie im Text, wird nicht ohne weiteres gehen:

    Die Hardware des Geräts hat 2 (identische) Tuner, die gleichzeitig betrieben werden können. Die Software läßt aber zu gleicher Zeit nur 1 programmierte Aufnahme zu.

    Daraus ergibt sich: unbeaufsichtigte Timeraufnahme geht nur mit einem der beiden Tuner, der andere Tuner schläft derweil. Falls Du aber die Möglichkeit hast, während dieser Zeit manuell den zweiten gewünschten Kanal anzuwählen und über scart an den Fernseher oder Videorecorder zu geben, dann kannst Du eine zweite Aufnahme gleichzeitig durchführen. Daher sollte auch folgendes funktionieren: falls die zweite Aufnahme innerhalb der Zeitspanne der ersten Aufnahme liegt und der Videorecorder ebenfalls Timermöglichkeit hat, wird der Videorecorder auf die zweite Aufnahmezeit eingestellt. Falls die zweite Aufnahme aber vorher beginnen oder hinterher enden soll, müßte der Opentel schon vor der Aufnahmezeit der ersten Sendung per Timer eingeschaltet oder erst nach der betreffenden Sendezeit per Timer ausgeschaltet werden. Die zweite Aufnahme ist dann komplett auf dem Band, die Opentel-Aufnahme ist dann um die Differenzzeit länger. Bei wichtigen Aufnahmen ist das zu verschmerzen.

    Alles klar ohne Zeichnung?

    Mich (und vielleicht auch andere) würde das Ergebnis interessieren. Kannst Du das gelegentlich posten?
     
  3. goto2

    goto2 Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Mai 2004
    Beiträge:
    3.384
    AW: 2 Aufnahmen gleichzeitig (z.B. mit ODT4200PVR)?

    @Lolli-Olli

    vieleicht geht das mal eines Tages mit einer anderen Neueren s/w version ?

    aber ob man das wirklich braucht?
    die meisten Filme werde ja eh meist noch ein 2. mal
    wiederholt das man dann einfach
    einen spätere Zei ein progrmaiert falls sich zwei überschneiden,
    so mach ich das jedenfalls.
    Ansosnten 600 € hin blättern und den Topfield kaufen,
    der hat noch einen USB Anschluss wo man
    dann alle Sachen auf dem PC kopieren
    kann und auf DVD z.b. brennen, sollte man sich gut überlegen, wenn man keine PCI DVB-T Karte im PC hat?
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Oktober 2004
  4. klosteine

    klosteine Senior Member

    Registriert seit:
    24. August 2003
    Beiträge:
    322
    Ort:
    HH
    AW: 2 Aufnahmen gleichzeitig (z.B. mit ODT4200PVR)?

    sind die fertiglösungen wirklich so teuer? ... meine kleine aufnahmekiste war auch nicht gerade billig (sie kostete mich bis jetzt ca 1200€), aber dafür kann sie wahrscheinlich ein bisschen mehr. das meiste gibt man bei der pc-lösung für geräuschdämmung aus. wenn ich mir so anschaue, was die fertiggeräte so können, dann finde ich 600€ doch ganz schön überteuert. aber was bleibt einem übrig, wenn man nicht basteln möchte/kann ...
     
  5. Lolli-Olli

    Lolli-Olli Junior Member

    Registriert seit:
    14. Februar 2004
    Beiträge:
    35
    Ort:
    Lübeck
    AW: 2 Aufnahmen gleichzeitig (z.B. mit ODT4200PVR)?

    Aha...

    Also geht es doch nicht so, wie ich es gern hätte (2 Aufnahmen per Timer).

    Geht noch so, aber wenn Du schon eine hast, 'rück mal rüber damit :D

    Ergebnis? Meinst Du, für welches Gerät ich mich dann entscheide (noch besitze ich ja keins)?
    Ich werd's berichten, aber dauert noch einige Tage. Erstmal überlegen, es stellt sich tatsächlich dir Frage, ob ma 2 Timeraufnahmen gleichzeitig braucht (geht ja bisher auch nicht). Es wäre halt ganz nett, und da es IMO technisch möglich sein müsste, kommt man halt auf solche Ideen.

    Gruß
    Olaf
     
  6. henkwarns

    henkwarns Senior Member

    Registriert seit:
    2. Juli 2004
    Beiträge:
    383
    AW: 2 Aufnahmen gleichzeitig (z.B. mit ODT4200PVR)?

    Fischer un sine Fru-Syndrom?

    Jetzt aber wieder im Ernst: nein, ich habe keine Zeichnung, bin aber froh, daß es so rüber gekommen ist. Bin auf Deine Entscheidung gespannt und höre gern, wies weiter gegangen ist.

    Gruß henkwarns
     
  7. mx0

    mx0 Senior Member

    Registriert seit:
    1. April 2002
    Beiträge:
    487
    Ort:
    Hamburg
    AW: 2 Aufnahmen gleichzeitig (z.B. mit ODT4200PVR)?

    Bei uns bei MediaMarkt steht ein Barbone mit PCIExpress wo 2 Sat Karten drinne sind wo gleichzeitiges schauen und aufnehmen ohne Probleme möglich ist :D
     
  8. klosteine

    klosteine Senior Member

    Registriert seit:
    24. August 2003
    Beiträge:
    322
    Ort:
    HH
    AW: 2 Aufnahmen gleichzeitig (z.B. mit ODT4200PVR)?

    @mx0

    das geht auch mit nur einer dvb-karte. vorraussetzung ist aber der selbe transponder, zb sat1 aufnehmen,kabel1 aufnehmen und pro7 gucken. der entscheidende faktor ist das betriebssystem mit seinen dvb-treibern und ein vernüftiges aufnahmeprogramm ...
     

Diese Seite empfehlen