1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

2.93w oder Goldtop 2.30?

Dieses Thema im Forum "Force / Homecast / Hyundai / Galaxis / Micronik" wurde erstellt von Steff.LA, 10. Februar 2004.

  1. Steff.LA

    Steff.LA Neuling

    Registriert seit:
    7. Januar 2004
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Erlangen
    Anzeige
    Hallo!

    Ich wechsle momentan bei meinem Receiver (Galaxis Easy S CI) fast wöchentlich die Software (2.93w <-> Goldtop 2.30). Der Grund hierfür sind die Schwächen beider Varianten.

    Bei der Orginal Firmware (2.93w) kriege ich weniger Programme als mit der FW von Goldtop (es scheint das komplette Low-Band zu fehlen).

    Beobachtung: Wenn ich den LNB als "Single-Low" einstelle, empfange ich überhaupt keine Programme. Wähle ich dagegen "Single-High", dann kriege ich die selbe Liste wie bei der Einstellung "UNIVERSAL".

    Möglicherweise liegt es an der Antennen-Einstellung. Kann mir jemand sagen, wie die richtige Einstellung für eine 80er Schüssel mit Quad-LNB (nicht Quattro-LNB, sondern die mit integrierten Multischalter), ausgerichtet auf Astra 19,2 ist?

    Die meisten Einstellungen sind eigentlich klar, nur: Was muss bei DISEqC eingestellt werden?
    (Position A/B, Option A/B, Pos.A/B und Opt. A/B, committed, nicht committed, ...)

    Und bei der Goldtop-Variante: Wie kriege ich ein DolbyDigital Signal am Coax-Ausgang? Wenn ich AC-3 im Menü einschalte, dann gibt die Anlage überhaupt keinen Mucks mehr von sich.

    Vielen Dank im Vorraus!
     
  2. -grabber-

    -grabber- Senior Member

    Registriert seit:
    26. Januar 2004
    Beiträge:
    406
    Ort:
    Bergisches Land
    Hi!

    Die aktuelle Goldtop ist die 3.0. Aber auch dort gibt es noch keinen AC3:(

    Zitat:
    03.11.2003
    Nach technischen Änderungen bei Pro7 kein AC3 Ton mehr!?



    Nach dem Pro7 und Sat1 Änderungen an der Übertragung des AC3 Tons (Dolby Digital) vorgenommen haben, kann dieser von den galaxis Receivern "Matrix AC3 S" und "Matrix Action S" nicht mehr ausgegeben werden. Dieses Problem besteht schon länger bei dem AC3 Ton des ZDF und auch bei PREMIERE, Abo vorausgesetzt, gibt es bei diesen Geräten keinen AC3 Sound. Galaxis versprach schon für das kommende Jahr ein Softwareupdate das auch diesem Fehler beheben soll.
    Freuen wir uns also auf das kommende Weihnachtsupdate 2004, daß alle bis Dato nicht behobenen Fehler beseitigen wird?

    Quelle: iqzone.de

    Für mich gibt es aber nach wie vor keinen Grund, zur schrottigen Easy-FW zurückzukehren. Allein der bessere Empfang, das schnelle booten, das bessere Aussehen und die Umschaltgeschwindigkeit ist mir den momentanen Verzicht auf "echten" AC3 wert. Habe mich diesbezüglich auch in die Bugliste von Goldtop eingetragen. Ich denke, je mehr das tun, desto größer ist der Erfolg...
     
  3. Steff.LA

    Steff.LA Neuling

    Registriert seit:
    7. Januar 2004
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Erlangen
    Hallo!

    Danke für die Antwort. Ich meinte natürlich die Version 3.0 von Goldtop.

    Ich bin jetzt ebenfalls wieder umgestiegen, da der Digital-Ton (nicht nur AC-3) auch auf der Easy-FW nicht besonders stabil ist.

    Dann lieber erstmal kein Dolby-Digital und bald einen neuen Receiver (aber nicht mehr von Galaxis!)

    Schöne Grüße!
     
  4. -grabber-

    -grabber- Senior Member

    Registriert seit:
    26. Januar 2004
    Beiträge:
    406
    Ort:
    Bergisches Land
    yo, ich schau mich ja auch grad um...

    ist in diesem Forum ziemlich offtopic, aber ich hab da ein paar HD-Receiver im Visier:

    (fange mal unten an:)
    Skymaster 9300: Bei Saturn für 199€, im Netz noch nicht viel diskutiert, lt. SM-Board hat das Teil Probleme mit denm AC3 WÄHREND des Time-Slips, schaltet sonst aber automatisch auf AC3 (was wohl nicht selbstverständlich ist...) Mich würde interessieren, was für ein Baugleicher dahinter steckt, habe das Teil bei Saturn mal ausführlich durchschalten dürfen, macht an sich einen recht guten Eindruck.

    Skymaster 9400,Medion 4101 u.ä.: Probs bei der AC3-Ausgabe (Ko-Kriterium winken ), kein so tolles Bild, div. bugs in der Software...

    Echostar 5000, bis 16.2.04 noch ein Angebot für 199€... Senior-Receiver, wohl recht ausgereift in der Software, völlig unübersichtliches, unkonventionelles OSD,Probs beim Auslesen der HD, Katastrophen-Fernbedienung (nicht familiengeeignet), lauter Lüfter, guter Support, recht verführerisch durch den Hammer-Preis.

    Humax 8100: Bis auf das EPG recht OK, AC3-Funktion sehr ausgereift, sehr gut verarbeitet, nur diese schlampige Software mit ihren vielen Bugs...

    Humax 8000: will hier kein Buch schreiben... winken

    Technisat digicorder: Sehr gut verarbeitet, ansehnliches Äußeres, gute Firmware, stabil in allen Lagen, lediglich Probs bei AC3 und Yamaha-Receivern. Schlecht: keine Programme für Listings, HD läßt sich bis jetzt noch nicht am Computer auslesen.

    Hyundai und Digian Boxen (gibt es in vielen Variationen, sind aber bis auf die Ausstattung wohl gleich, Digian hat die stabilere Soft, die aber auch auf den Hyundais läuft) HD läßt sich relativ problemlos auslesen, Möglichkeit der externen HD (basteln), im Netz recht wenig Meldungen über grobe Firmware-Bugs aber: Soweit ich das gelesen habe, wird AC3 auch dort mit der Audio-Taste manuell zugeschaltet. Wenn das nicht automatisch geht, ist das für mich ein KO-Kriterium.

    Das sind so die Boxen, die preislich in meinen Rahmen passen. Die ideale gibt es wohl noch nicht, Technisat und Echostar könnten es aber wohl sein. Werde mir noch mal die Zeit nehmen, das Bild der beiden zu überprüfen. Sonst warte ich halt noch ein wenig. Der Galaxis läuft mit Goldtop ja recht gut, das Bild ist auch OK (Mist RGB-Fehler!)

    Ciao
    grabber

    <small>[ 13. Februar 2004, 18:17: Beitrag editiert von: -grabber- ]</small>
     
  5. Fujijama

    Fujijama Junior Member

    Registriert seit:
    29. Juli 2003
    Beiträge:
    87
    Ort:
    Österreich
    Habe aus "Spaß" mal Goldtop auf meiner Galaxis Easy Beta installiert und habe nun folgendes Problem: Die FTA-Sender laufen ganz ausgezeichnet, aber der Empfang von Premiere-Kanälen ist nicht mehr möglich. Was habe ich falsch gemacht?
    Danke im Voraus für die Beantwortung meiner Frage.
     
  6. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    Du hast nichts falsch gemacht, nur unterstützt die Goldtrop-Software das interne Betacrypt-Modul nicht, da es für Italien uninteressant ist.
     
  7. bdroege

    bdroege Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Februar 2001
    Beiträge:
    4.025
    Ort:
    Aachen
    Mit Goldtop 3.0 klappt der Empfang des WDR-Transponders nicht. Auch mit manueller TP-Suche werden die Programme nicht gefunden.
     
  8. -grabber-

    -grabber- Senior Member

    Registriert seit:
    26. Januar 2004
    Beiträge:
    406
    Ort:
    Bergisches Land
    Ähm, hört sich jetzt dumm an, aber bei mir schon...
     

Diese Seite empfehlen